»Sexuelle Gewalt«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

National Redress for ‘Gendered’ International Crimes (Doktorarbeit)

National Redress for ‘Gendered’ International Crimes

Uganda, Germany and the International Criminal System

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8490-7 (Print/eBook)

On the premise that the duty of states to prosecute international crimes is a fairly new development, this book assesses the extent to which Uganda is meeting this obligation, using the international criminal justice system as a benchmark and the German criminal justice system as a ’best [...]

armed conflict, criminal law, Deutschland, Frauen, gender, International Tribunals, Konflikt, Rechtswissenschaft, Sexualstrafrecht, sexual violence, Sexuelle Gewalt, Strafrecht, Tribunals, Uganda, women

Trennlinie

Demokratieversuche der Frauenbewegung im Iran (Forschungsarbeit)

Demokratieversuche der Frauenbewegung im Iran

Eine historische Analyse mit Beispielen aus dem 20. Jahrhundert

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7837-1 (Print/eBook)

Die Autorin schreibt über die Entstehung und Entwicklung der Frauenbewegungen in ihrer Heimat, dem Iran, und erklärt die Probleme, die sich durch politische und gesellschaftliche Veränderungen ergeben haben. Die iranischen Emanzipationsbewegungen entstehen zu einem Zeitpunkt, zu dem es auch in [...]

20. Jahrhundert, Demokratie, Feminismus, Frauen, Frauenbewegung, Frauen im Islam, Genderforschung, Iran, Islam, Magersucht, Nahost, Nahostkonflikt, Politikwissenschaft, sexuelle Gewalt

Trennlinie

Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen (Doktorarbeit)

Sexuelle Gewalt gegen Frauen im antiken Athen

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7132-7 (Print/eBook)

In den antiken Mythen ist sexuelle Gewalt gegen Frauen kein seltenes Phänomen. Viele der Erzählungen wie der Raub der Europa oder die Geschichte von Leda und dem Schwan sind auch heute noch bekannt, wenn auch ohne das Faktum der Vergewaltigung. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, in welch hoher [...]

Antike, Athen, Dramen, Frauen, Genderforschung, Geschichtswissenschaft, Gewalt, Griechenland, Kulturwissenschaft, Männer, Mythen, Sexualität, Sexuelle Gewalt

Trennlinie

Sexuelle Gewalterfahrungen von Mädchen und Jungen (Dissertation)

Sexuelle Gewalterfahrungen von Mädchen und Jungen

Ein metaanalytischer Review über die Folgen und die Bewältigung sexueller Viktimisierung im Kindes- und Jugendalter

Forschungsergebnisse zur Sexualpsychologie

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6279-0 (Print/eBook)

Bislang wurde über sexuelle Gewalterfahrungen und die damit einhergehenden Folgen im Kindes- und Jugendalter sehr heterogen und teilweise auch unzureichend geforscht. Die einschlägige Literatur zu diesem Thema ist zwar vielfältig, jedoch können methodische Kriterien in Form von standardisierten [...]

Bewältigung, Folgen, Gewalterfahrungen, Jugendalter, Jungen, Kindesalter, Mädchen, Metaanalyse, Missbrauch, Review, Sexuelle Gewalt, Sexuelle Viktimisierung

Trennlinie

Weiblichkeit unter der Gewalt des bayerischen Sowjets (Dissertation)

Weiblichkeit unter der Gewalt des bayerischen Sowjets

Verstöße gegen die Sittlichkeit als Mittel der Stigmatisierung der Linksextremen im Bayern des Frühjahrs 1919

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5675-1 (Print/eBook)

Sexuelle Stigmata in öffentlichen Debatten dienen seit alters her der sozialen und politischen Isolation des Gegners. Glaubwürdig inszenierte Gerüchte im Rahmen von Sexualität und Sittlichkeit bedeuten häufig den moralischen Bankrott des Stigmatisierten. [...]

Alltagsgeschichte, Antisemitismus, Erster Weltkrieg, Frau, Geschichtswissenschaft, Hetzkampagne, Kriegsgeschichte, Kriegspropaganda, Kriegsschuldfrage, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Linksextremismus, Mentalitätsgeschichte, Münchener Räterepublik, Neuere Geschichte, Sexualgeschichte, Sexuelle Stigmatisierung, Vergewaltigung, Verleumdung, Verleumdungskampagne, Verstaatlichung

Trennlinie

Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung (Dissertation)

Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5579-2 (Print/eBook)

Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die Probleme des materiellen Strafrechts in Bezug auf den Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung. Dabei steht selbstverständlich die gleichnamige Vorschrift des § 232 StGB im Fokus der Bearbeitung. Gleichwohl beschränkt sich der [...]

