Politikwissenschaft

Bücher über »Zivilrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zivilrecht: Europäische Bürgerinitiative und demokratische Legitimität der EU (Dissertation)

Europäische Bürgerinitiative und demokratische Legitimität der EU

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7921-7

Mit dem Vertrag von Lissabon wurde erstmals in der Geschichte der EU ein direkt-demokratisches Instrument eingeführt. Die Einführung eines solchen Instruments ist eine von vielen Bemühungen der Union, dem demokratischen Legitimationsbedarf der EU gerecht zu werden und die Union den Bürgern ...

Bürgerbeauftragter, Bürgerbeteiligungsformen, Demokratiedefizit, Demokratisierungsprozess, Direkte Demokratie, Europäische Bürgerinitiative, Europäischer Wirtschafts- und Sozialausschuss, Europäisches Rechtsetzungsverfahren, Europarecht, Öffentliches Recht, Petition, Zivilrecht

Trennlinie

Zivilrecht: Die Zahlungsdiensterichtlinie und ihre Umsetzung (Doktorarbeit)

Die Zahlungsdiensterichtlinie und ihre Umsetzung

Modell, Rechtsvergleich und allgemeine Lehren

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6908-9

Mit Umsetzung der Zahlungsdiensterichtlinie (RL 2007/64/EG) Ende 2009 fand eine umfassende Neuordnung des Zahlungsverkehrsrechts in Europa statt. Erstmals gibt es nun ein einheitliches Regime für die rechtliche Abwicklung unbarer Zahlungen. Ziel der Richtlinie ist nach dem Willen der Europäischen ...

Anscheinsbeweis, Bankrecht, Code monétaire et financier, EU-Zahlungsdienstrichtlinie, Europarecht, Horizontale Harmonisierung, Kartenzahlung, Lastschrift, Payment Service Directive, Rechtsvergleichung, Richtlinienauslegung, SEPA-Produkte, Überweisung, Vollharmonisierung, Zahlungsdienste, Zivilrecht, §§ 675c-676c BGB

Trennlinie

Zivilrecht: Familienfreundliches Arbeitsrecht? (Doktorarbeit)

Familienfreundliches Arbeitsrecht?

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3916-7

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist angesichts der alarmierenden demographischen Entwicklung von zentraler gesellschaftlicher und wirtschaftspolitischer Bedeutung. Inwieweit muss, soll oder darf Familienschutz jedoch im Rahmen der staatlichen Arbeitsrechtsordnung gewährt werden? ...

Arbeit, Arbeitgeber, Arbeitsrecht, Betriebsrat, Eltern, Elterngeld, Elternzeit, Familie, Familienförderung, familienfreundlich, Familienfreundlichkeit, Familienschutz, Gewerkschaft, Kind, Mutterschutz, Öffentliches Recht, Rechtswissenschaft, Tarifparteien, Zivilrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.