Literatur: W. H. Auden

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

„Unübersetzbar?“ (Sammelband)

„Unübersetzbar?“

Zur Kritik der literarischen Übersetzung

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Beginnend mit der Frage „Unübersetzbar?“ versammelt dieser Band recht heterogene Beiträge: Zur Kritik der literarischen Übersetzung, wie der Untertitel den Ort dieser Zusammenkunft genauer bestimmt. Im Licht der Kritik wird dabei nicht nur Unübersetzbares erhellt, es zeigt sich darüber hinaus – Kreativität. Das Büchlein [...]

Anglistik, China, Christa Wolf, Ezra Pound, Georges Bernanos, Germanistik, Interkulturelle Hermeneutik, Johann Wolfgang von Goethe, Kreativität, Kulturmustertransfer, Literaturtheorie, Nibelungenlied, T. S. Eliot, Übersetzungswissenschaft, Untranslatability, W. H. Auden

Trennlinie

The Representation and Function of Christmas in English Literature of the 19th and 20th Centuries (Doktorarbeit)

The Representation and Function of Christmas in English Literature of the 19th and 20th Centuries

Studien zur Anglistik und Amerikanistik

Christmas is the most popular annual holiday in the Western world. Its popularity is reflected in English literature by the continual publication of Christmas poems, stories and carols, both old and new, as well as scholarly works on its cultural history and its social and psychological aspects. Considering this "Christmas boom", the [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Anglistik, Caryl Churchill, Englische Literatur, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Englisches Weihnachtsfest, Englische Weihnachtsliteratur, George Eliot, Jane Austen, Kulturgeschichte, Kulturkritik, Literaturwissenschaft, Malcolm Bradbury, T. S. Eliot, Thomas Hardy, Virginia Woolf, W. H. Auden, Weihnachten

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.