Bücher über »Verwaltungswissenschaft«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Verwaltungswissenschaft: Sächsisches Archivgesetz (Kommentarbandes)

Sächsisches Archivgesetz

Kommentar

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10056-6

Die öffentlichen Archive spielen im modernen Informationsstaat eine wichtige Rolle. Anstatt nur der Speicher alter und vergessener Akten zu bleiben, entwickeln sie sich immer mehr zu vernetzten Informationsdienstleistern für Staat, Forschung und Gesellschaft. In Zeiten des E-Governments, der ...

Archivbenutzung, Archivgesetz, Archivrecht, Archivwissenschaft, Big Data, Datenschutz-Grundverordnung, Datenschutzrecht, E-Government, Elektronische Aktenführung, Elektronische Archivierung, Informationsfreiheit, Rechtswissenschaft, Sachsen, SächsArchivG, Verwaltungsrecht, Verwaltungswissenschaft

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Interkulturelle Öffnung und Personalgewinnung im öffentlichen Dienst (Forschungsarbeit)

Interkulturelle Öffnung und Personalgewinnung im öffentlichen Dienst

Strategien – Hindernisse – Lösungen

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9590-3

Während der Anteil von Migranten in Deutschland an der Gesamtbevölkerung und an abhängig Beschäftigten in der Privatwirtschaft über 20 % beträgt, sind Migranten im öffentlichen Dienst noch deutlich unterrepräsentiert. Die Politik hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, den Anteil der ...

Ausbildung, Bewerbung, Bundesbehörden, Bundesverwaltung, Gesellschaftliche Vielfalt, Integration, Interkulturelle Kompetenz, Interkulturelle Öffnung, Kompetenz, Kulturfairness, Migranten, Migrationshintergrund, Nationaler Aktionsplan Integration, Öffentlicher Dienst, Öffentliche Verwaltung, Personalauswahl, Personalgewinnung, Personalmarketing, Verwaltungswissenschaft

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Verschiedene Wege – gleiches Ziel? Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte und der bekannte Versender als Beiträge zur sicheren Lieferkette (Forschungsarbeit)

Verschiedene Wege – gleiches Ziel? Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte und der bekannte Versender als Beiträge zur sicheren Lieferkette

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9239-1

Warenströme bilden die überlebenswichtigen Schlagadern unseres globalisierten Wirtschaftssystems und damit unseres Wohlstandes. Störungen dieses komplexen und zerbrechlichen Netzes haben gravierende Folgen für alle Wirtschaftsbeteiligten. In der jüngeren Vergangenheit sind Terrorismus und ...

Authorised Economic Operator, Bekannter Versender, Lieferkette, Luftfrachtsicherheit, Luftsicherheitsrecht, Risikomanagement, Sichere Lieferkette, Supply Chain, Supply Chain Security, Unionszollkodex, Verwaltungswissenschaft, Zollrecht, Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Vom Republikschutz zum Verfassungsschutz? Der Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung in der Weimarer Republik (Forschungsarbeit)

Vom Republikschutz zum Verfassungsschutz?
Der Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung in der Weimarer Republik

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9445-6

In den bisherigen Darstellungen der Geschichte der deutschen Nachrichtendienste ist der „Reichskommissar für Überwachung der öffentlichen Ordnung“ der Weimarer Republik vielfach unbeachtet geblieben. Zu Unrecht: Der Reichskommissar war der zentrale Inlandsnachrichtendienst auf Reichsebene, ...

BfV, Bundesamt für Verfassungsschutz, Extremismus, Geheimdienste, Geschichte, Innere Sicherheit, Nachrichtendienst, Öffentliche Ordnung, Reichskommissar, Reichskommissariat, Republikschutz, Spionage, Überwachung, Verfassungsschutz, Verwaltungswissenschaft, Weimarer Republik

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Bekämpfung der Schwarzarbeit (Forschungsarbeit)

Bekämpfung der Schwarzarbeit

Eine Analyse aus Perspektive der Prinzipal-Agenten-Theorie

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9173-8

Schwarzarbeit schädigt gesetztestreue Unternehmer und Arbeitnehmer, verursacht erhebliche Einnahmeausfälle bei den Sozialkassen und fügt dem Fiskus und dem Gemeinwesen Schäden zu. Nicht ohne Grund versucht der Staat seit vielen Jahren, Schwarzarbeit einzudämmen. Da sich Schwarzarbeit jedoch ...

