»Verursacherprinzip«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Klimawandel als Herausforderung für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft (Sammelband)

Klimawandel als Herausforderung für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6166-3 (Print/eBook)

Seit 1900 ist eine Temperaturerhöhung des Weltklimas um 0,8°C belegt. In der Langzeitwirkung bedeutet dies einen Anstieg der Erderwärmung um 2°C. Eine Überschreitung hätte dramatische Auswirkungen auf das Ökosystem Erde. Es besteht heute Konsens darüber, dass die 2°C-Marke nur zu halten [...]

Emissionsrechte, Energieversorgung, Klimaschutz, Klimawandel, Kyoto-Protokoll, Nachhaltigkeit, Ökosteuern, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Treibhauseffekt, Verursacherprinzip, Weltklima, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Das Verursacherprinzip und seine Vereinbarkeit mit den zivilrechtlichen Haftungsregeln (Dissertation)

Das Verursacherprinzip und seine Vereinbarkeit mit den zivilrechtlichen Haftungsregeln

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4101-6 (Print/eBook)

Die Kernaussage des Verursacherprinzips ist ebenso knapp wie prägnant: jeder ist für die Folgen seiner Handlungen verantwortlich. Die Idee einer individuellen Folgenverantwortlichkeit und damit des Verursacherprinzips ist somit im Bewusstsein der modernen Gesellschaft bereits angelegt. [...]

Haftungsfragen, Haftungsregeln, Kausalität, Rechtswissenschaft, Umwelthaftung, Umweltrecht, Umweltschaden, Umweltschadengesetz, Verantwortlichkeit, Verursacherprinzip, Zivilrecht

Trennlinie

Kostenausgleich bei Altlastensanierung (Doktorarbeit)

Kostenausgleich bei Altlastensanierung

Eine Untersuchung des Ausgleichsanspruchs nach §24 Abs. 2 Bundes-Bodenschutzgesetz unter besonderer Berücksichtigung des US-amerikanischen Rechts

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1256-6 (Print)

Bei einer Mehrheit von Störern ging man im Polizei- und Ordnungsrecht früher überwiegend davon aus, eine behördliche Inanspruchnahme zur Gefahrenabwehr bewirke zugleich eine endgültige Kostenzuordnung und eine spätere Ausgleichspflicht zwischen mehreren Störern, etwa entsprechend den [...]

Altlasten, Haftung, Kostenausgleich, Mitverschulden, Rechtswissenschaft, Sanierung, Umweltrecht, Verursacherprinzip, Zumutbarkeit

Trennlinie

Die abfallrechtliche Verantwortung der Hersteller von Elektrogeräten (Dissertation)

Die abfallrechtliche Verantwortung der Hersteller von Elektrogeräten

Eine Analyse der Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1633-5 (Print)

Als Reaktion auf den stetig wachsenden Berg von Abfällen aus Elektrogeräten wird mit der Richtlinie 2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte das Prinzip der abfallrechtlichen Herstellerver-antwortung eingeführt: Die Gerätehersteller werden künftig selbst für die Entsorgung der [...]

Abfallrecht, Elektro-Altgeräte-Richtlinie, Entsorgungsverantwortlichkeiten, Finanzierungsverantwortlichkeiten, Herstellerverantwortung, Rechtswissenschaft, Umweltrecht, Verursacherprinzip

Trennlinie

Die ökologische Bevorratung (Dissertation)

Die ökologische Bevorratung

Rechtsfragen der Vorwegnahme naturschutzrechtlicher Kompensationsmaßnahmen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0799-9 (Print)

Die naturschutzrechtliche Eingriffsregelung erlegt den Trägern raumbeanspruchender Vorhaben umfangreiche Pflichten auf. Insbesondere die Pflicht zur Kompensation der auftretenden Natur- und Landschaftsbeeinträchtigungen stellt bei der Vorhabenverwirklichung einen bedeutsamen Zeit- und Kostenfaktor [...]

Bestandsschutzprinzip, Eingriffsregelung, Naturschutzrecht, Ökologie, Rechtswissenschaft, Umweltrecht, Verursacherprinzip

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.