»Visuelle Wahrnehmung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Alte Sendung, neue Nutzung (Doktorarbeit)

Alte Sendung, neue Nutzung

Probleme der Rechteklärung bei der Nutzung bereits existierender audiovisueller Produktionen im Rahmen nachgelagerter Auswertungsstufen

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9082-3 (Print/eBook)

Neue Nutzungsarten verändern den Medienmarkt. Es entstehen vielfältige und immer neue Möglichkeiten, Inhalte zu verbreiten. Dementsprechend verändern sich auch die Nutzerbedürfnisse und die Erwartungen der Rezipienten. Dies stellt die Sendunternehmen als klassische Marktakteure vor neue [...]

Annexnutzung, Digitaler Binnenmarkt, Extended Collective Licensing, Kollektivierte Rechtewahrnehmung, One-Stop-Shop, RBÜ, Rechteklärung, Rechtswissenschaft, Sendelandprinzip, Territorialitätsprinzip, § 137 e UrhG

Trennlinie

Cross-Modal Selective Attention in Switching Stimulus Modalities (Dissertation)

Cross-Modal Selective Attention in Switching Stimulus Modalities

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4759-9 (Print/eBook)

Tagtäglich werden unsere Sinnesorgane mit den verschiedensten Reizen angeregt. Die Integration und Verarbeitung dieser Reize in verschiedenen Sinnes-Modalitäten ist eine der Herausforderungen des menschlichen kognitiven Systems. Werden auditive und visuelle Reize einzeln dargeboten, so konnte in [...]

Auditive Reize, Aufmerksamkeitsverschiebung, Congruency Effect, Cross-Modal Attention, Kognitive Psychologie, Multisensory Integration, Selective Attention, Selektive Wahrnehmung, Task Switching, Visual Dominance, Visuelle, Visuelle Dominanz

Trennlinie

Zur Entwicklung des Personenwiedererkennens: change blindness bei Kindern und Erwachsenen (Dissertation)

Zur Entwicklung des Personenwiedererkennens: change blindness bei Kindern und Erwachsenen

Schriften zur Entwicklungspsychologie

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2059-2 (Print/eBook)

Personen haben ohne Zweifel die Fähigkeit, eine immense Menge von Gesichtern wiederzuerkennen und zu unterscheiden. Ferner ist diese Fähigkeit bereits sehr früh vorhanden und verbessert sich ständig bis ins Erwachsenenalter (Chung & Thomson, 1995). So erstaunlich diese Fähigkeit auch sein [...]

change blindness, Entwicklungspsychologie, Expertise, Gedächtnisentwicklung, Personenwiedererkennen, Psychologie, Recognition, visuelle Wahrnehmung

Trennlinie

Leitlinien einer Methodik zur Validierung und zum Vergleich von kognitionswissenschaftlichen Modellen (Forschungsarbeit)

Leitlinien einer Methodik zur Validierung und zum Vergleich von kognitionswissenschaftlichen Modellen

am Beispiel der Helligkeitswahrnehmung

Forschungsergebnisse zur Informatik

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-916-9 (Print)

In dieser Arbeit werden theoretische und methodische Grundlagen für die Validierung und den Vergleich von kognitionswissenschaftlichen Modellen gelegt und praktisch angewendet. Die Autorin behandelt dabei den speziellen Fall von Modellen der Helligkeitswahrnehmung. [...]

BCS, FCS, filling-in-Phänomene, Helligkeitswahrnehmung, Informatik, kognitionswissenschaftliche Modelle, Lightness Integration, Validierung, visuelles System

Trennlinie

Die Grundlagen für den Effekt

Die Grundlagen für den Effekt "inhibition of return (IOR)"

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 1997, ISBN 978-3-86064-649-6 (Print)

Das Buch behandelt das Phänomen "Inhibition of Return (IOR)", das seit 1984 mit zunehmendem Interesse als ein Aspekt der visuellen Wahrnehmung untersucht wird. Im ersten Teil des Buches werden Aufmerksamkeitstheorien, Aufmerksamkeitsverlagerung, Augenbewegung und bisherige Untersuchungen zum [...]

Aufmerksamkeit, Detektion, Inhibition of Return, IOR, Psychologie, Reaktionszeit, Sakkadensystem, visuelle Orientierung, Wahrnehmung

Trennlinie

Zur Objekt -, Raum- und Bewegungsanalyse während Eigenbewegung bei Menschen (Forschungsarbeit)

Zur Objekt -, Raum- und Bewegungsanalyse während Eigenbewegung bei Menschen

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-404-1 (Print)

Eigenbewegung durch die Umwelt ist eine der grundlegenden Verhaltensweisen von Mensch und Tier für eine aktive Exploration der Umgebung. So sind Standortveränderungen zum Beispiel notwendig für das Auffinden neuer Nahrungsquellen, Beutefang, Flucht oder auch zur Identifikation von [...]

Bewegungsanalyse, dreidimensional, Eigenbewegung, Mensch, Naturwissenschaft, Neurobiologie, Objekterkennung, Raumanalyse, visuelle Wahrnehmung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.