»Vergabeverfahren«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Verhältnis und Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht (Dissertation)

Verhältnis und Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7477-9 (Print/eBook)

Dieses Werk beschäftigt sich mit dem Verhältnis und der Wechselwirkung von Informationsfreiheitsrecht und Öffentlichem Vergaberecht. Hierbei handelt es sich um zwei Rechtsgebiete, deren Zielsetzungen nicht unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite steht das Informationsfreiheitsrecht, [...]

Informationsfreiheitsrecht, Informationszugang, Informationszugangsanspruch, Jastrow/Schlafmann, Just/Sailer, Nichtberücksichtigung, Öffentliches Vergaberecht, Polenz, Rossi, Subsidiaritätsklausel, Vergabeverfahren, § 1 Abs. 3 Bundesinformationsfreiheitsgesetz

Trennlinie

Das Eigenvergaberecht der Europäischen Union (Doktorarbeit)

Das Eigenvergaberecht der Europäischen Union

– Grundlagen, Verfahren der Auftragsvergabe und Rechtsschutz –

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7214-0 (Print/eBook)

Zur Erledigung der ihr übertragenen Aufgaben muss jede öffentliche Verwaltung Beschaffungsverfahren durchführen und Aufträge vergeben. Dies gilt auch für die Europäische Union. Daher hat sich in den vergangenen Jahrzehnten ein eigenes Vergabewesen der europäischen Einrichtungen entwickelt. [...]

Auftragsvergabe, Eigenvergaberecht, Europäische Haushaltsordnung, Europäische Union, Europarecht, Rechtsschutz, Vergabeverfahren, Wirtschaftsverwaltung

Trennlinie

Das Vergabeverfahren zwischen Kooperation, Wettbewerb, Transparenz und Gleichbehandlung (Doktorarbeit)

Das Vergabeverfahren zwischen Kooperation, Wettbewerb, Transparenz und Gleichbehandlung

Lösungsansätze für die Projektantenproblematik

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5890-8 (Print/eBook)

Als Vergaberecht bezeichnet man die Gesamtheit der Regeln, die ein öffentlicher Auftraggeber bei der Beschaffung von Gütern und Leistungen beachten muss; Wettbewerb, Transparenz und Gleichbehandlung sind dessen zentrale Grundsätze. [...]

EU-Recht, Gleichbehandlung, Kooperation, Öffentlicher Auftrag, Öffentlich Private Partnerschaft (ÖPP), Projektant, Projektantenproblematik, Public Private Partnership (PPP), Rechtswissenschaft, Transparenz, Vergaberecht, Vergabeverfahren, Vorbefassung, Wettbewerb

Trennlinie

Der Wettbewerbliche Dialog – Rechtliche Analyse und Vergleich mit dem Verhandlungsverfahren (Doktorarbeit)

Der Wettbewerbliche Dialog – Rechtliche Analyse und Vergleich mit dem Verhandlungsverfahren

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5522-8 (Print/eBook)

Das Vergaberecht zwingt die öffentliche Hand dazu, ihre Beschaffungsmaßnahmen in bestimmten förmlichen Vergabeverfahren durchzuführen. Den öffentlichen Auftraggebern stehen dabei für die oberhalb der Schwellenwerte liegenden Aufträge traditionell das Offene Verfahren, Nichtoffene Verfahren [...]

besonders komplexer Auftrag, Europarecht, Flexibles Verfahren, Rechtswissenschaft, Vergaberecht, Vergaberechtsmodernisierung, Vergabeverfahren, Vergleich, Verhandlungsverfahren, Vertraulichkeitsschutz, Wettbewerblicher Dialog

Trennlinie

Die Öffentlich-Private Partnerschaft als neues Handlungsinstrument zwischen öffentlichem Recht und Zivilrecht (Doktorarbeit)

Die Öffentlich-Private Partnerschaft als neues Handlungsinstrument zwischen öffentlichem Recht und Zivilrecht

Eine rechtsvergleichende Studie zu Struktur und Funktion

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5460-3 (Print/eBook)

Die Studie beschäftigt sich mit den Öffentlich-Privaten Partnerschaften in Griechenland und in Deutschland.

Aufgrund der angespannten Haushaltslage werden zunehmend öffentliche Aufgaben, welche in der Vergangenheit ausschließlich von der öffentlichen Hand erfüllt [...]

Deutschland, Griechenland, Grünbuch zu öffentlich-privaten Partnerschaften, Öffentlich-Private Partnerschaften, ÖPP-Beschleunigungsgesetz, ÖPP-Modelle, Privatisierung, Rechtswissenschaft, Schleswig-holsteinisches Gesetz über die Zusammenarbeit zwischen Trägern der öffentlichen Verwaltung und Privaten, Vergabeverfahren

Trennlinie

Vergaberegister - Ein rechtmäßiges und effektives Mittel zur Korruptionsbekämpfung? (Doktorarbeit)

Vergaberegister - Ein rechtmäßiges und effektives Mittel zur Korruptionsbekämpfung?

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3196-3 (Print/eBook)

Korruption in Deutschland war bis in die jüngste Zeit hinein kein großes Thema. Es ist lange Zeit davon ausgegangen worden, dass Korruption verhältnismäßig selten vorkomme. Erst durch zahlreiche Skandale Anfang der 1990er Jahre und zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde das Bewusstsein dafür [...]

Korruption, Korruptionsbekämpfung, Korruptionsbekämpfungsgesetz, KorruptionsbG NRW, Korruptionsprävention, Öffentliche Aufträge, Öffentliche Verwaltung, Rechtswissenschaft, Vergaberecht, Vergaberegister, Vergabeverfahren

Trennlinie

Tariftreue im europäischen Vergaberecht (Dissertation)

Tariftreue im europäischen Vergaberecht

Zur Zulässigkeit der Instrumentalisierung des Verfahrens zur Vergabe öffentlicher Aufträge für politische Zwecke vor dem europäischen Gemeinschaftsrecht und dem WTO-Vergaberecht, insbesondere zur Berücksichtigung von Tariflöhnen im Vergabeverfahren

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2309-8 (Print/eBook)

Die Liberalisierung des Handels mit Dienstleistungen in der Europäischen Gemeinschaft eröffnet den Unternehmen in den EG-Mitgliedstaaten die Möglichkeit, ihre Arbeitnehmer zur Dienstleistungserbringung in andere Mitgliedstaaten zu entsenden. Die Arbeitsrechtsverhältnisse der entsandten [...]

Arbeitnehmerentsendung, Government Procurement Agreement GPA, Mindestlohn, öffentliche Aufträge, Rechtswissenschaft, Tariftreueerklärung, vergabefremde Kriterien, Vergabekoordinierunsgrichtlinie, Vergaberecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.