Bücher über »Wissensmanagement«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Wissensmanagement: Motivation zur Wissenskommunikation als Führungsaufgabe (Dissertation)

Motivation zur Wissenskommunikation als Führungsaufgabe

Unter Berücksichtigung von Wissenskultur, Anreizgestaltung und Führungsverhalten - untersucht am Beispiel eines Telekommunikationsunternehmens

Personalwirtschaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2741-6

Wissensmanagement stellt ohne Zweifel eine der anspruchsvollsten Auf- gaben dar, denen sich das Management eines Unternehmens gegen- übergestellt sieht. Die Führungsaufgabe besteht unter anderem darin, Rahmenbedingungen zu schaffen, die Mitarbeiter motivieren, ihr beste- hendes und sich ...

Anreizgestaltung, Betriebswirtschaftslehre, Führungsverhalten, Mitarbeitermotivation, Psychologie, Unternehmenskultur, Wissenskommunikation, Wissenskultur, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Die Gründung von Auslandsgesellschaften aus personalwirtschaftlicher Sicht (Doktorarbeit)

Die Gründung von Auslandsgesellschaften aus personalwirtschaftlicher Sicht

Eine Prozessanalyse als Form des Wissensmanagements

Personalwirtschaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3272-4

Bei der Vorbereitung von Auslandsinvestitionen denken die meisten Unternehmen an Marketing, Vertrieb und Produktionstechnologie und vergessen, dass sie für eine erfolgreiche Investition auch die geeigneten Mitarbeiter brauchen. Auch in der betriebswirtschaftlichen Theorie sind Investitionsvorhaben ...

Arbeitszeit, Ausland, Auslandsgesellschaften, Auslandsinvestition, Betriebswirtschaftslehre, Internationales Personalmanagement, Internationalisierung, Personal, Personalauswahl, Personalplanung, Personalrekrutierung, Personalwesen, Personalwirtschaft, Unternehmensgründung, Vergütungssystem, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Wissensmanagement und organisationales Lernen (Doktorarbeit)

Wissensmanagement und organisationales Lernen

Eine simulationsgestützte Analyse

Strategisches Management

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2150-6

Wissensmanagement steht seit einiger Zeit im Fokus der betriebswirtschaftlichen Diskussion. In Verbindung mit der Unterstützung organisationaler Lernprozesse wird ihm dabei eine entscheidende Rolle zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zugeschrieben. Gleichzeitig steht es nach ...

evolutionary economics, genetische Algorithmen, Multiagentensimulation, Organisatorisches Lernen, verhaltensorientierte Betriebswirtschaftslehre, Wissensmanagement, Wissenstransfer

Trennlinie

Wissensmanagement: „Wissenslogistik“ (Dissertation)

„Wissenslogistik“

Prozessoptimierung durch Übertragung logistischer Prinzipien und Konzepte auf Wissenssysteme. Konzeptionelle Grundlagen und eine Demonstration der Anwendbarkeit anhand einer Fallstudie

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2395-1

Betriebswirtschaftliche Bemühungen, betriebliche Prozesse durch logistische Prinzipien und Konzepte zu verbessern, haben sich in der Vergangenheit insbesondere auf die Bereiche der Produktion, Distribution und anderer „physischer“ Aktivitäten in den Unternehmen bezogen. Mit der Entwicklung ...

Analogiebetrachtung, Betriebswirtschaftslehre, Fallstudie, Logistik, Netzwerkmodell, Wissenslogistik, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Moderne Hochschul- Industrie-Kooperationen (Doktorarbeit)

Moderne Hochschul- Industrie-Kooperationen

Analyse mittels der Story Telling-Methode vor dem Hintergrund von Wissensmanagement

Wissen und Lernen in Organisationen

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1446-1

Unternehmen und Organisationen zeichnen sich zunehmend durch eine stärkere Nutzung zwischenbetrieblicher Kooperations- und Innovationsnetzwerke aus. Dies verlangt vor allem mehr Wissen und Expertise, mehr Lernfähigkeit und Innovationskompetenz. Eine Kooperation stellt eine anspruchsvolle Form der ...

