»Wettbewerbsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
7
8
9
10
 11 
12
>
>>

Inhalt und Schranken der Pressefreiheit (Doktorarbeit)

Inhalt und Schranken der Pressefreiheit

- die rechtliche Problematik des Gratisvertriebs von Tageszeitungen

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1664-9 (Print/eBook)

Bei Presseerzeugnissen tritt der sonst – aus verständlichen Gründen – nur selten vorkommende Gratisabsatz von Waren vergleichsweise häufig in Erscheinung. Bereits seit den 50er Jahren beschäftigte die wettbewerbs- und verfassungsrechtliche Problematik der sog. Anzeigenblätter [...]

Anzeigenblätter, Gratiszeitung, Meinungsvielfalt, Presserecht, Rechtswissenschaft, Redaktionelle Unabhängigkeit, Schranken, Verfassungsrecht, Wettbewerbsgefährdung, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Konzerninteressen, Netzwerkstrukturen und die Entstehung einer europäischen Verteidigungsindustrie (Doktorarbeit)

Konzerninteressen, Netzwerkstrukturen und die Entstehung einer europäischen Verteidigungsindustrie

Eine Fallstudie am Beispiel der Gründung der „European Aeronautic, Defence and Space Company“ (EADS)

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0966-5 (Print)

Die Geschwindigkeit, in der sich die Welt verändert hat und weiter verändert, ist atemberaubend. Durch die weltpolitischen Entwicklungen und die mit gewaltigen Schritten voranschreitende Globalisierung wurde und wird die Europäische Union zum Handeln gezwungen. Die Fusion der amerikanischen [...]

DFN-Theorie, Differierende Netzwerktheorie, ESVP, Fallstudie, GASP, Gruppentheorie, Lobbyismus, Policy Circle, Politikwissenschaft, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Die Gratiszeitung (Doktorarbeit)

Die Gratiszeitung

Im Spiegel von Wettbewerbs- und Verfassungsrecht

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1106-4 (Print)

Kostenlose Zeitungen, die hinsichtlich Inhalt und Gestaltung von der herkömmlichen Kaufzeitung schwer oder auch gar nicht zu unterscheiden sind, sind auf dem deutschen Pressemarkt ein relativ neues Phänomen. Schon kurz nach dem ersten Erscheinen solcher Blätter führten sie zu rechtlichen [...]

allgemeine Marktgefährdung, Kölner Zeitungskrieg, kostenlose Zeitung, Pressefreiheit, Rechtswissenschaft, Wertreklame, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Das Durchsuchungsrecht der Kommission im System der Nachprüfungsbefugnisse des europäischen Wettbewerbsrechts (Doktorarbeit)

Das Durchsuchungsrecht der Kommission im System der Nachprüfungsbefugnisse des europäischen Wettbewerbsrechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1154-5 (Print)

Das Durchsuchungsrecht der Kommission im System der Nachprüfungsbefugnisse des europäischen Wettbewerbsrechts

Die Arbeit behandelt eine Fragestellung, die auf der Schnittstelle des europäischen Wettbewerbsrechts, des Strafverfahrensrechts und dem europäischen und [...]

Durchsuchungsrecht, Europäischer Grundrechtsschutz, Europäisches Wettbewerbsrecht, Grundrechtscharta, Kartellverfahrensrecht, Nachprüfung, Rechtswissenschaft, VO 1/2003 (EG), VO 17/62

Trennlinie

Der Verkauf unter Einstandspreis im Spiegel des deutschen und europäischen Kartellrechts (Dissertation)

Der Verkauf unter Einstandspreis im Spiegel des deutschen und europäischen Kartellrechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1185-9 (Print)

Durch die 6. GWB-Novelle ist mit Wirkung zum 1. Januar 1999 der Verkauf unter Einstandspreis durch § 20 Abs. 4 S. 2 GWB in Form eines Regelbeispieles zur Generalklausel des § 20 Abs. 4 S. 1 GWB ausdrücklich verboten worden. Die Vorgeschichte der neuen Verbotsnorm ist lang. Mit kaum einem anderen [...]

