Bücher über »Vergütung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Vergütung: Die Anfechtung von Honoraren für Sanierungsberatungsleistungen nach Insolvenzrecht (Doktorarbeit)

Die Anfechtung von Honoraren für Sanierungsberatungsleistungen nach Insolvenzrecht

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2019, ISBN 978-3-8300-9526-2

Beratervergütung, Insolvenzanfechtung, Insolvenzrecht, Reform des Anfechtungsrechts, Sanierungsberatung, Sanierungsberatungsleistungen, Sanierungsprivileg, Vergütungsanfechtung, Vorsatzanfechtung

Trennlinie

Vergütung: Vorstandsanstellungsverträge mit Dritten (Doktorarbeit)

Vorstandsanstellungsverträge mit Dritten

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10420-5

Der Autor untersucht die Zulässigkeit von Vorstandsanstellungsverträgen mit Dritten in einer Aktiengesellschaft. Fraglich ist dabei, ob es nach dem deutschen Aktienrecht ausschließlich dem Aufsichtsrat vorbehalten ist, die Anstellungsbedingungen des Vorstandsmitglieds zu regeln oder ob dies ...

Aktienrecht, Anstellungskompetenz, Aufsichtsratszustimmung, Drittanstellung, Drittanstellungsverträge, Drittvergütung, Gesellschaftsrecht, Vorstandsvertrag

Trennlinie

Vergütung: Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10106-8

Aktiengesellschaft, Aktionärsrechterichtlinie, Board of Directors, Corporate Governance, Director, Gesellschaftsrecht, Leistungskriterien, Mitbestimmung, Organadäquanz, Recht der Aktiengesellschaft, RL EU 2017/828, Say on Pay, Vergütungspolitik, Vergütungssystem, Vorstand, Vorstandsvergütung

Trennlinie

Vergütung: Subjektive Leistungsbeurteilungen in Gruppen (Dissertation)

Subjektive Leistungsbeurteilungen in Gruppen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9959-8

In der Praxis lässt sich beobachten, dass Anreizsysteme häufig durch Subjektivität gekennzeichnet sind. Die Relevanz von subjektiven Leistungsbeurteilungen ergibt sich vor allem daraus, dass sich die individuellen Mitarbeiterleistungen nur schwer anhand von objektiven Erfolgsgrößen messen ...

Agency-Theorie, Anreiz, Bonuspool, Erfolgsbeteiligung, Experimentalökonomie, Fairness, Motive, Soziale Normdurchsetzung, Subjektive Leistungsbeurteilung, Unternehmensführung, Unternehmensrechnung, Vergütung, Verhaltenswissenschaft

Trennlinie

Vergütung: Angemessenheit der Vorstandsvergütung (Dissertation)

Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Eine interdisziplinäre und rechtsvergleichende Perspektive

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9867-6

Seit einigen Jahrzehnten steigt die Vorstandsvergütung viel schneller an als das allgemeine Wirtschaftswachstum und die Gehaltsentwicklung der gesamten Arbeitnehmerschaft. Außerdem ist die Vorstandsvergütung häufig nicht mit der Leistung des Unternehmens verknüpft. Aufgrund dessen ist eine ...

Angemessenheit, executive compensation, executive pay, Handelsrecht, Managementvergütung, Managerbezüge, Vorstandsbezüge, Vorstandsvergütung, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Vergütung: Arbeitsvertragliche Entgeltflexibilisierung und aufsichtsrechtliche Institutsvorgaben (Doktorarbeit)

Arbeitsvertragliche Entgeltflexibilisierung und aufsichtsrechtliche Institutsvorgaben

Eine Untersuchung unter besonderer Beachtung einseitiger Leistungsbestimmungsrechte

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9628-3

Arbeitsvertragliche Sonderzahlungsabreden gehören zu den Bestandteilen vieler Arbeitsverhältnisse. Zum Teil werden Sonderzahlungen in schwindelerregenden Summen ausgeschüttet. Hohe Beträge sind schnell erreicht, insbesondere in der Finanzdienstleistungs- und Bankenbranche. In solchen Fällen ...