Agency-Beziehung, Betriebswirtschaftslehre, Lohnsteuer, Neue Institutionenökonomik, Prinzipal-Agenten-Theorie, Schattenwirtschaft, Schwarzarbeit, Sozialversicherung, Staat, Unternehmer, Verwaltungswissenschaft, Zollrecht

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Legal Context in the Chosen Order and Security Area (Sammelband)

Legal Context in the Chosen Order and Security Area

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9140-0

Ein Gefühl der Sicherheit ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Heutzutage gewinnt es angesichts der Zunahme der Bedrohungen sowohl durch das Verhalten anderer Menschen als auch durch Naturphänomene sowie wirtschaftliche Veränderungen oder diese Aspekte zusammen wieder an Bedeutung. ...

Datenschutz, Energiesicherheit, Jugendkriminalität, Konformitätsbewertung, Kriminologie, Kulturelle Sicherheit, Politikwissenschaft, Raum der Freiheit; der Sicherheit und des Rechts, Rechtswissenschaft, Sexueller Missbrauch, Sicherheitsgesetze, Sicherheitssysteme, Soziale Sicherheit, Verwaltungswissenschaft

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Soziotechnische Innovation im Gesundheitswesen (Dissertation)

Soziotechnische Innovation im Gesundheitswesen

Eine Fallstudie zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9021-2

Die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte ist das bisher größte IT-Projekt im deutschen Gesundheitssektor. Dabei ist das Projekt vor allem gekennzeichnet durch die langwierige Einführungsphase, wechselnde Projektorganisationen sowie die Interessendivergenzen zwischen den entscheidenden ...

e-Health, eGK, eHealth, elektronische Gesundheitskarte, Gesundheitssektor, Gesundheitswesen, Großtechnische Systeme, Nutzerakzeptanz, Projekterfolg, Soziotechnische Innovation, Verwaltungswissenschaft

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Aufgabenkritik im öffentlichen Dienst (Forschungsarbeit)

Aufgabenkritik im öffentlichen Dienst

Theoretische Grundlagen – praktische Umsetzung

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8431-0

Zu wenig Personal für zu viele Aufgaben - dieses vermeintliche Dilemma war und ist seit Jahrzehnten ein Reformtreiber in der öffentlichen Verwaltung der Bundesrepublik Deutschland. Die Kommunen, die Länder und der Bund haben nacheinander versucht, ihre Aufgaben und ihre Ressourcen mit dem ...

Aufgabenkritik, Öffentliche Verwaltung, Organisation, Privatisierung, Produktkritik, Verwaltungsmodernisierung, Verwaltungsreform, Verwaltungswissenschaft

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Öffentliche Wasserversorgung zwischen Daseinsvorsorge, Regulierung und Privatisierung (Sammelband)

Öffentliche Wasserversorgung zwischen Daseinsvorsorge, Regulierung und Privatisierung

Öffentliche Unternehmen und öffentliches Wirtschaftsrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8122-7

In Deutschland existierten im Jahre 2011 mehr als 6 200 Wasserversorgungsunternehmen. Diese Form dezentraler Wasserversorgung hat sich in Deutschland bewährt. Dennoch stehen dem deutschen Wassersektor tief greifende Entwicklungen bevor: Der demografische Wandel lässt einen rückläufigen ...

Beihilfe, Blueprint-Strategie, Daseinsvorsorge, Infrastruktur, Interkommunale Zusammenarbeit, Kartellämter, Kommunale Selbstverwaltung, Konzession, Netzwirtschaft, Öffentliche Wasserversorgung, Preiskartell, Vergaberecht, Verwaltungswissenschaft, Zweckverbände

Trennlinie

Verwaltungswissenschaft: Jean-Jacques Rousseau – Notizen zu einem Querkopf (Sammelband)

Jean-Jacques Rousseau – Notizen zu einem Querkopf

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7293-5

Der Sammelband beinhaltet sechs Aufsätze zu Jean-Jacques Rousseau (1712 bis 1778), jenem Denker, der wie kaum ein anderer die Grundlagen unserer Moderne prägte. Die anlässlich des 300. Geburtstages am Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz entstandenen Beiträge befassen sich ...

Aufklärung, Bildung, Gesellschaftsvertrag, Jean-Jacques Rousseau, Kultur, Nachhaltigkeit, Pädagogik, Philosophie, Rechtsordnung, Rechtswissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Voltaire

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.