Volkswirtschaft

»Unternehmen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Der organisatorische Wandel - Betriebliche Bildung, betriebliche Mitbestimmung und Entlohnungssysteme (Doktorarbeit)

Der organisatorische Wandel - Betriebliche Bildung, betriebliche Mitbestimmung und Entlohnungssysteme

Unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Arbeitsmarktordnung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1470-6

Die anhaltende Beschäftigungsmisere und Wachstumsschwäche sind ein Zeichen dafür, dass es Unternehmen und Belegschaften am Standort Deutschland nicht gelungen ist, den Herausforderungen durch technischen Fortschritt, Globalisierung und Strukturwandel zu trotzen und die sich ergebenden Chancen zu [...]

Arbeitsmarkt, Humankapital, Lohnsysteme, Marktversagen, Mitbestimmung, Staatsversagen, Unternehmensorganisation, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Der Lieferantenkredit (Dissertation)

Der Lieferantenkredit

Motive und empirische Analyse für Deutschland

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1187-3

In einem modernen Finanzsystem ist die Bereitstellung von Kapital institutionellen Finanzintermediären, wie den Banken, vorbehalten. Man sollte davon ausgehen können, daß das Vorhandensein direkter Kreditbeziehungen im Unternehmenssektor allenfalls eine Randerscheinung darstellt. [...]

Bankkredit, Branchenanalyse, Empirische Analyse, Geldpolitik, Kreditrationierung, Panel-Analyse, Regressionsanalyse, Unternehmensfinanzierung, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Schweizerische Direktinvestitionen in Osteuropa (Dissertation)

Schweizerische Direktinvestitionen in Osteuropa

Eine empirische Analyse der Investitionsdeterminanten und des Ownership-Location-Internalization-Ansatzes

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0345-8

Direktinvestitionen in Osteuropa sind ein relativ neues Phänomen. Erst die Wende von 1989 schuf die Vorrausetzungen für das Engagement ausländischer Investoren. Die Direktinvestitionen in Osteuropa verzeichnen seither ein starkes Wachstum. [...]

Direktinvestitionen, eklektisches Paradigma, Internationalisierung, Investitionsdeterminanten, multinationale Unternehmen, Osteuropa, Ownership-Location-Internalization-Ansatz, Schweiz, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Corporate Networks (Dissertation)

Corporate Networks

Eine Analyse der landesspezifischen Rahmenbedingungen und ihres Einsatzes in Deutschland und Mexiko

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-847-6

Globale Märkte für Telekommunikationstechnologien sowie überregionale Handels- und Wirtschaftsverflechtungen ermöglichen in einer Industrienation wie Deutschland sowie in einem Schwellenland wie Mexiko den vielfältigen Einsatz von Hard- und Software für Telekommunikationsdienste, insbesondere [...]

corporate networks, Deutschland, Kommunikationstechnologie, Mexiko, Rahmenbedingungen, Regulierung, Telekommunikation, unternehmenseigene Netzwerke, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Wirtschaftsstandort Indonesien (Forschungsarbeit)

Wirtschaftsstandort Indonesien

Der indonesische Inselarchipel als Handels- und Kooperationspartner für deutsche Unternehmen

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-712-7

Inzwischen wächst auch das Interesse Europas - insbesondere Deutschlands - am wirtschaftlichen und politischen Geschehen im Fernen Osten. Wachgerufen wurde dies zweifellos durch die anhaltenden ökonomischen Auf-, Ein- und Überholprozesse im ost-, süd- und südostasiatischen Wirtschaftsraum. [...]

Asien, Handelsbeziehungen, Indonesien, internationale Wettbewerbsfähigkeit, Niedriglohnland, Suharto, Volkswirtschaftslehre, Welthandel, Wirtschaft

Trennlinie

Der Einfluß der Bankkreditvergabe auf den Unternehmenswettbewerb (Forschungsarbeit)

Der Einfluß der Bankkreditvergabe auf den Unternehmenswettbewerb

unter besonderer Berücksichtigung der Finanzierungsprobleme kleiner und neu gegründeter Unternehmen

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-815-5

Seit knapp 40 Jahren ist die "Macht der Banken" ein in der Wissenschaft als auch bei einer breiten Öffentlichkeit viel diskutiertes Thema. Kern dieser Diskussion sind in erster Linie die vielschichtigen kapitalmäßigen und personellen Verflechtungen zwischen Banken und Unternehmen. Bislang wenig [...]

Bankkredit, Finanzierung, Kleinunternehmen, Kredit, Macht der Banken, Unternehmenswettbewerb, Volkswirtschaftslehre, Wettbewerb

Trennlinie

Ein Mikrosimulationsmodell des Unternehmenssektors (Forschungsarbeit)

Ein Mikrosimulationsmodell des Unternehmenssektors

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-033-3

Mikrosimulationsmodelle als Instrumente der empirischen Volkswirtschaftslehre werden zur Verbesserung der Erklärungs- und Prognosefähigkeit ökonomischer Theorien entwickelt und für wirtschafts- und sozialpolitische Simulationen eingesetzt. Durch die Abbildung ökonomischer Entscheidungen auf der [...]

Aggregationsfehler, Evolutionsverhalten, Mikrosimulation, Prognosen, Simulation, Technische Hochschule Darmstadt, Unternehmenssektor, unternehmerische Initiative, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran (Forschungsarbeit)

Unternehmensorganisation und -kultur im Iran

Studienreihe Volkswirtschaften der Welt

Hamburg 1993, ISBN 978-3-86064-065-4

Diese Darstellung der Entstehung und Funktionsweise der Industrieunternehmen im Iran will die Ursache von deren Ineffizienz herausstellen, da diese einen ständigen Verlust von Ressourcen für die Gesamtwirtschaft bedeutet und die Hoffnung zunichte macht, daß industrielle Exporte in der Zukunft die [...]

Basis-Theorie, Erdölindustrie, Führungskultur, Industrieunternehmen, Ineffizienz, Iran, Mitarbeitereinstellung, Unternehmenskultur, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.