Literatur: Vertragsarztrecht

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Möglichkeiten und Grenzen des Wettbewerbs im Rahmen des Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes – Eine wettbewerbstheoretische Analyse (Doktorarbeit)

Möglichkeiten und Grenzen des Wettbewerbs im Rahmen des Vertragsarztrechtsänderungsgesetzes –
Eine wettbewerbstheoretische Analyse

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Im deutschen Gesundheitswesen bestehen Probleme in Form steigender Gesundheitsausgaben und verschiedener Versorgungsstrukturdefizite, die einer Lösung bedürfen, wenn die flächendeckende und zeitgemäße Gesundheitsversorgung auch in Zukunft finanzierbar bleiben soll. Zur Behandlung der Ursachen [...]

Behandlungsmarkt, BWL, Dezentrale Steuerung, Entdeckungsverfahren, Handelnsordnung, Handlungsfreiheit, Herrschaft des Gesetzes, Selektivvertrag, Solidarische Wettbewerbsordnung, Versorgungsform, Vertragsarztrechtsänderungsgesetz, VWL, Wettbewerb, Wettbewerbsfreiheit

Trennlinie

Der Vertragsarzt in der Leistungserbringung zugelassener Krankenhäuser (Dissertation)

Der Vertragsarzt in der Leistungserbringung zugelassener Krankenhäuser

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Die Krankenhausbehandlung gesetzlich krankenversicherter Patienten erfolgt in Krankenhäusern, die zur Versorgung dieser Patienten zugelassen sind. Voraussetzung für eine solche Zulassung ist, dass die Einrichtung jederzeit verfügbares ärztliches Personal vorhält. Bis 2007 bestand das ärztliche [...]

Ambulantes Operieren, AOP-Vertrag, Honorararzt, Krankenhausorganisation, Krankenhausrecht, Medizinrecht, SGB V, Sozialrecht, Vertragsarzt, Vertragsarztrechtsänderungsgesetz

Trennlinie

Der eigentumsrechtliche Schutz der vertragsärztlichen Zulassung und Praxis unter Berücksichtigung des Nachbesetzungsverfahrens (Dissertation)

Der eigentumsrechtliche Schutz der vertragsärztlichen Zulassung und Praxis unter Berücksichtigung des Nachbesetzungsverfahrens

Medizinrecht in Forschung und Praxis

In jüngster Zeit ist eine drohende bzw. zum Teil schon existierende Unterversorgung in ländlichen Regionen im Hinblick auf die ambulante ärztliche Versorgung verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Gleicher?maßen wie über die Verbesserung der ärztlichen Versorgung in ländlichen [...]

Eigentumsrecht, Eigentumsschutz, Nachbesetzungsverfahren, SBG V, Sozialrecht, Überversorgung, Vertragsarztpraxis, Vertragsarztrecht

Trennlinie

Off-Label-Use: Die rechtlichen Probleme des zulassungsüberschreitenden Einsatzes von Arzneimitteln (Dissertation)

Off-Label-Use: Die rechtlichen Probleme des zulassungsüberschreitenden Einsatzes von Arzneimitteln

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Arzneimittel „Off-Label“, d.h. außerhalb ihrer arzneimittelrechtlichen Zulassung einzusetzen, gehört bisweilen zum medizinischen Alltag. Dem Arzt bleibt – möchte er seinem Patienten nicht die erforderliche Therapie versagen – oft nur der Weg, im Rahmen der ärztlichen [...]

Arzneimittelrechtliche Zulassung, Arzthaftung, Expertengruppe, Fertigarzneimittel, Gesundheitswissenschaft, Leistungsrecht GKV, Medizin, Medizinrecht, Nikolausbeschluss BVerfG, Off-Label-Use, Pharmazeutischer Unternehmer, Rechtswissenschaft, Regress, Sandoglobalin, Sozialrecht, Vertragsarztrecht, Zulassungsüberschreitung

Trennlinie

Die ärztliche Praxis aus berufs- und vertragsarztrechtlicher Sicht (Doktorarbeit)

Die ärztliche Praxis aus berufs- und vertragsarztrechtlicher Sicht

Möglichkeiten und Einschränkungen für Ärzte und Nichtärzte

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung wurden die Möglichkeiten zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung erheblich erweitert. Die Neuregelungen waren seit dem Jahre 2004 Gegenstand verschiedener Abhandlungen. Diese beschäftigten sich vornehmlich mit dem [...]

Ärzte-GmbH, Ärztliche Praxis, Ärztliches Berufsrecht, Allgemeiner Gleichheitssatz, Ambulante ärztliche Leistungen, Angestellte Ärzte, Berufsfreiheit, Berufsordnung, Freier Beruf, Gesundheitswissenschaft, Heilberufsgesetz, Medizin, Medizinisches Versorgungszentrum, Rechtswissenschaft, Vertragsarztrecht

Trennlinie

Normsetzung durch Richtlinien im Vertragsarztrecht (Doktorarbeit)

Normsetzung durch Richtlinien im Vertragsarztrecht

Zum Rechtscharakter der Richtlinien der Bundesausschüsse der Ärzte und Krankenkassen

Studien zur Rechtswissenschaft

Die an der Universität des Saarlandes entstandene Dissertation befaßt sich mit der Richtliniengebung der Bundesausschüsse der Ärzte und Krankenkassen, wobei hauptsächlich der Frage nachgegangen wird, ob die vertragsärztliche Richtliniengebung verfassungsgemäß ist. [...]

Bundesausschüsse der Ärzte und Krankenkassen, gesetzliche Krankenversicherung, Kassenarztrecht, numerus clausus der Rechtsstzungsform, Rechtswissenschaft, Richtlinien, Richtliniengebung, untergesetzliche Normsetzung, Vertragsarztrecht

Trennlinie

Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung (Dissertation)

Verknappung medizinischer Ressourcen und Arzthaftung

Studien zur Rechtswissenschaft

Die Reformierung des deutschen Gesundheitswesens hat sich über Jahre zu einer stetigen Aufgabe und immer neuen Herausforderung für alle beteiligten Akteure entwickelt. Bei immer kürzeren Halbwertzeiten für Gesundheitsreformgesetze und offensichtlich immer neuen Ideen zur Kosteneinsparung ist [...]

Arzthaftung, Budgetierung, Rationierung medizinischer Leistungen, Rechtswissenschaft, Ressourcenknappheit, Vertragsarztrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.