Politikwissenschaft

»USA«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Umweltzertifikate als ökonomische Steuerungsinstrumente und ihre Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen (Dissertation)

Umweltzertifikate als ökonomische Steuerungsinstrumente und ihre Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen

Eine vergleichende Untersuchung der Steuerbarkeit von Flächenversiegelung und Wassernutzung in Deutschland und den USA

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5241-8 (Print/eBook)

Den Ausgangspunkt der Abhandlung bildet die politische Vorgabe der Reduktion von Flächenversiegelung und Wassernutzung in Deutschland. Dieses ökologische Ziel wird durch die Erstellung eines ökonomischen Modells zur Steuerung der Flächenversiegelung und Wassernutzung auf der Basis von [...]

Emissionszertifikate, Handelbare Flächenausweisungsrechte, Handelbare Versiegelungsrechte, Handelbare Wasserentnahmerechte, Handelbare Wassernutzungsrechte, Kleine und mittlere Unternehmen, KMU, Ökonomische Steuerungsinstrumente, Treibhausgasemissionen, Umweltrecht, Umweltschutz, Umweltzertifikate, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Die Privatisierung von Sicherheit und der Staat (Doktorarbeit)

Die Privatisierung von Sicherheit und der Staat

Eine Untersuchung am Beispiel der Staaten USA, Kolumbien und Sierra Leone

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4354-6 (Print/eBook)

Die Aktivitäten privater Militärfirmen nehmen weltweit sowohl an Bedeutung als auch an Häufigkeit zu. Diese Unternehmen agieren in unterschiedlichen Funktionen von der Logistik bis hin zur Teilnahme an Kampfhandlungen in Konflikten niedriger Intensität, aber auch in zwischenstaatlichen Kriegen. [...]

Asymmetrischer Krieg, Entstaatlichung, Gesellschaft, Internationale Politik, Kolumbien, Konflikt, Konfliktforschung, Konfliktsoziologie, Krieg, Low Intensity Conflict, Militär, PMC, Politikwissenschaft, Private Militärfirmen, Private Military Company, PSC, Security, Sicherheit, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, Sierra Leone, Söldner, Staat, USA

Trennlinie

Die Zentralasienstrategie der EU (Forschungsarbeit)

Die Zentralasienstrategie der EU

Neues „Great Game“ oder neue Chance für die Region?

Schriften zur Europapolitik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4334-8 (Print/eBook)

Im Mittelpunkt dieses Buches stehen die im Jahr 2007 vom Europäischen Rat verabschiedete Zentralasienstrategie der Europäischen Union, ihre Implementierungsfortschritte in den ersten zwei Jahren und ihre zukünftigen Perspektiven. Um das EU-Engagement in der politisch instabilen und ökonomisch [...]

Afghanistan, Bildung, BOMCA/CADAP, China, Demokratieförderung, Energie, EU, Europäische Union, Europapolitik, Great Game, Iran, Kasachstan, Kirgistan, Korruption, Menschenrechte, Patrimonialstaat, Politikwissenschaft, Rechtsinitiative, Rechtsstaatlichkeit, Regionale Integration, Ressourcensicherung, Rohstoffe, Russland, Sicherheit, TACIS, Tadschikistan, Transformation, Türkei, Turkmenistan, USA, Usbekistan, Wassermanagement, Zentralasien, Zentralasienstrategie

Trennlinie

Konfrontation und Kooperation: Die amerikanische und deutsche Nichtverbreitungspolitik gegenüber dem Iran 1993–2007 (Dissertation)

Konfrontation und Kooperation: Die amerikanische und deutsche Nichtverbreitungspolitik gegenüber dem Iran 1993–2007

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4297-6 (Print/eBook)

Der Streit um das iranische Atomprogramm ist eine der größten Herausforderungen der internationalen Beziehungen, da das Atomprogramm auf eine Kernwaffenoption abzielt. Ein zentrales Ziel der internationalen Staatengemeinschaft bzw. amerikanischer und deutscher Politik ist es, eine iranische [...]