Einstandspreis, Kartellrecht, Lebensmitteleinzelhandel, Preisfreiheit, Rabattgesetz, Rechtswissenschaft, Wettbewerbsrecht, Zugabeverordnung

Trennlinie

Werbung mit dem Doppelgänger eines Prominenten (Doktorarbeit)

Werbung mit dem Doppelgänger eines Prominenten

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0872-9 (Print)

"Karin M. ist Deutschlands beste Diana Doppelgängerin, vielleicht sogar in ganz Europa. (...) Lady Diana (Di), alias Karin M., ist für die Werbebranche ideal." steht neben dem Foto auf der Internet Seite einer Künstlervermittlung.
Eine Doppelgängerin. Eine gute Idee für effektvolle Werbung. [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Doppelgänger, Presserecht, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Werbung, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Die „kleine Münze“ im System des Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts (Doktorarbeit)

Die „kleine Münze“ im System des Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts

Eine rechtsvergleichende Analyse des deutschen, schweizerischen, französischen und US-amerikanischen Rechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0618-3 (Print/eBook)

Die "kleine Münze" kennzeichnet einen Problembereich, der schon seit den Anfängen der deutschen Urheberrechtsgesetzgebung existiert. Dabei geht es um die für das Urheberrecht grundlegende rechtspolitische Frage, wo die Grenzen des Schutzes zu ziehen sind und wie der rechtlich geschützte vom [...]

Computerprogramme, Datenbanken, Feist-Entscheidung, Gestaltungshöhe, Rechtswissenschaft, Supreme Court, Urheberrecht, Wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz

Trennlinie

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts VII (Tagungsband)

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts VII

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0753-1 (Print)

Referate der Tagung vom 5.-6. September 2001.

Der vorliegende Band der Schriftenreihe zum Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht enthält die Referate, die auf der vom Eisenbahn-Bundesamt und der Forschungsstelle vom 5.-6. September 2001 in der Eberhard-Karls-Universität veranstalteten, [...]

Eisenbahnaufsicht, Eisenbahninfrastruktur, Eisenbahnplanung, Eisenbahnrecht, Eisenbahnrechtsprechung, Eisenbahntechnikplanung, Eisenbahnwettbewerbsrecht, Europäisches Eisenbahnwesen, Planfeststellungsverfahren, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Fusionskontrolle und Transnationalisierung (Dissertation)

Fusionskontrolle und Transnationalisierung

Eine rechtsvergleichende Betrachtung der Zusammenschlußkontrolle in der Europäischen Union und den U.S.A. und ihrer Instrumentalisierung im Zeitalter grenzüberschreitender Unternehmenszusammenschlüsse

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0775-3 (Print)

Die Fusionswelle rollt weiter - seit nunmehr fast zwanzig Jahren. Es scheint keine Schranken mehr zu geben, die Unternehmensgrössen erreichen immer neue Dimensionen. Vor allem die immer noch existierenden Grenzen zwischen national gebundenen Volkswirtschaften und auch zwischen Wirtschaftsräumen [...]

Europäische Union EU, Fusionskontrolle, Globalisierung, Rechtswissenschaft, USA, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Elektronische Pressespiegel in urheber- und wettbewerbsrechtlicher Beurteilung (Dissertation)

Elektronische Pressespiegel in urheber- und wettbewerbsrechtlicher Beurteilung

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0329-8 (Print)

Diese Arbeit befasst sich mit der rechtlichen Zulässigkeit elektronischer Pressespiegel. Definiert werden Pressespiegel als individuelle Zusammenstellungen von Artikeln aus Zeitungen und Zeitschriften, die Behörden, Unternehmen, Verbände und vergleichbare Organisationen zu bestimmten [...]

elektronische Pressespiegel, Medienrecht, öffentliche Wiedergabe, Online-Pressespiegel, Recht der Neuen Medien, Rechtswissenschaft, Urheberrecht, Vervielfältigung, Vervielfältigungsbegriff, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
<<
<
...
7
8
9
10
 11 
12
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.