Auslandsspezifische Hilflosigkeit, Fortsetzung der Prostitution, Freierstrafbarkeit, Gewalt, Menschenhandel, Prostitution, Rechtswissenschaft, Sexuelle Ausbeutung, sexuelle Handlungen, Sich-Bemächtigen, Strafrecht, Zwangsprostitution, § 232 StGB, § 233 a StGB

Trennlinie

Gewalterfahrungen von Männern in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften (Dissertation)

Gewalterfahrungen von Männern in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften

Einblick in ein tabuisiertes Problemfeld. Eine Studie zu traumatischen Erfahrungen und Folgeschäden

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5499-3 (Print/eBook)

Gewalt in Intimpartnerschaften stellt generell ein stark tabuisiertes und durch vielfältige Fehlannahmen belastetes Problemfeld dar. Internalisierte und tief sitzende Geschlechterstereotype erschweren es, auch Frauen als Täterinnen und Männer auch als Opfer wahrzunehmen. Gewalt in der [...]

Alexithymie, Beziehungsgewalt, Destruktive Partnerschaften, Homosexualität, Klinische Psychologie, Klinische Psychotherapie, Körpergewalt, Posttraumatische Belastungsstörung, Psychologie, Psychotraumatologie, Risikofaktoren, Sexuelle Gewalt, Vergleiche mit misshandelten Frauen, Viktimisierung

Trennlinie

Persönlichkeitsgestörte Sexualstraftäter in der forensischen Psychiatrie (Dissertation)

Persönlichkeitsgestörte Sexualstraftäter in der forensischen Psychiatrie

Eine klinische Studie zu den Zusammenhängen diagnostischer und prognostischer Untersuchungsinstrumente

Studienreihe psychologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4421-5 (Print/eBook)

Die Forderungen an die Unterbringung und Behandlung von Sexualstraftätern im Maßregelvollzug, der Forensischen Psychiatrie, und insbesondere an die Entlassungsbedingungen haben sich auch unter öffentlichem Druck während der letzten Jahre stark verändert.
Es wird der Frage nachgegangen, [...]

Forensische Psychologie, Maßregelvollzug, Persönlichkeitsstörung, Prognose, Psychiatrie, Psychologie, Sexualstraftäter, Sexueller Mißbrauch, Straftäter-Therapie, Vergewaltigung

Trennlinie

Tötungsdelikte mit sexuellem Bezug in Hamburg 1974-1998 (Dissertation)

Tötungsdelikte mit sexuellem Bezug in Hamburg 1974-1998

Forensisch-medizinische und kriminologische Aspekte

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1219-1 (Print)

Sexuell motivierte Tötungsdelikte finden stets besonderes öffentliches Interesse, rufen Angst und Bedrohungsgefühle hervor. Das Drängen auf schnellstmögliche Aufklärung setzt nicht nur die Polizei und Justiz sondern auch die Rechtsmediziner unter hohen Druck. Durch die sorgfältige Analyse von [...]

Fallanalyse, Forensische Psychiatrie, Gewalteinwirkung, Leichenzerstückelung, Medizin, Rechtsmedizin, Sexualmord, Sexuell motivierte Tötungsdelikte, Verletzungsmuster

Trennlinie

Sexualerziehung in der Sonderschule (Forschungsarbeit)

Sexualerziehung in der Sonderschule

Forschungsergebnisse zur Sexualpsychologie

Hamburg 1995, ISBN 978-3-86064-242-9 (Print)

Eva-Maria Weinwurm-Krause:
Wer behindert wen bei der Sexualität?

Joachim Schriegel:
Sexualität - Ein Phänomen im Wandel?

Ulrike Diehl & Markus Reuber:
Die Sexualität behinderter Kinder und Jugendlicher aus Sicht ihrer [...]

Behinderte, Behinderung, emanzipatorische Sexualerziehung, Jugendliche, Kinder, Psychologie, Sexualität, sexuelle Gewalt, spielerische Sexualerziehung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.