Betriebswirtschaft

»Verbraucher«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Die Umsetzung der Pauschalreiserichtlinie in Deutschland und im Vereinigten Königreich (Doktorarbeit)

Die Umsetzung der Pauschalreiserichtlinie in Deutschland und im Vereinigten Königreich

Haftung und Insolvenzabsicherung von Reiseveranstaltern

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2726-3 (Print/eBook)

Der Vergleich der Umsetzung von privatrechtlichen Richtlinien in verschiedenen Mitgliedstaaten der Europäischen Union stellt eine wichtige Aufgabe dar, um den Erfolg der Rechtsangleichung zu messen.

Die Autorin nimmt die EG-Pauschalreiserichtlinie mit den beiden [...]

EG-Pauschalreiserichtlinie, Europäische Union, Haftung, Insolvenzabsicherung, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Reiseveranstalter, Verbraucherschutz, Verbraucherschutzrecht

Trennlinie

Der Erbe in der Insolvenz (Doktorarbeit)

Der Erbe in der Insolvenz

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2636-5 (Print/eBook)

Das Buch behandelt zwei zu unterscheidende Bereiche in Zusammen-
hang mit Erbschaften und Schulden, deren praktische Relevanz ange-
sichts des steigenden Verschuldungsgrades von Privatpersonen und
Unternehmen bedeutend ist. Neben der wissenschaftlichen Tiefe des
Werkes [...]

Haftung des Erben, Haftungsbeschränkungsmöglichkeit, Nachlassinsolvenz, Rechtswissenschaft, Testamentsgestaltung, Überschuldeter Nachlass, Verbraucherinsolvenzverfahren

Trennlinie

Die Umsetzung der Haustürwiderrufs- und der Fernabsatz-Richtlinie in Deutschland und Frankreich (Doktorarbeit)

Die Umsetzung der Haustürwiderrufs- und der Fernabsatz-Richtlinie in Deutschland und Frankreich

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3032-4 (Print/eBook)

Im Abstand von 12 Jahren wurden die europäische Haustürwiderrufs-Richtlinie 85/577/EWG und die Fernabsatz-Richtlinie 97/7/EG erlassen. Die Verfasserin untersucht, in welchem Maße deren Umsetzung das Verbraucherschutzrecht in Deutschland und Frankreich beeinflusst hat und ob das Ziel einer [...]

Europarecht, Fernabsatz, Haustürgeschäft, Internetrecht, Rechtswissenschaft, Rücktritt, Verbraucherschutz, Versandhandel, Widerrufsrecht

Trennlinie

Konsumentenverhalten in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung (Dissertation)

Konsumentenverhalten in der landwirtschaftlichen Direktvermarktung

Eine kognitiv-behavioristische Analyse der Determinanten ausgewählter Parameter

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3181-9 (Print/eBook)

Tatsächliche und vermeintliche Skandale bei der Erzeugung von Lebensmitteln, wie beispielsweise die BSE-Krise ab dem Jahr 2000, haben bei vielen Verbrauchern zu einer Verunsicherung über Qualität und Unbedenklichkeit der Lebensmittel geführt. Dadurch ist es, zumindest kurzzeitig, zu einer [...]

Agrarmarketing, Agrarökonomie, Agrarwissenschaft, Befragung, Beobachtung, Betriebswirtschaftslehre, Konsumenten-Vertrauen, Konsumentenverhalten, Landwirtschaftliche Direktvermarktung, Lebensmittel, Lebensmitteleinzelhandel, Lebensmittelskandale, Marketing, Ökonometrisches Modell, Verbraucherverhalten

Trennlinie

Wirksamkeit von Schuldnerberatung - Teil II (Doktorarbeit)

Wirksamkeit von Schuldnerberatung - Teil II

Zusammenhänge mit Ressourcen und Lerngeschichte der Klienten - Implikationen für die Praxis

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2290-9 (Print/eBook)

Deutschlands Schuldnerberatungsstellen beraten jährlich hunderttausende verschuldete Haushalte und schaffen neue Lebensperspektiven für Schuldner und ihre Familien. Inzwischen belegen wissenschaftliche Evaluationsstudien die enorme Erfolgsquote dieser Arbeit (siehe Band I). Aber was macht [...]

