Literatur: Zweiter Weltkrieg

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4  >>>

Dima Grinups: Überleben (Forschungsarbeit)

Dima Grinups: Überleben

Teilbiographie eines lettischen KZ-Häftlings

Studien zur Zeitgeschichte

Die biografischen Aufzeichnungen von Dima Grinups vermitteln einen unmittelbaren Eindruck von einem persönlichen Schicksal im Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit. Das Buch berichtet nicht nur - trocken, fast distanziert - von erschütternden Tatsachen, sondern es spiegelt auch die eigenen [...]

Flucht, Geschichtswissenschaft, Häftling, Konzentrationslager, KZ, Lettland, Polen, Stutthof, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Die deutsch-sowjetischen Handelsbeziehungen 1939-1941 (Forschungsarbeit)

Die deutsch-sowjetischen Handelsbeziehungen 1939-1941

Ihre Bedeutung für die jeweilige Kriegswirtschaft

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

In dieser Arbeit untersucht der Verfasser, welche tatsächliche Bedeutung der Warenaustausch und die jeweiligen Lieferungen für Deutschland und die Sowjetunion im Laufe der Jahre gewannen und ob bei einzelnen Rohstoffen von einer Abhängigkeit gesprochen werden kann. Es wird geklärt, welche Rolle [...]

Deutschland, Geschichtswissenschaft, Importabhängigkeit, Kriegswirtschaft, Maschinen, Rohstoff, Sowjetunion, Wirtschaftsbeziehungen, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Neutralität im Zweiten Weltkrieg (Forschungsarbeit)

Neutralität im Zweiten Weltkrieg

Irland, Schweden und die Schweiz im Vergleich

Studien zur Zeitgeschichte

„Neutral-sein-wollen ist nicht schwer, neutral zu sein dagegen sehr!“ - Endlich ist es einmal einem Autor gelungen, die Diskrepanz zwischen dem Neutralitätsrecht und dem tatsächlichen Verhalten dreier „neutraler“ Staaten - Schweden, Schweiz und Irland - im Zweiten Weltkrieg kompakt und [...]

Geschichtswissenschaft, Irland, Konfliktforschung, Neutralität, Schweden, Schweiz, Souveränität, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

L‘Attentat - Das Attentat (Forschungsarbeit)

L‘Attentat - Das Attentat

Prague/Prag, le/am 27. Mai 1942

Studien zur Zeitgeschichte

Hitler nomme Heydrich au poste de Reichsprotektor en Bohème et Moravie en principe pour deux raisons: 1) Rétablir l‘ordre dans ce pays-clé de l‘industrie de guerre et préparer la liquidation de la nation tchèque. 2) Traquer le mystérieux ‘traître X‘, probablement installé [...]

Abwehr, Attentat, Britischer Geheimdienst, Deutscher Sicherheitsdienst, Deutsches Reich, Dr. Edvard Benes, Geschichtswissenschaft, Gestapo, Nationalsozialismus, Oberst Frantisek Moravec, Prag, Reinhard Heydrich, Sowjetischer Geheimdienst, Sudetendeutsche Frage, Tschechien, Tschechischer Widerstand, Zeitgeschichte, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Frankreich und die Sowjetunion 1940 - 1945 (Forschungsarbeit)

Frankreich und die Sowjetunion 1940 - 1945

Eine ungleiche Freundschaft - Ein Beitrag zur französischen Außenpolitik während des Zweiten Weltkrieges

Studien zur Zeitgeschichte

In dieser Studie werden die verschiedenen Phasen der Entwicklung der französisch-sowjetischen Beziehungen während der Kriegsjahre 1940 bis 1945 rekonstruiert und analysiert. Nach einer kurzen Einleitung zur Vorgeschichte, mit den Ereignissen des ersten Kriegsjahres, der sogenannten "drôle de [...]

Außenpolitik, Beziehungen, Charles de Gaulle, Diplomatie, Freies Frankreich, Geschichtswissenschaft, Sowjetunion, Vichy-Frankreich, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.