»BOETHIANA –
Forschungsergebnisse zur Philosophie«

ISSN 1435-6597 | 150 lieferbare Titel | 94 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Neuere Transformationen der Kantischen KategorienDeduktion

Neuere Transformationen der Kantischen Kategorien-Deduktion

Band 156, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10866-1 (Print), ISBN 978-3-339-10867-8 (eBook)

Die transzendentale Deduktion der Kategorien gilt als Herzstück der Kantischen Transzendentalphilosophie. Sie faszinierte schon zu Kants Lebzeiten Zeitgenossen und Kritiker. In den 1960er [...]

 

  Forschungsarbeit: Religiöser Glaube und Selbstbestimmung?

Religiöser Glaube und Selbstbestimmung?

Zur Frage, ob man als Person an Gott glauben muss

Band 155, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10754-1 (Print), ISBN 978-3-339-10755-8 (eBook)

Der Begriff des religiösen Glaubens lässt sich nicht eindeutig definieren, weil er substanziell und funktional auslegbar ist. Somit sind mythische, transzendente, und existenzielle Aspekte [...]

 

  Aufsatzsammlung: Jean Paul Sartre und C. G. Jung

Jean Paul Sartre und C. G. Jung

Aufsätze zu Leben und Werk

Band 154, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10846-3 (Print), ISBN 978-3-339-10847-0 (eBook)

Die Frage der Persönlichkeitsentwicklung ist auch heute noch ein viel diskutiertes Phänomen, indem oftmals die Frage in den Vordergrund rückt, ob die Persönlichkeit sich eher durch die [...]

 

  Doktorarbeit: Schweigende Denker – Sprachlosigkeit und Sprachskepsis bei Martin Heidegger und Martin Buber

Schweigende Denker –
Sprachlosigkeit und Sprachskepsis bei Martin Heidegger und Martin Buber

Annäherungen an das Unsagbare. Nebst einer Geschichte des (philosophischen) Schweigens von Enheduanna bis Max Picard

Band 153, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10978-1 (Print), ISBN 978-3-339-10979-8 (eBook)

Martin Buber und Martin Heidegger sind schweigende Denker, weil sie in ihren Werken das Schweigen als Argument und als philosophisches Ausdrucksmittel kontinuierlich verwenden. Sie sind [...]

 

  Fachbuch: Der Wert der Werte in Gesellschaft und Unternehmen

Der Wert der Werte in Gesellschaft und Unternehmen

Wertewandel oder Werteverfall?

Band 152, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10518-9 (Print), ISBN 978-3-339-10519-6 (eBook)

Politiker sprechen gerne von Werten, für die sie stehen. Auch Eltern und Lehrkräfte versuchen, Kids und Jugendlichen ihre Werte zu vermitteln und Reisende in aller Welt sind bisweilen [...]

 

  Forschungsarbeit: Geistiger Körper oder verkörperter Geist?

Geistiger Körper oder verkörperter Geist?

Zur postmodernen Antwort auf die Frage: Was ist der Mensch?

Band 151, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10422-9 (Print), ISBN 978-3-339-10423-6 (eBook)

Ausgangspunkt ist die uralte Frage: Was ist der Mensch? Es hat sich gezeigt, dass er weder bloß ein ‚homo neurobiologicus’ noch nur ein ‚homo sociologicus’ ist, sondern ein sich selbst [...]

 

  Forschungsarbeit: Anthropologie des Todes

Anthropologie des Todes

Philosophisch-anthropologische Analyse der grenzwissenschaftlichen Phänomene Sterben, Tod und Jenseits

Band 150, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10600-1 (Print), ISBN 978-3-339-10601-8 (eBook)

Der Autor widmet sich den lebensweltlichen Phänomenen Sterben, Tod und Jenseits und versucht, diese im Rahmen einer philosophierenden Anthropologie deskriptiv zu erschließen. Der Mensch kann [...]

 

  Doktorarbeit: Die Wahrnehmung chinesischer Philosphie bei deutschen Philosophen

Die Wahrnehmung chinesischer Philosphie bei deutschen Philosophen

Ein Beitrag zur Rezeptionsgeschichte des Konfuzianismus und des Daoismus in Deutschland

Band 149, Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10520-2 (Print), ISBN 978-3-339-10521-9 (eBook)

Das Buch ist eine historische Arbeit mit dem Ziel zu beschreiben, wie die chinesische Philosophie von deutschen Denkern wahrgenommen wurde. Es werden die Hauptvertreter des Daoismus: Laozi und [...]

 

  Doktorarbeit: Das transzendentale Selbstbewusstsein bei Kant

Das transzendentale Selbstbewusstsein bei Kant

Zu Kants Begriff des Selbstbewusstseins im Lichte der Kritik der Heidelberger Schule

Band 148, Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10526-4 (Print), ISBN 978-3-339-10527-1 (eBook)

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem systematischen Problem des Selbstbewusstseins, nämlich mit der konzeptuellen Möglichkeit des Selbstbewusstseins. Für die Problemstellung dieser Arbeit ist [...]

 

  Dissertation: Das Ich als Konstrukt und Illusion

Das Ich als Konstrukt und Illusion

Reduktion und Elimination in Hirnforschung und Neurophilosophie unter besonderer Berücksichtigung des neurobiologischen Konstruktivismus Gerhard Roths und der Selbstmodell-Theorie Thomas Metzingers

Band 147, Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10456-4 (Print), ISBN 978-3-339-10457-1 (eBook)

Fühlen Sie sich als erkennende und handelnde Person, die ihr Leben selbstbewusst planen und gestalten kann? Oder handelt und entscheidet Ihr Gehirn für Sie, weil Ihnen dieses nur die Illusion [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben