»Versicherungsvertrag«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die Versicherung von Kunstwerken (Dissertation)

Die Versicherung von Kunstwerken

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9511-8 (Print/eBook)

Der Lebensweg eines Kunstwerkes verläuft in verschiedenen Formen und ist von unterschiedlicher Dauer. Von seiner Entstehung bis zu seiner über Generationen währenden Erhaltung können allerhand rechtliche wie tatsächliche Probleme auftreten. Neben einer Veräußerung kann das Kunstwerk [...]

Ausstellungen, AVB, Kunstbewertung, Kunstrecht, Kunstschäden, Kunsttransport, Kunstversicherung, Kunstwerke, Museum, Musterbedingungen, Teilschaden/Totalschäden, Versicherungssteuer, Versicherungsvertrag

Trennlinie

Die Bilanzierung von Versicherungsverträgen nach IFRS 4 und Finanzinstrumenten nach IFRS 9 aus Sicht deutscher Lebensversicherungsunternehmen unter besonderer Beachtung des betrieblichen Asset-Liability Managements (Doktorarbeit)

Die Bilanzierung von Versicherungsverträgen nach IFRS 4 und Finanzinstrumenten nach IFRS 9 aus Sicht deutscher Lebensversicherungsunternehmen unter besonderer Beachtung des betrieblichen Asset-Liability Managements

Internationale Rechnungslegung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8824-0 (Print/eBook)

Geleitwort von Prof. Dr. Dirk Hachmeister

„Die bilanzielle Abbildung der Leistungserstellung von Lebensversicherungsunternehmen stellt besondere Herausforderungen. Während die Kapitalanlagen unter die Regelungen des IFRS 9 fallen, gelten für die [...]

Accounting Mismatch, Asset-Liability Management, Cashflow-Matching, Duration-Matching, Economic Consequences of Accounting, Eingebettete Derivate, IFRS 4, IFRS 9, Lebensversicherer, Lebensversicherungsunternehmen, Offene Risikopositionen, Rechnungswesen, Versicherungsverträge

Trennlinie

Die vorläufige Deckung im Versicherungsrecht (Doktorarbeit)

Die vorläufige Deckung im Versicherungsrecht

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8406-8 (Print/eBook)

Ein Vertrag über vorläufige Deckung, häufig auch vorläufige Deckungszusage genannt, ist ein Versicherungsvertrag, der für die spezielle Situation geschlossen wird, dass ein Versicherungsnehmer schnell Versicherungsschutz benötigt und daher nicht abwarten will oder kann, bis der Versicherer [...]

Allgemeine Versicherungsbedingungen, Deckungszusage, Hauptvertrag, Rückwirkendes Außerkrafttreten, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag, vorläufige Deckung, VVG-Reform, Zivilrecht

Trennlinie

Der Kausalitätsgegenbeweis des Versicherungsnehmers nach der VVG-Reform 2008 (Dissertation)

Der Kausalitätsgegenbeweis des Versicherungsnehmers nach der VVG-Reform 2008

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7861-6 (Print/eBook)

Mit der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes 2008 hat der Gesetzgeber unter anderem das Recht der Obliegenheiten neu geregelt. Ausführlich in der Literatur behandelt wurde bislang das Leistungskürzungsrecht des Versicherers bei grober Fahrlässigkeit. Die Neuregelungen zum [...]

Anzeigeobliegenheiten, Arglist, Aufklärungsobliegenheiten, Auskunftsobliegenheiten, Kausalitätsgegenbeweis, Obliegenheitsverletzung, Versicherungsrecht, Versicherungsvertragsgesetz, VVG-Reform

Trennlinie

Diskriminierungsverbote im deutschen und US-amerikanischen Versicherungsvertragsrecht (Doktorarbeit)

Diskriminierungsverbote im deutschen und US-amerikanischen Versicherungsvertragsrecht

Eine rechtsvergleichende Untersuchung

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7770-1 (Print/eBook)

Die Grenzen einer zulässigen Ungleichbehandlung bzw. einer unzulässigen Diskriminierung aufgrund von persönlichen Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Behinderung, Rasse oder ethnische Herkunft werden vor allem im Arbeitsrecht seit langem sehr intensiv diskutiert. Im Versicherungsvertragsrecht ist [...]

