»Vollstreckung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Staatliche Cyberpranger – ein „Pflichtenheft“ für staatliches Informationshandeln im Internet (Doktorarbeit)

Staatliche Cyberpranger –
ein „Pflichtenheft“ für staatliches Informationshandeln im Internet

Eine strukturelle Untersuchung anhand von Praxisszenarien aus dem deutschen Kapitalmarktrecht, dem deutschen Lebensmittel- bzw. Verbraucherinformationsrecht und dem deutschen Zwangsvollstreckungsrecht

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10852-4 (Print), ISBN 978-3-339-10853-1 (eBook)

Das Thema staatliches Informationshandeln im Internet (Cyberinformationshandeln) ist aktueller denn je. Aus Gründen der Transparenz und Effizienz veröffentlicht der Staat Informationen zunehmend auch bzw. ausschließlich im Internet. [...]

Cyberpranger, Cyberspace, Fehlerbekanntmachung, Hygieneverstöße, Informationshandeln, Internet, Kapitalmarktrecht, Lebensmittelrecht, Pranger, Rechtswissenschaft, Schuldnerverzeichnis, Unternehmensreputation, Verbraucherinformationsrecht, Zwangsvollstreckungsrecht

Trennlinie

Die vorläufige Vollstreckbarkeit von Gerichtsentscheidungen erster Instanz im deutschen und spanischen Zivilprozess (Doktorarbeit)

Die vorläufige Vollstreckbarkeit von Gerichtsentscheidungen erster Instanz im deutschen und spanischen Zivilprozess

Eine rechtsvergleichende Darstellung unter Berücksichtigung der Möglichkeiten einer Rechtsangleichung

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10614-8 (Print), ISBN 978-3-339-10615-5 (eBook)

Angesichts einer immer engeren Zusammenarbeit im europäischen Binnenmarkt gewinnt die justizielle Zusammenarbeit und dabei auch die Vollstreckung von Zivilgerichtsurteilen zwischen den europäischen Mitgliedstaaten stetig an Bedeutung. Für den grenzüberschreitenden Rechtsverkehr kann dabei die [...]

Aufhebung des Urteils in Spanien, Deutschland, Europäische Verordnungen, Gerichtsentscheidungen, Ley de Enjuiciamiento Civil (LEC), Politikwissenschaft, Rechtsvergleichung, Sicherheitsleistung in Spanien, Spanien, Spanische Kostenvollstreckung, Spanische Vollstreckungsvoransetze, Vorläufige Vollstreckbarkeit, Vorläufig vollstreckbare spanische Urteile, Widerspruch gegen Vollstreckung, Zivilprozess

Trennlinie

Vererben an Minderjährige unter Ausschluss der gesetzlichen Vertretung (Doktorarbeit)

Vererben an Minderjährige unter Ausschluss der gesetzlichen Vertretung

Gestaltungsmöglichkeiten aus dem Familien-, Erb- und Stiftungsrecht

Studien zum Erbrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10390-1 (Print), ISBN 978-3-339-10391-8 (eBook)

Ein minderjähriges Kind wird zu seinem Wohl grundsätzlich im Rahmen der Vermögenssorge gesetzlich durch die Eltern vertreten. Jedoch kann es vorkommen, dass ein Erblasser dem eigenen Sohn oder der Tochter eine ordentliche Vermögenssorge im Hinblick auf das Kindsvermögen aus verschiedenen [...]

Anwartschaftsrecht, Erblasser, Erbrecht, Familienrecht, Haftung, Minderjährigkeit, Nacherbschaft, Nachlass, Stiftung, Stiftungsrecht, Testamentsvollstreckung, Vererben, Vermögen, Vermögensverwaltung, Zivilrecht

Trennlinie

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge (Doktorarbeit)

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge

– Erfordernis, Ausgestaltung, Aussagegehalt –

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10204-1 (Print), ISBN 978-3-339-10205-8 (eBook)

Um Unternehmen und unternehmerische Gesellschaftsbeteiligungen auch nach dem Versterben ihrer Inhaber erfolgreich weiterführen zu können, muss die Unternehmensnachfolge bereits zu Lebzeiten geregelt werden. Abkömmlinge als vorgesehene Erben haben zum Zeitpunkt des Erbfalls in vielen Fällen noch [...]

Aktienregister, Erbenhaftung, Erbrecht, Gesellschafterliste, Gesellschaftsrecht, Haftungsbeschränkung, Handelsrecht, Handelsregister, Publizität, Testamentsvollstreckerpflichten, Testamentsvollstreckung, Unternehmensnachfolge

Trennlinie

Sicherung des Nachlasses (Forschungsarbeit)

Sicherung des Nachlasses

Studien zum Erbrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10160-0 (Print), ISBN 978-3-339-10161-7 (eBook)

Mit dem Tod einer Person endet deren Rechtsfähigkeit. Aus unserer Rechtsordnung ergibt sich jedoch, dass der Nachlass, also die Gesamtheit der Rechte und Pflichten der verstorbenen Person, nicht mit deren Tod enden, sondern auf ein anderes Rechtssubjekt, den Erben, übergehen, § 1922 Abs. 1 BGB. [...]

