Politikwissenschaft

»USA«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Brave New Deal? (Habilitation)

Brave New Deal?

Die systemische Wettbewerbsfähigkeit der USA

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2187-2 (Print/eBook)

Der Globalisierungprozess geht einher mit einer weiteren Verschärfung der Rivalität zwischen den wirtschaftlichen Führungsmächten USA, EU, Japan und China.

Nach Jahrzehnten des relativen wirtschaftlichen Niedergangs schienen die Vereinigten Staaten Mitte der 1990er Jahre ihre [...]

Clusteranalyse, Federal Reserve, Habilitation, New Economy, Politikwissenschaft, Politische Ökonomie, Silicon Valley, Systemische Wettbewerbsfähigkeit, USA

Trennlinie

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003) (Doktorarbeit)

Die politischen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan (1992-2003)

unter besonderer Berücksichtigung des türkischen Modells im Kaukasus und in Zentralasien und dessen Bedeutung nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2156-8 (Print/eBook)

Das wissenschaftliche Thema des Werkes ist durch den verwendeten erzählerischen Stil auch für die Nicht-Kenner des Themas interessant und gut zu verfolgen.

Dieses Buch beschäftigt sich mit der internationalen Politik, deren Akteure die Nationalstaaten Türkei und [...]

Aserbaidschan, Konflikt, Pipeline, Politikwissenschaft, Terroranschläge, Türkei, Türkisches Modell

Trennlinie

Gliedstaatliche Gesetze mit Auslandsbezug (Doktorarbeit)

Gliedstaatliche Gesetze mit Auslandsbezug

Grenzen gliedstaatlicher Außenpolitik nach der Verfassung der USA

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1618-2 (Print/eBook)

Den US-Gliedstaaten stehen nach der Verfassung der USA nur in sehr eingeschränktem Umfang Kompetenzen im Bereich der auswärtigen Beziehungen zu. Dennoch haben die US-Gliedstaaten in der jüngeren Vergangenheit verstärkt die ihnen zustehenden Legislativkompetenzen zur Regelung gliedstaatlicher [...]

Außenpolitik, Bundesstaat, Föderalismus, Government Procurement Agreement, Rechtswissenschaft, USA, Verfassungsrecht, WTO

Trennlinie

Organisierte Vertretung von Patienteninteressen (Doktorarbeit)

Organisierte Vertretung von Patienteninteressen

Patienten-Organisationen als gesundheitspolitische Akteure in Deutschland, Großbritannien und den USA

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1646-5 (Print/eBook)

Gesundheitspolitische Entscheidungen betreffen alle Nutzer eines bestimmten Gesundheitssystems. Allerdings sind es nicht unbedingt die Nutzer der Leistungen, die diese Entscheidungen maßgeblich beeinflussen. Vielmehr sind die Entscheidungen das Ergebnis eines pluralistischen Kräfteparallelogramms [...]

chronische Krankheiten, Gesundheitspolitik, Interessengruppen, Lobbyismus, Organisationsfähigkeit, Pluralismus, Politikwissenschaft, Selbsthilfe

Trennlinie

Umweltlobby auf Stimmenfang (Diplomarbeit)

Umweltlobby auf Stimmenfang

Grüner Verbandswahlkampf im Vorfeld der US-Kongresswahlen 1998 und 2000

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0564-3 (Print)

Das wahlwerberische Engagement kandidatenunabhängiger Verbände gehört zu den wichtigsten Entwicklungen bei US-Kongresswahlkämpfen der letzten Jahre. Kandidaten und deren professionelle Berater verlieren spätestens seit dem Wahljahr 1996 zunehmend ihre sicher geglaubte Stellung als alleinige [...]

Kongresswahlen, League of Conservation Voters, Politikwissenschaft, Sierra Club, Umweltverbände, USA, Verbände, Wahlen

Trennlinie

Die Volksrepublik China und die ASEAN-Staaten im Streit um die Spratlys (Magisterarbeit)

Die Volksrepublik China und die ASEAN-Staaten im Streit um die Spratlys

Eine Analyse der Determinanten chinesischer Außenpolitik gegenüber der Region Südost Asien

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0467-7 (Print)

Der Streit um die Spratly-Inseln im Südchinesischen Meer hat sich zu einem wahren Dauerbrenner in der Region Südostasien entwickelt. Seit der Entdeckung von möglicherweise umfangreichen Erdöl- und Erdgasvorkommen in diesem Gebiet Mitte der 70er Jahre stehen sich die beteiligten Staaten - die [...]

ASEAN Regional Forum, Internationale Beziehungen, Internationale Politik, Politikwissenschaft, Souveränität, Spratly-Inseln, USA, Vertrauensbildende Maßnahmen, Völkerrecht

Trennlinie

Das geteilte China 1949 - 1953 (Forschungsarbeit)

Das geteilte China 1949 - 1953

Der innerchinesische Konflikt, die weltpolitische Gesamtkonstellation und die Chinapolitik der USA im Lichte neuerer amerikanischer und chinesischer Quellen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 1997, ISBN 978-3-86064-519-2 (Print)

Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung des geteilten Chinas im Zeitraum von 1945 bis 1953. Die Teilung der chinesischen Nation, die sich durch die Proklamation der Volksrepublik China am 1. Oktober 1949 und den Rückzug der nationalchinesischen Regierung der Republik China nach [...]

Chiang, Chinapolitik der USA, chinesischer Konflikt, Harry S. Truman, Kai-shek, Kuomintang, Mao Tse-tung, Politikwissenschaft, Teilung Chinas

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.