AGG, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Antidiskriminierung, City of Los Angeles v. Mauhart, c v. Norris, Diskriminierungsverbote, Gender-Richtline, Patient Protection and Affordable Care Act, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Test-Achats, Ungleichbehandlung aufgrund von Geschlecht, Unisex - Tarifierung, Versicherungsrecht

Trennlinie

Die VVG-Reform, insbesondere der Direktanspruch (Dissertation)

Die VVG-Reform, insbesondere der Direktanspruch

dargestellt anhand der Berufshaftung des Rechtsanwalts und des Steuerberaters

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5017-9 (Print/eBook)

Es handelt sich bei der Haftung des Rechtsanwalts bzw. des Steuerberaters gegenüber dem Mandanten um ein aktuelles Thema. Durch die gesetzliche Verpflichtung, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen, hat der Gesetzgeber das haftungsrechtliche Dilemma des Rechtsanwalts und Steuerberaters [...]

action directe, Berufshaftpflichtversicherung, Direktanspruch, Dreiecksverhältnis, Drittschutz, Haftung Rechtsanwalt, Haftung Steuerberater, Obliegenheiten, Rechtswissenschaft, Reform Versicherungsvertragsgesetz, Vermögenschadenhaftpflichtversicherung, Vorausmahnung, VVG

Trennlinie

Die EU Vermittlerrichtlinie und die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (Doktorarbeit)

Die EU Vermittlerrichtlinie und die Reform des Versicherungsvertragsgesetzes

Das Ende der Ausschließlichkeitsvertriebe

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4606-6 (Print/eBook)

Das Buch setzt sich mit den Folgen der Reformen und den detaillierten Veränderungen innerhalb der Versicherungsbranche auseinander. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Ausschließlichkeitsvertriebe gelegt, die momentan noch die größte Gruppe der Marktteilnehmer bildet. Die veränderten [...]

Ausschließlichkeitsvertriebe, Europarecht, EU Vermittlerrichtlinie, Rechtswissenschaft, Vermittlerrecht, Versicherungsvertragsgesetzes, Versicherungswesen, Vertiebsstrukturen, Vertrieb, VVG Reform

Trennlinie

Die Entwicklung der Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft im 19. Jahrhundert (Doktorarbeit)

Die Entwicklung der Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft im 19. Jahrhundert

unter besonderer Berücksichtigung ihrer Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB)

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3588-6 (Print/eBook)

Die im 19. Jahrhundert gegründeten Feuerversicherungsgesellschaften bildeten oftmals den Ausgangspunkt noch heute bedeutsamer globaler Versicherungsunternehmen. Unter diesen nimmt die 1824 gegründete Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, die heutige AachenMünchener Versicherung AG, eine [...]

19. Jahrhundert, Aachener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, Aktiengesellschaft, Allgemeine Versicherungsbedingungen, Code Civil, David Hansemann, Preußen, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Versicherungsrecht, Versicherungsvertragsgesetz

Trennlinie

Die Verwendung genetischer Daten in privaten Versicherungsverträgen in Italien und Deutschland (Doktorarbeit)

Die Verwendung genetischer Daten in privaten Versicherungsverträgen in Italien und Deutschland

Eine rechtsvergleichende Untersuchung unter Berücksichtigung der internationalen Vorgaben

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3648-7 (Print/eBook)

Genetische Tests, mit denen Krankheitsanlagen aufgedeckt werden können, sind seit langem Gegenstand rechtlicher Diskussion. Besonders umstritten ist dabei die Frage, ob private Versicherungsunternehmen berechtigt sein sollen, Informationen zu den genetischen Anlagen ihrer Versicherungsinteressen zu [...]

Biomedizinkonvention, genetic exceptionalism, Geninformationelle Selbstbestimmung, Gesundheitssystem, Gesundheitswissenschaft, Krankenversicherung, Lebensversicherung, Medizin, Medizinrecht, Prädiktive Gendiagnostik, Rechtswissenschaft, Risikoprüfung

Trennlinie

Die Fälligkeit von Geldleistungen des Versicherers (Dissertation)

Die Fälligkeit von Geldleistungen des Versicherers

nach §11 Abs. 1 VVG (§14 Abs. 1 VVG-2008) unter besonderer Berücksichtigung der Fälligkeitsregelungen in Allgemeinen Versicherungsbedingungen und des Versicherungsprozesses

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3913-6 (Print/eBook)

Die Fälligkeit von Geldleistungen des Versicherers hat im Versicherungsvertragsrecht große praktische Bedeutung, u. a. für den Beginn der Verjährung oder des Verzugs. Nach der Konzeption des Versicherungsvertragsgesetzes werden Versicherungsleistungen mit Beendigung der nötigen Erhebungen zur [...]

Allgemeine Versicherungsbedingungen, Fälligkeit, Fälligkeitsregelungen, Geldleistung, Rechtswissenschaft, Versicherungsprozess, Versicherungsrecht, Versicherungsvertrag, VVG, VVG-2008, § 11 Abs. 1 VVG, § 14 Abs. 1 VVG-2008

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.