Politikwissenschaft

»Wettbewerbsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Public Private Partnership (PPP) und das Unionsrecht (Dissertation)

Public Private Partnership (PPP) und das Unionsrecht

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6893-8 (Print/eBook)

Staatliche Akteure auf allen Ebenen erbringen die von ihnen geforderten Daseinsvorsorgeleistungen in vielen Fällen nicht mehr alleine, sondern arbeiten mit privaten Akteuren zusammen. Dieses in der Rechtswirklichkeit auftretende Phänomen lässt sich unter dem Begriff „Public Private [...]

Beihilferecht, Daseinsvorsorge, Dienstleistungen, Kartellrecht, Öffentlich-Private-Partnerschaft, Public Private Partnership, Vergaberecht, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Arbeitsrecht und UWG (Dissertation)

Arbeitsrecht und UWG

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5979-0 (Print/eBook)

Das Recht des unlauteren Wettbewerbs ordnet den geschäftlichen Verkehr, indem es bestimmte Verhaltensweisen als wettbewerbsschädlich untersagt. Auch auf dem Arbeitsmarkt herrscht starker Wettbewerb – zwischen Arbeitnehmern um Arbeitsplätze, zwischen Arbeitgebern um hoch qualifizierte und [...]

Abwerben von Mitarbeitern, Arbeitsrecht, Betriebs- und Geschäftsgeheimnis, Prozessrecht, Rechtsschutz, UGP-Richtlinie, Unionsrecht, Unionsrecht und UWG, UWG Verbrauchereigenschaft von Arbeitnehmern, Verrat von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen, Wettbewerbsrecht, Wettbewerbsverbot, Wirtschaftliche Betätigung von Verbänden

Trennlinie

Das EU-Beihilferecht (Forschungsarbeit)

Das EU-Beihilferecht

Die Anwendung des EU-Beihilferechts in der Finanzkrise unter juristisch-ökonomischer Betrachtung für die Kreditinstitute

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5498-6 (Print/eBook)

Die ab dem Sommer 2007 in den USA beginnende Wirtschafts- und Finanzkrise überraschte in ihrer weltweiten und synchronen Ausbreitung sowie im Grad ihrer Intensität.

Die bis dahin von den Regierungen für solche Sachverhalte angewandten Rettungs- und [...]

Art. 107 AEUV / Art. 87 EG, Banken-, Chronik der Finanzkrise, EU-Beihilferecht, EU-Wettbewerbsrecht, Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise, Finanzmarktstabilisierungsgesetz - FMStG, Impaired Assets Mitteilung, Mitteilung wertgeminderter Aktiva im Bankensektor, Rechtswissenschaft, Rekapitalisierungsmitteilung, SoFFin, Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung, Staatliche Beihilfe – Staatshilfen, Umstrukturierungsmitteilung gemäß den Beihilfevorschriften

Trennlinie

Verpflichtungszusagen im europäischen Kartellrecht (Dissertation)

Verpflichtungszusagen im europäischen Kartellrecht

Nach Artikel 9 Verordnung (EG) Nr. 1/2003 des Rates vom 16. Dezember 2002 zur Durchführung der Artikel 81 und 82 des EG-Vertrages

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3427-8 (Print/eBook)

Der Verfasser beschäftigt sich mit dem Instrument der Verpflichtungszusagen im Europäischen Kartellrecht. Sie ist bisher die erste monografische Abhandlung zu diesem Thema. Schwerpunkt sind nicht Zusagen im Rahmen der Europäischen Fusionskontrolle, sondern des Wettbewerbverfahren auf Grundlage [...]

Europarecht, Kartellrecht, Rechtswissenschaft, Verordnung 1/2003, Verpflichtungszusagen, Völkerrecht, Wettbewerbsrecht, Zusagen

Trennlinie

Kulturelle Daseinsvorsorge in Europa (Dissertation)

Kulturelle Daseinsvorsorge in Europa

Die Vereinbarkeit staatlicher Kulturförderung mit dem europäischen Beihilferecht

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3503-9 (Print/eBook)

Kultur und Wirtschaft sind schon lange keine Gegensätze mehr. Auch die Kultur ist kommerzialisiert. Kulturbetriebe sind auch Wirtschaftsbetriebe. Dementsprechend werden Kultureinrichtungen von der europäischen Beihilfekontrolle nicht mehr verschont. Die Kontrolldichte der europäischen Kommission [...]

Beihilfekontrolle, Daseinsvorsorge, Europa, Europäisches Beihilferecht, Europarecht, Filmförderung, Kommissionspraxis, Kulturförderung, Rechtswissenschaft, Rundfunkfinanzierung, Staatsgarantien, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Die vertikale Kompetenzordnung im EG-Beihilfeaufsichtsrecht (Dissertation)

Die vertikale Kompetenzordnung im EG-Beihilfeaufsichtsrecht

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3817-7 (Print/eBook)

Der EG-Vertrag überträgt den Gemeinschaftsorganen in den Art. 87 bis 89 EG zum Schutz des Wettbewerbs im Gemeinsamen Markt die Kontrolle über die mitgliedstaatliche Vergabe von Beihilfen. Die Notwendigkeit der Anmeldung geplanter staatlicher Beihilfen führt dazu, dass die Durchführung [...]

Art. 87 ff. EG, Beihilfeaufsicht, Beihilferecht, Daseinsvorsorge, EG-Vertrag, EuGH, Europäisches Wettbewerbsrecht, Europarecht, Kommission, Kompetenzen, Kompetenzordnung, Rechtswissenschaft, Subvention, Subventionsvergabe

Trennlinie

Reform des EG-Wettbewerbsrechts (Doktorarbeit)

Reform des EG-Wettbewerbsrechts

Die Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vertriebsvereinbarungen und damit verbundene Aspekte der Verordnung 1/2003

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2204-6 (Print/eBook)

Die Anwendung von Gruppenfreistellungen für vertikale Vertriebsvereinbarungen ist durch zwei kürzlich in Kraft getretene Grundsatzreformen geprägt.
Das ist einmal die neue Verordnung zur Freistellung von Gruppen vertikaler Vereinbarungen, die am 1. Januar 2000 in Kraft trat. Mit der Vertikal [...]

Gruppenfreistellungsverordnung, Inter-Brand-Wettbewerb, Markeninternenwettbewerb, Rechtswissenschaft, Vertikale Beschränkungen, Vertikaler Wettbewerb, Vertikale Vertriebsvereinbarungen, Wettbewerbspolitik

Trennlinie

Konzerninteressen, Netzwerkstrukturen und die Entstehung einer europäischen Verteidigungsindustrie (Doktorarbeit)

Konzerninteressen, Netzwerkstrukturen und die Entstehung einer europäischen Verteidigungsindustrie

Eine Fallstudie am Beispiel der Gründung der „European Aeronautic, Defence and Space Company“ (EADS)

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0966-5 (Print)

Die Geschwindigkeit, in der sich die Welt verändert hat und weiter verändert, ist atemberaubend. Durch die weltpolitischen Entwicklungen und die mit gewaltigen Schritten voranschreitende Globalisierung wurde und wird die Europäische Union zum Handeln gezwungen. Die Fusion der amerikanischen [...]

DFN-Theorie, Differierende Netzwerktheorie, ESVP, Fallstudie, GASP, Gruppentheorie, Lobbyismus, Policy Circle, Politikwissenschaft, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.