Literatur: Werbesprache

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Werbe(fach)sprache und Übersetzen (Forschungsarbeit)

Werbe(fach)sprache und Übersetzen

Analyse, Vergleich und Übersetzbarkeit deutscher und englischer Werbetexte

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Werbung – manchmal plakativ, manchmal mysteriös und undurchsichtig. Als Form der strategischen Kommunikation scheint Werbung gewissen Mustern zu folgen, um uns von Werbebotschaften nachhaltig zu überzeugen. Doch wie lässt sich Werbung charakterisieren und untersuchen? Existieren Unterschiede in [...]

Deutsch, Englisch, Fachsprachenforschung, Sprachwissenschaft, Textanalyse, Transkreation, Translatologie, Übersetzen, Übersetzungsprobleme, Werbefachsprache, Werbekommunikation, Werbesprache, Werbetexte, Werbewirkung, Werbeziele, Werbung

Trennlinie

Marketing – Werbung – Werbesprache (Forschungsarbeit)

Marketing – Werbung – Werbesprache

Studien zur Germanistik

„Marketing – Werbung – Werbesprache“ ist ein sprachlicher Dreiklang, der auf die etwas andere Sichtweise der Autor(in) hinsichtlich der werbesprachlichen Forschung und Publizistik aufmerksam machen will: Werbesprache als linguistische Konsequenz und Phänomen objektiver [...]

Markenpolitik, Marketing, Phraseologismen, Sprache-Bild-Beziehung, Werbesprache, Werbewirtschaft, Werbung

Trennlinie

Ambiguität und Werbesprache (Forschungsarbeit)

Ambiguität und Werbesprache

Formen, Verwendung und Nutzen sprachlicher Mehrdeutigkeit in der Werbung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Sprache dient in der Anzeigenwerbung maßgeblich dazu, die Aufmerksamkeit des Rezipienten auf das beworbene Produkt zu lenken. Dabei wird angesichts der qualitativen Angleichung der Waren und der Reizüberflutung des potenziellen Kunden häufig auf humorvolle und unerwartete sprachliche Formen [...]

Ambiguität, Humor, Linguistik, Mehrdeutigkeit, Phraseologismus in der Werbung, Poetizität, Polysemie, Semantik, semantische Verdichtung, Sprachspiel, Sprachwissenschaft, Werbesprache

Trennlinie

Sprachspiele in deutschen und britischen Werbeanzeigen (Dissertation)

Sprachspiele in deutschen und britischen Werbeanzeigen

Ein interkultureller Vergleich

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Humor ist eine Eigenschaft, die den Deutschen häufig abgesprochen wird, wohingegen die Briten (bzw. vor allem die Engländer) stereotyp als ausgesprochen humorvoll gelten. Sprachspiele, besonders das Spiel mit Mehrdeutigkeit, erfreuen sich in Großbritannien großer Beliebtheit. Untersucht man [...]

Anzeigensprache, Deutschland, Großbritannien, Humor, Interkulturell, Linguistik, Pragmatik, Sprachspiel, Sprachwissenschaft, Werbeanzeige, Werbekommunikation, Werbesprache, Werbung

Trennlinie

Beiträge zur Phraseologie aus textueller Sicht (Sammelband)

Beiträge zur Phraseologie aus textueller Sicht

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Der Sammelband ist eine Zusammenstellung von Arbeiten zum Verhalten und Gebrauch von Phraseologismen auf textueller Ebene und spiegelt damit die Tendenz zu textbezogenen Studien in der aktuellen linguistischen Forschung wider.

Die Mehrheit der im Werk enthaltenen Beiträge [...]

DaF-Unterricht, Französische Lieder, Idiomatische Bildspiele, Idiomatizität, Janosch, Jerome David Salinger, Johann Nestroy, Karl Kraus, Leserbriefe, Linguistik, Literarische Idiomübersetzung, Literarische Texte, Phraseologie, Phraseologismen, Pressetexte, Salman Rushdie, Slogans, Sprachwissenschaft, Textbildende Potenzen, Werbesprache, Werbetexte, William Shakespeare, Zeitungsüberschriften

Trennlinie

Die deutsche und tschechische Werbesprache (Habilitationsschrift)

Die deutsche und tschechische Werbesprache

Verbale Strategien in deutschen Slogans und ihre Parallelen in der tschechischen Werbung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Beim Schreiben dieses Buchs wurde vor allem an den potentiellen Leser gedacht, was nicht ganz leicht war – aber auf jeden Fall mit Spaß betrieben wurde. Warum? Es waren zugleich der Laie und der Fachmann im Bereich Linguistik zu berücksichtigen. Der eine soll das Buch verstehen und der andere [...]

Bohemistik, Deutschland, Germanistik, Habilitation, Linguistik, Slogans, Sprachliche Mittel, Sprachwissenschaft, Tschechien, Tschechische Republik, Werbesprache, Werbung

Trennlinie

Wege zu anderen Sprachen und Kulturen (Festschrift)

Wege zu anderen Sprachen und Kulturen

Festschrift für Frau Prof. Dr. Heidemarie Sarter

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Zum Thema Sprache als Kulturphänomen präsentieren dreizehn Beiträge aufschlussreiche theoretische Reflexionen, Ergebnisse aus nationalen und internationalen Forschungsprojekten und aus Studien. Sie liefern einerseits Analysen zu kulturellen, politischen und ökonomischen Einflüssen auf Sprachen, [...]

Authentizität der Lehrmaterialien, Bilingualer Spracherwerb, Curricula, Deutschland, E-Mail-Kommunikation, Entlehnungen, Frankreich, Fremdsprachendidaktik, Hörverstehen, Interkulturelle Kommunikation, Italien, Kroatien, Malta, Pädagogik, Polen, Progression, Sprachstandmessung, Südafrika, Werbesprache

Trennlinie

Linguistische Untersuchungen an Werbeheadlines von Anzeigen der FAZ, SZ und des Stern 2004 (Dissertation)

Linguistische Untersuchungen an Werbeheadlines von Anzeigen der FAZ, SZ und des Stern 2004

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

In der sprachwissenschaftlichen Literatur wurde und wird die Werbeheadline eindeutig seltener thematisiert als der Slogan. Schon allein aus diesem Grund erschien eine Analyse dieses scheinbar vernachlässigten Teils der Anzeigenwerbung interessant und erforschenswert.

Mit den [...]

Anzeigenwerbung, Aufmerksamkeitsevozierung, Automobilwerbung, Graphie, Kommunikative Funktion, Linguistik, Pragmatik, Printwerbung, Semantik, Sprachwissenschaft, Stilistik, Stilmittel, Syntax, Textlinguistik, Werbeheadlines, Werbekommunikation, Werbesprache, Werbewirkung

Trennlinie

Die Sprache des Parfums (Doktorarbeit)

Die Sprache des Parfums

Eine empirische Untersuchung zur Grammatik, Metaphorik und Poetizität des Parfumwerbetextes

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Kann man den Duft eines Parfums mit Worten angemessen beschreiben? Die Parfumwerbung versucht dies zumindest und bringt dabei mitunter skurrile Sprachkreationen hervor wie "ein pulsierender, strahlender Duftakkord" oder "ein männlich-sinnliches Finish". Aber werden derartige Beschreibungen von den [...]

Gehirn, Metapher, Olfaktorik, Parfumwerbung, Semiotik, Sprachwissenschaft, Synästhesie, Werbesprache

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.