»Weltgesellschaft«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Funktionalität von Religion im Alltagsdiskurs Heranwachsender (Dissertation)

Die Funktionalität von Religion im Alltagsdiskurs Heranwachsender

Konsequenzen für eine Reflexion über Schule in der funktional-differenzierten Weltgesellschaft

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8433-4

Auf der Grundlage einer Detailerörterung der Systemtheorie (nur die notwendigen Begrifflichkeiten im Kontext der vorliegenden Forschungsarbeit werden diskutiert) wird der theoretische Zusammenhang hergestellt: zwischen der gesellschaftlichen Entwicklung im Sinne von Niklas Luhmanns Theorie der Weltgesellschaft und einer Beschreibung des [...]

Dokumentarische Methode, Funktionalität von Religion, Gesellschaft, Heranwachsende, Inklusion, Niklas Luhmann, Religiöse Orientierung, Religiösität, Schule in Weltgesellschaft, Soziale Systeme, Systemtheoretische Erziehungswissenschaft, Weltgesellschaft

Trennlinie

Normbegründungsprozesse in internationalen Organisationen (Doktorarbeit)

Normbegründungsprozesse in internationalen Organisationen

Entstehung von Völkerrechtsnormen am Beispiel der Entstehungsgeschichte der Bioethikkonvention des Europarates

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7464-9

Analyse von Normgeneseprozessen in internationalen Organisationen – Die Untersuchung von Normentwicklungsprozessen als interdisziplinäre Forschungsfrage – Konsensbildungsprozesse bei ethisch brisanten Existenzfragen mit menschenrechtlichem Hintergrund – Fallbeispiel Bioethikkonvention des Europarates [...]

Bioethik, Bioethikrahmenkonvention, Demokratische Organisation, Diskurstheorie Europarat, Internationale Organisationen, Jürgen Habermas, Kommunikatives Handeln, Normentwicklung, Völkerrechtsnorm, Weltgesellschaft

Trennlinie

Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke? (Dissertation)

Globalisierung – bleibt das Individuum auf der Strecke?

Eine rechts-soziologische Betrachtung der Arbeitswelt

Probleme und Chancen der Globalisierung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4183-2

Mit den Begriffen Individualisierung und vor allem Globalisierung verbindet sich in weiten Kreisen der Weltbevölkerung in erster Linie Angst und Unsicherheit. Auch bei der wissenschaftlichen Auseinandersetzung dominiert in vielen Disziplinen eine primär negative Charakterisierung beider Prozesse. [...]

Arbeitsrecht, Arbeitswelt, Erwerbsarbeit, Europäische Union, Familie, Flexibilisierung, Geschlechterrollen, Globalisierung, Individualisierung, Internationale Arbeitsorganisation, Internationale Organisationen, Menschenrechte, Migration, Multinationale Unternehmen, Netzwerke, Normalarbeitsverhältnis, Normalerwerbsbiographie, Persönlichkeit, Psychologie, Recht, Rechtswissenschaft, Reformvertrag, Soziologie, Staatlichkeit, Staatsangehörigkeit, Volkswirtschaftslehre, Weltgesellschaft, Wertesynthese, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.