Betriebswirtschaftslehre, Entschuldung, Kontrollüberzeugung, Privatinsolvenz, Ressourcen, Schuldnerberatung, Überschuldung, Verbraucherinsolvenz, Verschuldung

Trennlinie

Wirksamkeit von Schuldnerberatung - Teil I (Dissertation)

Wirksamkeit von Schuldnerberatung - Teil I

Empirische Untersuchungen zur Evaluation

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2289-3 (Print/eBook)

Schuldnerberatung funktioniert! Wie genau? Um wie viel Prozent lassen sich die Schulden der Klienten im Jahreszeitraum durchschnittlich verringern? Und inwieweit werden die Erwartungen aller am Entschuldungsprozess Beteiligten erfüllt? Erstmals untersuchte die Diplom-Psychologin Astrid Kuhlemann [...]

Betriebswirtschaftslehre, Konsum, Prävention, Schulden, Schuldnerberatung, Sozialhilfe, Überschuldung, Verbraucherinsolvenz, Verschuldung

Trennlinie

Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren versus pacta sunt servanda (Doktorarbeit)

Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren versus pacta sunt servanda

Solidarität versus Subsidiarität und Eigenverantwortung: Wann und unter welchen Voraussetzungen ist es gerechtfertigt, zahlungsunfähigen Privatpersonen wieder ein Leben ohne Schulden zu ermöglichen, und wann ist an einer Haftung für Schulden ohne Ende festzuhalten?

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2422-4 (Print/eBook)

Immer mehr Verbraucher sind zahlungsunfähig. Die Zahl der kostenintensiven Verbraucherinsolvenz- und Restschuldbefreiungsverfahren steigt stetig an. Angesichts der Tatsache, dass die Haushalte des Bundes und der Länder leer sind und es sich bei dem Verbraucherinsolvenz- und [...]

Eigenverantwortung, Entschuldung, Rechtswissenschaft, Restschuldbefreiung, Solidarität, Subsidiarität, Verbraucherinsolvenz, Verschuldung, Zahlungsunfähigkeit

Trennlinie

Das Verbraucherschutzrecht in Russland (Doktorarbeit)

Das Verbraucherschutzrecht in Russland

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2248-0 (Print/eBook)

Russland steht als ein Transformationsland vor der großen Aufgabe, die für eine funktionierende Marktwirtschaft notwendigen rechtlichen Grundlagen neu zu gestalten. Binnen kurzer Zeit müssen Entwicklungsstufen durchlaufen werden, für die die Länder Westeuropas Jahrzehnte zur Verfügung hatten. [...]

Europäische Union, Rechtsvergleich, Rechtswissenschaft, Russische Föderation, Transformation, Verbraucherrecht, Verbraucherschutzgesetz, Verbraucherschutzrecht

Trennlinie

Das Kartellverbot als Schutzgesetz (Dissertation)

Das Kartellverbot als Schutzgesetz

Ein Beitrag zum Drittschutz im Kartellrecht

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1703-5 (Print/eBook)

Die normative Protektion des Wettbewerbes vor privat veranlassten Beschränkungen übernimmt in Deutschland das so genannte Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, das GWB. Dieses markiert eine Grenze der Vertragsfreiheit, wobei es in dieser Hinsicht sowohl öffentlich-rechtliche (Bußgelder und [...]

Drittschutz, Kartellrecht, Kartellverbot, Rechtswissenschaft, Schadensersatz, Schutzgesetz, Unternehmen, Verbraucher

Trennlinie

Stundungsmodell der Insolvenzordnung und die Regelungen der Prozesskostenhilfe (Dissertation)

Stundungsmodell der Insolvenzordnung und die Regelungen der Prozesskostenhilfe

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1785-1 (Print/eBook)

Seit der Einführung der Insolvenzordnung ist ein Problemkreis sowohl in den Entscheidungen der Gerichte als auch in den Äußerungen der Literatur besonders intensiv behandelt worden – die Frage nach der Finanzierung der Verfahrenskosten. Obgleich bereits einige Zeit vor Inkrafttreten der [...]

Insolvenzrecht, Insolvenzrechtsänderungsgesetz, Insolvenzrechtsreform, Rechtswissenschaft, Stundung, Stundungslösung, Verbraucherinsolvenzverfahren, Verfahrenskostenstundung

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.