»Ungarn«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>
In Kürze lieferbar

Sprachen, Literaturen und Kulturen im Kontakt (Sammelband)

Sprachen, Literaturen und Kulturen im Kontakt

Beiträge der 25. Linguistik- und Literaturtage, Miskolc/Ungarn, 2017

Sprache und Sprachen in Forschung und Anwendung

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-11030-5

Dieser Sammelband enthält 61 ausgewählte Beiträge zur 25. Internationalen Fachtagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS), die vom 11. bis 14. Mai 2017 an der Universität Miskolc in Ungarn stattgefunden hat. Diese Beiträge aus 9 Arbeitskreisen behandeln das Thema Sprachen, [...]

Fremdsprachendidaktik, Gesellschaft für Sprache und Sprachen, GeSuS, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mehrsprachigkeit, Sprachwissenschaft, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Aspekte historischer Mehrsprachigkeit in Ungarn und Siebenbürgen (Magisterarbeit)

Aspekte historischer Mehrsprachigkeit in Ungarn und Siebenbürgen

Drucke der Disticha Catonis mit deutscher Übersetzung 1620–1715. Editionen und Untersuchungen

Studien zur Germanistik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-5998-1

Im Jahre 1620 erscheint im siebenbürgischen Klausenburg unter dem Titel Libellvs elegantissimvs, qui inscribitur Cato, de praeceptis vitae communis eine Ausgabe der Disticha Catonis.

Schon seit dem Mittelalter ist das Miteinander von Lateinstudium, Textlektüre und [...]

Deutsche Übersetzung, Disticha Catonis, Drucke, Historische Mehrsprachigkeit, Lateinische Schultexte, Oberungarn, Schulgeschichte, Siebenbürgen, Ungarn

Trennlinie

Der Schutz von Minderheiten in Ungarn nach dem Nationalitätengesetz von 2011 (Forschungsarbeit)

Der Schutz von Minderheiten in Ungarn nach dem Nationalitätengesetz von 2011

Schriften zum ausländischen Recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9450-0

Während Ungarn derzeit vor allem wegen seiner restriktiven Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik und wegen systematischer Einschränkungen von Grundrechten und -freiheiten europaweit kritisiert wird, nimmt das Land in Sachen Minderheitenschutz innerhalb der EU nach wie vor eine führende Position [...]

Minderheiten, Minderheitenrechte, Minderheitenschutz, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Trianon-Trauma, Ungarisches Nationalitätengesetz, Ungarn

Trennlinie

Die Funktion und Geschichte der deutschsprachigen Minderheitenmedien in Ungarn im Sozialismus (Doktorarbeit)

Die Funktion und Geschichte der deutschsprachigen Minderheitenmedien in Ungarn im Sozialismus

COMMUNICATIO

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8808-0

Wenn man die heutige Struktur und Funktionsweise der deutschsprachigen Minderheitenmedien in Ungarn verstehen möchte, muss man auf die Zeit des Sozialismus zurückgreifen. Die Minderheitenmedien dienten den Interessen der Partei und hatten das Ziel die deutschsprachige Minderheit restlos in die [...]

Deutsche Medien, Deutschsprachige Minderheit, Kommunikationswissenschaft, Medien, Medienwissenschaft, Minderheitenmedien, Minderheitenpolitik, Sozialismus, Ungarische Geschichte, Ungarn

Trennlinie

Untersuchung zur ethnisch-nationalen und sprachlichen Identität junger Ungarndeutscher (Dissertation)

Untersuchung zur ethnisch-nationalen und sprachlichen Identität junger Ungarndeutscher

Studien zur Germanistik

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8693-2

In den letzten Jahren rückte die Problematik der Nationalitäten in Ungarn zunehmend in den Mittelpunkt sowohl gesellschaftlichen als auch wissenschaftlichen Interesses. Zu den zentralen Fragestellungen gehören Identität und Sprache der jeweiligen Volksgruppen. Das Buch dokumentiert eine [...]

deutsche Kultur, deutsche Sprache, ethnische Identität, Germanistische Sprachwissenschaft, Jungerwachsene, Kontaktlinguistik, Minderheit, Minderheitenforschung, Mitteleuropa, Schwaben, Sprachinsel, Ungarisch, Ungarndeutsche, Zusammenleben, Zweisprachigkeit

Trennlinie

Ungarisches Theater im Kontext der Revolution 1956 (Forschungsarbeit)

Ungarisches Theater im Kontext der Revolution 1956

Theatralische und gesellschaftliche Wege des Politischen

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8053-4

Das ungarische Theater der frühen 1950er Jahre im spannungsgeladenen Kontext der stalinistischen und nachstalinistischen Ära kann an der Schwelle des Politischen und Sozialen positioniert werden. Mit der Verstaatlichung der Bühnen (1949) begann eine Phase der Schematisierung und Universalisierung [...]