Erbrecht, Nachlasspflegschaft, Nachlassrecht, Nachlasssicherung, Pflegschaftsrecht, Rechtliche Betreuung, Testamentsvollstreckung

Trennlinie

Schutz von Strafvollstreckung und Strafvollzug durch das Strafgesetzbuch (Dissertation)

Schutz von Strafvollstreckung und Strafvollzug durch das Strafgesetzbuch

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9889-8 (Print/eBook)

Die Normen des Strafvollstreckungsrechts finden sich unter anderem in der Strafprozessordnung und der Strafvollstreckungsordnung. Das Strafvollzugsrecht ist geregelt in den Strafvollzugsgesetzen der Länder.

Doch auch im Strafgesetzbuch existieren Normen, welche die [...]

Gefährdung einer Entziehungskur, Gefangenenbefreiung, Gefangenenbegriff, Gefangenenmeuterei, Sexueller Missbrauch, Sexueller Missbrauch von Gefangenen oder behördlich Verwahrten, Strafgesetzbuch, Strafrecht, Strafvollstreckungsvereitelung, Strafvollzug, Verstoß gegen das Berufsverbot, Verstoß gegen Weisungen während der Führungsaufsicht, Vollzugsöffnende Maßnahme

Trennlinie

Das neue chinesische Verwaltungszwangsgesetz (Dissertation)

Das neue chinesische Verwaltungszwangsgesetz

Ein modernes Instrument zur Durchsetzung von Verwaltungspflichten im deutschen und taiwanesischen Vergleich

Schriften zum ausländischen Recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9485-2 (Print/eBook)

Der Verfasser stellt – dem Gesetzesaufbau in groben Zügen folgend – zunächst umfassend die Instrumente des Verwaltungszwangs dar und grenzt vom artverwandten Instrument der Verwaltungsstrafe ab, wobei eine vergleichende Betrachtung zur deutschen und taiwanesischen Rechtslage integriert wird. [...]

China, Deutschland, Rechtsvergleichung, Taiwan, Verwaltungspflichten, Verwaltungsrecht, Verwaltungsvollstreckung, Verwaltungszwangsgesetz, Verwaltungszwangsmaßnahmen, Zwangsabriss

Trennlinie

Das Verfahren zur Vollstreckbarerklärung von Schiedssprüchen (Dissertation)

Das Verfahren zur Vollstreckbarerklärung von Schiedssprüchen

Eine Untersuchung der verfahrensrechtlichen Probleme unter besonderer Berücksichtigung von materiellen Einwendungen und ihrer Präklusion

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9131-8 (Print/eBook)

Umfangreiche und komplexe Rechtsstreitigkeiten im Bereich des Wirtschaftsrechts werden zunehmend von Schiedsgerichten entschieden. Damit ein Schiedsspruch im Wege der Zwangsvollstreckung durchgesetzt werden kann, muss er zunächst für vollstreckbar erklärt werden. [...]

materielle Einwendungen, Präklusion, Rechtswissenschaft, Schiedsspruch, Schiedsverfahrensrecht, Verfahrensrecht, Vollstreckbarerklärung, Vollstreckungsabwehrklage, Zivilprozessrecht, Zwangsvollstreckung

Trennlinie

Die grenzüberschreitende Durchsetzung von Domainansprüchen (Doktorarbeit)

Die grenzüberschreitende Durchsetzung von Domainansprüchen

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8876-9 (Print/eBook)

Das Domainrecht hat sich in den vergangenen 20 Jahren aus der Privatisierung und Kommerzialisierung des Internet entwickelt. Mit dem Domainrecht verbundene Fragen beziehen sich in erster Linie darauf, wem eine bestimmte Zeichenfolge als Domainname zusteht. Aufgrund des bei der Domainvergabe [...]

Anspruchsreichweite, Deliktischer Gerichtsstand, Domainanspruch, Domains, Grenzüberschreitende Vollstreckung, Handlungs- und Erfolgsort, Hinreichender Inlandsbezug, Immaterialgüterrecht, Internationales Privatrecht, Internationales Zivilprozessrecht, Internationale Zuständigkeit, Internet, New Top-Level Domain, Schutzlandprinzip, Territorialitätsprinzip, UDRP, Unerlaubte Handlung

Trennlinie

Die Vorratspfändung des Unterhaltsgläubigers in den Lohnanspruch des Insolvenzschuldners (Doktorarbeit)

Die Vorratspfändung des Unterhaltsgläubigers in den Lohnanspruch des Insolvenzschuldners

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8304-7 (Print/eBook)

Die in § 850 d Abs. 3 ZPO geregelte Vorratspfändung hat in der vollstreckungsrechtlichen Praxis eine große Bedeutung. Sie privilegiert u.a. den Unterhaltsgläubiger in zweierlei Hinsicht. Zum einen hat dieser gemäß § 850 d Abs. 1 ZPO die Möglichkeit, über die normalen Pfändungsgrenzen des [...]

Forderungspfändung, Insolvenzmasse, Insolvenzrecht, Insolvenzverfahren, Rangwahrendes Pfändungspfandrecht, Sonstiges Vermögen, Unterhaltsgläubiger, Unterhaltsschuldner, Vollstreckungsverbot, Voraus-Dauerpfändung, Vorrangbereich, Vorratspfändung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.