Literatur: Urgeschichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
10
11
12
13
 14  >>>

Jede Epoche ist eine entsetzliche (Forschungsarbeit)

Jede Epoche ist eine entsetzliche

Studien zur deutschen Literaturgeschichte nach Epochen

Schriften zur Literaturgeschichte

Dieses Buch stellt die deutsche Literaturgeschichte in Schwerpunkten dar und will zeigen, wie Literaturgeschichte in ihrer Kontinuität vermittelt werden kann. Formal ist es nach Epochen gegliedert, vom im schulischen Deutschunterricht meist vernachlässigten Mittelalter (mit dem höfischen Roman, [...]

Ästhetik, Biographie, Deutsche Literatur, Epochen, Erkenntnistheorie, Kulturphilosophie, Literaturdidaktik, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft

Trennlinie

Klassisches Japanisch II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutete Lebensdaten: 966-1026) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, autobiographischen Frauenroman der Weltliteratur. Dabei stellt die Autorin - Kammerfrau und Vertraute der Kaiserin - [...]

Frauenliteratur, Heian, Höfische Dichtung, Japan, Japanische Literatur, Japanologie, Literaturgeschichte, Makura No Soshi, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Naturvergleiche (Forschungsarbeit)

Naturvergleiche

Gedanken zu einer verschollenen Musik

ELEUSIS – Geisteswissenschaftliche Abhandlungen

Ist unser Sein ein Heimischsein auf dieser Erde oder ein Unheimischsein, das uns zu kosmischem Nomadentum bestimmt?

Um in dieser Fragerichtung weiterzukommen, gilt es, das musikalische Denken vernehmen zu lernen, das im Seienden selbst waltet und an dem die Bezüge jenseits [...]

Astronomie, Eleusinische Gestalten, Geschichtswissenschaft, Kolonialismus, Literaturgeschichte, Naturmetaphern, Philosophie, Vulkanismus

Trennlinie

Die Entwicklung des hannoverschen Lyzeums zum neuzeitlichen humanistischen Gymnasium (Doktorarbeit)

Die Entwicklung des hannoverschen Lyzeums zum neuzeitlichen humanistischen Gymnasium

Unter dem Einfluss von Pietismus, Aufklärung und Neuhumanismus

Schriften zur Kulturwissenschaft

Wo liegen die Ursprünge des modernen Gymnasiums? Sind die klassischen Sprachen und Begriffe wie ‘Bildung‘ heute, in einer von Computern dominierten, zunehmend globalisierten und digitalisierten Welt noch relevant? [...]

Adolph Freiherr Knigge, Aufklärung, August Hermann Francke, Königreich Hannover, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Kurfürstentum Hannover, Lateinschule, Lyzeum Hannover, Neuhumanismus, Pietismus, Politikgeschichte, Ratsgymnasium

Trennlinie

Klassisches Japanisch III (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch III

Manyôshû

Ulmer Sprachstudien

Das Man'yōshū, die "Sammlung von zehntausend Blättern", ist die älteste, in der 2. Hälfte des 8. Jh.s vollendete Anthologie mit über 4500 japanischen Gedichten, die hier in einer Auswahl vorgestellt werden. Die Sammlung enthält Gedichte aus insgesamt vier Jahrhunderten, die meisten [...]

Choka, Japan, Japanologie, Literaturgeschichte, Lyrik, Sekimori, Sprachwissenschaft, Tanka, Waka

Trennlinie

Beiträge zur Didaktik der Mathematik für die Primarstufe (Festschrift)

Beiträge zur Didaktik der Mathematik für die Primarstufe

Festschrift für Siegbert Schmidt

Studien zur Schulpädagogik

26 Mathematikdidaktiker aus Deutschland und Kanada behandeln in 20 Beiträgen klassische und aktuelle Themen, die Mathematikunterricht in der Grundschule betreffen. Viele Beiträge haben auch empirische Teile. Neben einigen kulturgeschichtlichen Themen geht es um die Frage, wie bei den Schülern [...]

Arithmetik, Geometrie, Grundschule, Kulturgeschichte, Mathematikdidaktik, Mathematikunterricht, Pädagogik

Trennlinie

Holländische Mentalität - moderne Mentalität? (Forschungsarbeit)

Holländische Mentalität - moderne Mentalität?

Untersuchungen zum Bürgertum der Provinz Holland im 17. Jahrhundert

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Die interdisziplinäre Studie über die Ursprünge der holländischen Mentalität führt in das "Goldene Zeitalter" der niederländischen Republik, in das 17. Jahrhundert. Ausgehend von einem mentalitätsgeschichtlichen Forschungsstandpunkt werden verschiedene Aspekte bürgerlicher Alltagskultur [...]

17. Jahrhundert, Calvinismus, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, niederländische bürgerliche Mentalität, niederländische Literatur, Niederlande, Sozialgeschichte

Trennlinie

Der europäische Bauernhof (Forschungsarbeit)

Der europäische Bauernhof

Eine Trauerstudie

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Diese Buch sucht einen neuen Zugang zu dem, was als Bauernstand und Bauerntum in Verruf geraten ist. Es ist einfacher, aus den aufgegebenen Bauernhöfen einen nicht mehr benötigten Stand abzuleiten. Was dabei verloren geht, danach fragen jene nicht, welche die Seele des Bauernstandes niemals [...]

Bauernhof, Bauernstand, Europa, Kulturgeschichte, Menschheitsgeschichte, Sesshaftwerdung, Soziologie, Stammesgeschichte, Tradition

Trennlinie

Aufklärung und Utopie, 2. Aufl. (Forschungsarbeit)

Aufklärung und Utopie, 2. Aufl.

Gesammelte Aufsätze und Vorträge zur Literaturgeschichte

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

"Aufklärung und Utopie" vereinigt die wichtigsten kleineren Arbeiten des Autors zur deutschen und europäischen Literaturgeschichte. Brennpunkte sind dabei die Epoche der Aufklärung und das Genre der literarischen Utopie.

Der erste Teil ist durch die Aufklärung, das [...]

Antimachiavell, Aufklärung, Borussias, Carl Friedrich Bahrdt, Christoph August Tiedge, Friedrich der Große, Fürstenspiegel, Literaturwissenschaft, Utopie

Trennlinie

Kunstpolitik im östlichen Nachkriegsdeutschland (Forschungsarbeit)

Kunstpolitik im östlichen Nachkriegsdeutschland

Mit besonderer Berücksichtigung des Landes Thüringen von 1945-1952

Schriften zur Kulturwissenschaft

Dieses Buch verfolgt den kunstpolitischen Neubeginn im Osten Deutschlands nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die Frühzeit der DDR. Die Verfasserin richtet dabei ihr besonderes Augenmerk auf eine ideologische Kampagne, die als Realismus-Formalismus-Debatte in die Kunst- und [...]

bürgerliche Dekadenz, Gleichschaltung der Kunst, Kulturgeschichte der DDR, Kulturwissenschaft, östliche Nachkriegsdeutschland, östliches Nachkriegsdeutschland, Realismus-Formalismus-Debatte, Schauprozesse, sozialistischer Realismus

Trennlinie
<<
<
...
10
11
12
13
 14  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.