Hochschul-Industrie-Kooperation, Lernen, Narratives Wissensmanagement, Pädagogik, Psychologie, Story Telling-Methode, Vertrauen, Wissensmanagement, Wissenstransfer

Trennlinie

Wissensmanagement: Die Entdeckung des Narrativen für Organisationen (Dissertation)

Die Entdeckung des Narrativen für Organisationen

Entwicklung einer effizienten Story Telling-Methode

Wissen und Lernen in Organisationen

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1379-2

Dass in der strategischen Nutzung von Geschichten großes Potential steckt, wird auch von Organisationen immer mehr entdeckt. Geschichten sprechen die emotionale Seite an, mit ihnen lassen sich Botschaften verständlich vermitteln und sie sind ein wertvolles Instrument für die Verbreitung von ...

E-Commerce, Erfahrungslernen, Geschichtenmanagement, Lernende Organisation, Medienpädagogik, narratives Wissensmanagement, organisationales Lernen, Organisationspsychologie, Pädagogik, Storytelling

Trennlinie

Wissensmanagement: Analogien für die Kommunikation im Wissensmanagement (Dissertation)

Analogien für die Kommunikation im Wissensmanagement

Hintergrund, Mehrwert, Training

Wissen und Lernen in Organisationen

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1331-0

Der Zuwachs an Wissensintensität in vielen Bereichen der Wirtschaft führt dazu, dass nicht nur spezialisierte Experten gefragt sind, sondern verschiedene Experten (aus unterschiedlichen Bereichen) auch kooperieren müssen: In heterogenen Teams stehen Fachleute vor der Herausforderung, ihr ...

Analogien, Kommunikation, Metaphern, Pädagogik, Training, Weiterbildung, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftspsychologie, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Ressourcenorientiertes Kundenbindungsmanagement (Dissertation)

Ressourcenorientiertes Kundenbindungsmanagement

Die Entwicklung eines analytisch-synoptischen Phasenmodells zur Identifikation, Entwicklung und Nutzung von Kundenbeziehungen

Strategisches Management

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0705-0

Motiviert durch die mangelnde strategische Verankerung und Implementierung des Beziehungsmarketing stellt sich Dirk Wobbe die Frage, ob die Einbettung eines kundengerichteten Beziehungsmarketing in die strategische Unternehmensführung dieses Defizit beheben kann. Insbesondere interessiert Wobbe ...

Betriebswirtschaftslehre, Kundenbindung, Kundenzufriedenheit, Management, Resource-based view, Ressourcenorientierung, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Kommunikation als Produktivfaktor in der Produktion (Dissertation)

Kommunikation als Produktivfaktor in der Produktion

Analyse, Entwicklung und Implementierung eines unternehmensspezifischen Systems von Kommunikation, leistungsorientierter Teamarbeit und kontinuierlichem Lernen zur Steigerung von Qualität und Produktiv

Qualitätsmanagement

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0983-2

Durch Globalisierung, Marktorientierung und Preisdruck sind Unternehmen gezwungen, sich einem stetigen Wandel zu stellen, ja ihn in die eigene Kultur zu integrieren. Und da die Mitarbeiter diese Kultur prägen, zielen heutige Unternehmenskonzepte auf eine Flexibilisierung der Mitarbeiter ab. Sie ...

betriebliche Führung, betriebliche Kommunikation, Betriebswirtschaftslehre, Change Management, Informationsfluss, Organisationspsychologie, Personalentwicklung, Unternehmenskultur, Wissensmanagement

Trennlinie

Wissensmanagement: Bildungscontrolling (Dissertation)

Bildungscontrolling

Der Einfluss von individuellen und organisationalen Faktoren auf den wahrgenommenen Weiterbildungserfolg

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1035-7

Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung und der zunehmenden Spezialisierung der Arbeitsaufgaben werden Kosten- und Leistungsorientierte Weiterbildungen zum entscheidenden Erfolgsfaktor unternehmerischen Handelns. Das verändert die Aufgabe des Bildungscontrollings von einem reaktiven ...

Bildungscontrolling, Fortbildungsmanagement, Kompetenzmanagement, Personalentwicklung, Psychologie, Weiterbildungskontrolle, Weiterbildungsmanagement, Wissensmanagement

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.