1956, Kommunismus, Kulturwissenschaft, Politische Theorie, Revolution, Theatergeschichte, Theaterwissenschaft, Ungarn

Trennlinie

Chronik der Weimarer Republik (Forschungsarbeit)

Chronik der Weimarer Republik

Der Untergang der Demokratie und der Weg zur Machtergreifung durch die Nationalsozialisten (Die Jahre 1930–1933 mit einem Anhang für die Jahre 1933/34)

Schriften zur Geschichtsforschung des 20. Jahrhunderts

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8033-6

In der Geschichtsschreibung der Deutschen wird die Epoche der Weimarer Republik einerseits als Zeit einer ersten parlamentarisch-demokratischen Phase betitelt, andererseits auch als erster Abschnitt der Zwischenkriegszeit verstanden. Der vorliegende Chronikteil beinhaltet die wesentlichen [...]

Arbeitslosigkeit, Demokratie, Friedensverträge, Geschichte, Große Koalition, Landtagswahlen, Machtergreifung, Nationalsozialismus, Notverordnung, Österreich, Österreich-Ungarn, Präsidialkabinett, Preußen, Reichskanzler, Reichspräsident, Reichstag, Reichstagswahlen, Reparationen, Völkerbund, Weimarer Republik, Weltkriege, Wirtschaftskrise

Trennlinie

Völker – Kultur – Beziehungen (Sammelband)

Völker – Kultur – Beziehungen

Zur Entstehung der Regionen in der Mitte des mittelalterlichen Europa

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7073-3

Der Band vom Typ Variorum reprint besteht aus früheren deutschsprachigen Publikationen der Autorin. Die Schriften der vergangenen fünfundzwanzig Jahre seit 1988, eingeteilt in vier Kapitel, umreißen die Themen, welche die Forschungen der Autorin kennzeichneten bzw. kennzeichnen. [...]

Beziehungen, Geschichte, Kiever Rus’, Kultur, Mittelalter, Mobilität, Ostmitteleuropa, Quellenkritik, Slawistik, Ungarn, Völker

Trennlinie

Deutsche Sprachelemente im Ungarischen als Hilfen beim kognitiven Erwerb des Deutschen (Doktorarbeit)

Deutsche Sprachelemente im Ungarischen als Hilfen beim kognitiven Erwerb des Deutschen

Einsichten aus Unterrichtseinheiten mit ungarischen Deutschlernern

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7416-8

Chance, Fenster, Tollpatsch und Wolkenkratzer gehören nicht zum Stammwortschatz des Deutschen. Chance und auch Tollpatsch sieht man das an. Bei Fenster aber, oder bei Wolkenkratzer, das aus einer Lehnübertragung des englischen „skyscraper“ entstand, fällt kein Zeichen der Fremdheit auf. [...]

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Deutsche Kultur, Deutsche Sprache, Didaktik, Fachlehnwortschatz Deutsch-Ungarisch, Fremdsprachendidaktik, Imre Steindl, János Juhász, Kognitives Lernen, Kontaktlinguistik, Kontrastive Linguistik, Mehrsprachigkeitsdidaktik, Mitteleuropa, Schulsprachenpolitik Englisch-Deutsch, Ungarisch, Ungarndeutsche, Wortschatzarbeit

Trennlinie

Karl von Österreich: Kaiser – Kriegsherr – Kirchenmann (Forschungsarbeit)

Karl von Österreich: Kaiser – Kriegsherr – Kirchenmann

Politischer Heiliger in der Neuzeit?

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6804-4

Mit dem Tod von Kaiser Karl I. (1887–1922) am 01. April 1922 stirbt nicht nur der letzte regierende Monarch von Österreich-Ungarn sondern es ist gleichzeitig auch der Beginn eines Verfahrens zur Seligsprechung Karls. Am 03. Oktober 2004 erhebt dann der sel. Papst Johannes Paul II. [...]

Donaumonarchie, Erster Weltkrieg, Geschichte, Habsburg, Heiligsprechungsverfahren, Kaiserin Zita, Kaiser Karl I., Österreich-Ungarn, Pietas Austriaca, Politischer Heiliger, Restaurationsversuch, Seligsprechung, Sixtus-Affäre, Theologie

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.