Bücher über »Vertrauen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Vertrauen: Organspendebereitschaft in Deutschland und die Problematik einer persönlichen Entscheidung (Forschungsarbeit)

Organspendebereitschaft in Deutschland und die Problematik einer persönlichen Entscheidung

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10136-5

Die Organtransplantation hat sich als Therapieverfahren bei vollständigem Organversagen etabliert. Mehr als 10.000 Menschen stehen jedes Jahr auf der Warteliste der Stiftung Eurotransplant für ein Spenderorgan. Angesichts steigender Lebenserwartung und verbesserter Behandlungsmöglichkeiten ...

Altruistische Einstellung, Angehörigenentscheidung, Aufklärungskampagne Organspende, Deutschland, Entscheidungslösung, Fehlende Auseinandersetzung, Organmangel, Organspende, Tatsächliche Organspendebereitschaft, Tod auf der Warteliste, Transplantationsgesetz, Transplantationsskandal, Vertrauen in die Transplantationsmedizin

Trennlinie

Vertrauen: Vertrauen und Sicherheit im Internet (Forschungsarbeit)

Vertrauen und Sicherheit im Internet

Einstellungen der Bevölkerung – sicherheitspolitische Empfehlungen

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9666-5

Das Internet ist in der heutigen Zeit selbstverständlicher Bestandteil unseres Lebens. Die Bevölkerung hat es tief in die Abläufe des täglichen Lebens eingeflochten und möchte es nicht mehr missen. Verschiedene Bevölkerungsschichten haben sich im Laufe der Zeit eine unterschiedliche ...

Bevölkerung, Bundesregierung, Computerbetrug, Cybercrime, Cyberkriminalität, Cyberraum, Cybersabotage, Cybersicherheit, Datenveränderung, Informationsinfrastruktur, Internet, Internetnutzer, IT-Experten, Multi-Stakeholder-Ansatz, Sicherheitspolitik, Vertrauen

Trennlinie

Vertrauen: Das Erstellen der Steuererklärung durch Steuerberater als Beihilfe zur Steuerhinterziehung des Mandanten (Doktorarbeit)

Das Erstellen der Steuererklärung durch Steuerberater als Beihilfe zur Steuerhinterziehung des Mandanten

Zum Einfluss des Vertrauensverhältnisses zwischen Steuerberater und Mandant auf das Strafbarkeitsrisiko des Steuerberaters

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9976-5

Die Tätigkeit des Steuerberaters stellt einen wesentlichen Bestandteil der Steuerrechtspflege dar. Sie ist von elementarer Bedeutung, um Waffengleichheit zwischen dem Steuerpflichtigen und den Finanzbehörden zu schaffen. Grundlage des Mandats bildet dabei das Vertrauensverhältnis zwischen dem ...

Berufsrecht, berufstypisch, Steuerberater, Steuererklärung, Steuerhinterziehung, Strafbare Beihilfe, Strafbarkeitsrisiko, Strafrecht, verfassungskonforme Auslegung, Vertrauensverhältnis

Trennlinie

Vertrauen: Steuerschuld durch Steuerausweis: Die Berichtigungsverfahren nach § 14c Abs. 1 und Abs. 2 UStG unter dem Einfluss unionsrechtlicher Prinzipien (Dissertation)

Steuerschuld durch Steuerausweis: Die Berichtigungsverfahren nach § 14c Abs. 1 und Abs. 2 UStG unter dem Einfluss unionsrechtlicher Prinzipien

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9155-4

Die Bedeutung des Unionsrechts für das Umsatzsteuerrecht ist immens. Dies wird am Beispiel des § 14c UStG besonders deutlich. Eine Steuerschuld, die durch unrichtigen oder unberechtigten Umsatzsteuerausweis in einer Rechnung entstanden ist, kann beseitigt werden. § 14c Abs. 1 S. 2 UStG und § ...

Berichtigung, Berichtigungsverfahren, Gleichbehandlungsgundsatz, Gutschrift, Neutralitätsgrundsatz, Rechnungsberichtigung, Steuerausweis, Steuergefährdung, Steuerrecht, Steuerschuld, Stornorechnung, Umsatzsteuerrecht, Unionsrechtliche Prinzipien, Vertrauensschutz, Vorsteuerabzug, Widerspruch, § 14c UStG

Trennlinie

Vertrauen: Erfolgsbestimmende Faktoren einer Public Private Partnership im IT-Service (Doktorarbeit)

Erfolgsbestimmende Faktoren einer Public Private Partnership im IT-Service

Eine Analyse am Beispiel des Projekts HERKULES

Strategisches Management

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9726-6

Public Private Partnership (PPP) ist die vertragliche Zusammenarbeit von öffentlicher Verwaltung und Industrie zu einem definierten Thema für einen festgelegten Zeitraum. Jede Seite bringt bei der Zusammenarbeit ihre Erfahrungen und ihre Fähigkeiten ein, hier für Serviceleistungen im Rahmen ...