Arbeitsvertrag, Aufsichtsrecht, Bankenbranche, Bankrecht, Einseitiges Leistungsbestimmungsrecht, Entgeltflexibilisierung, Finanzdienstleistungsbranche, Flexibilisierungsinstrumente, Institutsvergütungsverordnung, Institutsvorgaben, Rechtswissenschaft, Sonderzahlung, Sonderzahlungsabreden

Trennlinie

Vergütung: Risikoadjustiertes Fixvergütungssystem im Anwendungsbereich der Institutsvergütungsverordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben (Doktorarbeit)

Risikoadjustiertes Fixvergütungssystem im Anwendungsbereich der Institutsvergütungsverordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9878-2

Nach der letzten weltweiten Finanzmarktkrise – beginnend im Jahr 2007 – wurde der Finanzsektor in vielerlei Hinsicht massiv reguliert. Ein Teil der getroffenen Maßnahmen befasste sich mit den Vergütungssystemen der Banken. Damit sollte ihrer verfehlten Vergütungspolitik begegnet werden, die ...

Anpassunsgmöglichkeiten, Arbeitsrecht, Bankaufsichtsrecht, Bankenrichtlinie, Bankenverordnung, Bankrecht, Fixvergütungssystem, Institutsvergütungsverordnung, Interpretation Guide to the Ordinance on the Supervisory Requirements for Institutions, Kreditwesengesetz, Remuneration Ordinance for Institutions, Remuneration Systems, Variables Vergütungssystem, Versicherungsvergütungsverordnung

Trennlinie

Vergütung: New Perspectives on Negotiation Styles (Doktorarbeit)

New Perspectives on Negotiation Styles

Schriftenreihe zum Verhandlungsmanagement

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9794-5

Companies have a keen interest in developing skilled negotiators in order to improve their negotiation outcome. A crucial determinant of the negotiation outcome are negotiation styles that represent the negotiator’s actual behavior during the negotiation process. In this context, the author ...

Competitive Negotiation Tactics, Dominante Verhandlungstaktiken, Negotiation, Negotiation Management, Negotiation Performance, Negotiation Performance-Related Pay, Negotiation Phases, Negotiation Satisfaction, Negotiation Styles, Perceived Authenticity, Verhandlungen, Verhandlungsmanagement, Verhandlungsperformance, Verhandlungsperformancebasierte Vergütung, Verhandlungsphasen, Verhandlungsstile, Verhandlungszufriedenheit, Wahrgenommene Authentizität

Trennlinie

Vergütung: Umstellung von Vergütungssystemen (Dissertation)

Umstellung von Vergütungssystemen

Eine experimentelle Studie zur Anreizwirkung auf Basis der Analyse ökonomischer und verhaltenswissenschaftlicher Theorien

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9523-1

Die Gestaltung von Vergütungssystemen stellt in der Wissenschaft und Unternehmenspraxis ein vielfach diskutiertes Themengebiet dar. Vergütungssysteme dienen dem Ziel, geeignete Mitarbeiter zu rekrutieren, zu motivieren und sie an das Unternehmen zu binden. Veränderte Umweltbedingungen können ...

Anreiz, Anreizwirkung, BWL, Experiment, Umstellung, Vergütung, Vergütungssystem, Verhaltenswissenschaft

Trennlinie

Vergütung: Die Grenzen des DRG-Systems bei komplexen Erkrankungen und individualisierter Medizin (Dissertation)

Die Grenzen des DRG-Systems bei komplexen Erkrankungen und individualisierter Medizin

Eine exemplarische Analyse der Herzinsuffizienz (Basis-DRG F62)

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9451-7

Das Krankheitsbild der Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten und kostenintensivsten Krankheiten im deutschen Gesundheitssystem. Aufgrund des demographischen Wandels ist mit einem weiteren Anstieg von Prävalenz und Inzidenz zu rechnen. Im G-DRG-System werden Krankenhäuser derzeit mit einem ...

Basis-DRG F62, DRG-System, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie, Gesundheitswesen, Health-Care-Management, Herzinsuffizienz, Krankenhaus, Krankenhausmanagement, Medizin, Pauschalisierte Vergütung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.