Anreize, Informationstechnik, IT, IT-Service, Nutzerakzeptanz, Organisation, Partnerschaft, PPP, Praxisanleitung, Projekt HERKULES, Public Private Partnership, Risiken, Unternehmensführung, Vertrauen, Weiche Faktoren

Trennlinie

Vertrauen: Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen (Doktorarbeit)

Verantwortlichkeit nach Beendigung von Unternehmensverträgen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9630-6

Mit Beendigung eines Unternehmensvertrags erlischt die gesetzliche Verlustausgleichspflicht (§ 302 Abs. 1 AktG). Bei Ansprüchen, deren Ursache bereits gesetzt ist, die aber weder fällig noch bezifferbar sind, ist der mit einer knappen Ausschlussfrist verbundene Anspruch auf Sicherheit (§ 303 ...

Beherrschungsvertrag, Gesellschaftsrecht, Konzernhaftung, Konzernrecht, Konzernvertrauenshaftung, Nachhaftung, Nachvertragliche Verantwortung, Treupflicht, Unternehmensvertrag, Vertrauenshaftung

Trennlinie

Vertrauen: Emotionen, Kompetenz und Vertrauen in digitale Technik im medizinischen Kontext (Doktorarbeit)

Emotionen, Kompetenz und Vertrauen in digitale Technik im medizinischen Kontext

Schriften zur medizinischen Psychologie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9422-7

Digitale Techniken, wie Computer, Smartphones, Assistenzsysteme, oder auch medizinische Apparaturen, durchdringen zunehmend unseren Alltag. Diese digitalen Techniken verändern das Leben allgemein und auch die Medizin. Jeden Tag gebrauchen viele Menschen ein Smartphone. Beliebt sind ...

Companion Technology, Computer Security, Digital Technology, Emotionen, Information Privacy, Kompetenz, Medizin, Technik, Trusted Computing, Trust Management, Trust Questionnaire, Vertrauen

Trennlinie

Vertrauen: F&E-Effizienz in Kooperationen der Automobilindustrie (Dissertation)

F&E-Effizienz in Kooperationen der Automobilindustrie

Untersuchung des Einflusses von Umweltparametern auf Simultaneous Engineering Methoden

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9357-2

Die Automobilindustrie ist durch Innovationswettbewerb und Kostendruck geprägt. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, integrieren Unternehmen Partner in die Forschung und Entwicklung (F&E). Deshalb müssen die F&E Arbeitsprozesse unternehmensübergreifend organisiert werden. Dabei ist ...

Automobilindustrie, F&E-Effizienz, Innovationsmanagement, Interorganisationales Vertrauen, Kooperationen, Ressourcentheorie, Simultaneous Engineering, Transaktionskostentheorie, Umweltparameter

Trennlinie

Vertrauen: Protection of Legitimate Expectations in Customs Procedures (Dissertation)

Protection of Legitimate Expectations in Customs Procedures

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9219-3

The concept of protection of legitimate expectations in EU administrative law theoretically exists almost in all European Member States in one form or other. At broader level, European Court of Justice has theoretically emphasized the significance of this concept. However, discrepancy arises where ...

Art. 220 ZK, Art. 239 ZK, Article 220 CCC and Article 239 CCC, besondere Umstände, Binding tariff and origin information, Customs, Customs procedures, ECJ court cases, Erlass und Erstattung, EuGH, EU law, EU Recht, Legitimate Expectations, Nacherhebung, Obvious negligence and special circumstances, offensichtliche Fahrlässigkeit, Präferenzielles Handelsabkommen, Preferential Trade Agreements, Procedural and substantive Protection, Protection, Protection of legitimate expectations, Remission and Repayment, Subsequent recovery of customs duties, Union Customs Code (UCC), Union Zollkodex, UZK, Vertrauensschutz, Zoll, Zollverfahren

Trennlinie

Vertrauen: Der Beitritt der EU zur Europäischen Menschenrechtskonvention (Forschungsarbeit)

Der Beitritt der EU zur Europäischen Menschenrechtskonvention

Das Gutachten 2/13 des Europäischen Gerichtshofs

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9066-3

Die Diskussion rund um den Beitritt der Europäischen Union zur EMRK währt nun schon seit über 40 Jahren in Lehre und Praxis. Im April 2013 konnte nach langjährigen Verhandlungen endlich ein Beitrittsübereinkommen zwischen der Union und dem Europarat ausgehandelt werden. Erschien die Teilnahme ...

Autonomie, Beitritt zur EMRK, Besondere Merkmale der EU, EU/Europäische Union, GASP, Grundsatz gegenseitigen Vertrauens, Gutachten 2/13, Menschenrechtskonvention, Unionsgrundrechte

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.