Atomstreit, Atomwaffen, Außenpolitik, Bundesrepublik Deutschland, Iran, Iranisches Atomprogramm, Kernwaffen, Kernwaffenoption, Nichtverbreitungspolitik, Nichtverbreitungsregime, Nonproliferation, Nuklearwaffen, Politikwissenschaft, Sicherheitsdilemma, Staatengemeinschaft, Staatliche Motive, USA

Trennlinie

Die Strafverfolgung von Angehörigen einer Friedenstruppe der Vereinten Nationen (Dissertation)

Die Strafverfolgung von Angehörigen einer Friedenstruppe der Vereinten Nationen

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3363-9 (Print/eBook)

Das Ansehen der Friedenstruppen der Vereinten Nationen (VN) hat an Glanz verloren. Immer öfter wird von Straftaten der Friedenstruppen berichtet. Die Anschuldigungen sind vielfältig und umfassen Waffenschmuggel, Tötungsdelikte und sexuelle Übergriffe. Gleichzeitig wird der Vorwurf von [...]

Belgien, Deutschland, Friedenstruppe, Internationaler Strafgerichtshof, Italien, Kanada, Niederlande, Peacekeeping, Rechtswissenschaft, Sexuelle Übergriffe, Strafgerichtshof, Straflosigkeit, Strafverfolgung, Tötungsdelikte, USA, Vereinte Nationen, VN, Völkerrecht, Völkerstrafrecht, Waffenschmuggel

Trennlinie

Der U.S.-amerikanische Drogenkrieg in Kolumbien (Forschungsarbeit)

Der U.S.-amerikanische Drogenkrieg in Kolumbien

Zur „Innenseite der Außenpolitik“

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3840-5 (Print/eBook)

Kolumbien: das ist Land der Drogen, der Mafia, der Dschungelkämpfe und hin und wieder Heimat berühmter Künstler oder Sportler. In der Wahrnehmung der Öffentlichkeit verschmelzen dabei Bilder aus Filmen wie "Blow" oder "Lord of War" mit Berichten zu Geiseln der Fuerzas Armadas [...]

Außenpolitik, Drogendiskussion, Drogenkrieg, Drogenpolitik, Drug Enforcement Administration, Guerilla, Internationale Politik, Kolumbien, Mafia, Neoliberalismus, Politikwissenschaft, Risikopolitik, The War On Drugs, USA

Trennlinie

Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof (Dissertation)

Sicherheitsrat und Internationaler Strafgerichtshof

Zur Abgrenzung ihrer Kompetenzen nach der Charta der Vereinten Nationen und dem Römischen Statut

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3379-0 (Print/eBook)

Daniela Stagel widmet sich dem rechtlichen und politischen Kernthema der internationalen Strafgerichtsbarkeit schlechthin: Der „Gewaltenteilung“ zwischen dem Internationalen Strafgerichtshof als Judikative der internationalen Staatengemeinschaft und dem Sicherheitsrat als Exekutive. Mit hinein [...]

Charta der Vereinten Nationen, Gewaltenteilung, Internationaler Strafgerichtshof, Internationale Staatengemeinschaft, Internationale Strafgerichtsbarkeit, Jugoslawien, Kriegsverbrechen, Kriegsverbrechertribunal, Rechtswissenschaft, Resolution 1422, Resolution 1593, Römisches Statut, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Strafgerichtshof, Tadic-Urteil, UN-Sicherheitsrat, UNO, USA, Verbrechen der Aggression, Vereinigten Staaten von Amerika, Völkerrecht

Trennlinie

Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006 (Forschungsarbeit)

Amerikanische Indienpolitik 2001 bis 2006

Zwischen globalen Machtverschiebungen und dem Kampf gegen den Terrorismus

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3633-3 (Print/eBook)

Die Unterzeichnung des indisch-amerikanischen Abkommens zur Kooperation im Bereich ziviler Nukleartechnologie im März 2006 sorgte weltweit für Aufsehen: Wie kommt es, dass die Supermacht USA einem Staat, der den Atomwaffensperrvertrag nie unterzeichnet hat, solch ein Angebot unterbreitet? Gerade [...]

Außenpolitik, China, Indienpolitik, Nuklearabkommen, Nuklearwaffen, Pakistanpolitik, Politikwissenschaft, Terrorbekämpfung, Terrorismus, USA

Trennlinie

Die militärische Nuklearpolitik der USA nach dem Ost-West-Konflikt (Dissertation)

Die militärische Nuklearpolitik der USA nach dem Ost-West-Konflikt

Schriften zur internationalen Politik

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3069-0 (Print/eBook)

Atomwaffen ist nach dem Ende des Kalten Krieges deutlich weniger Beachtung geschenkt worden als davor. Dabei bestehen gewaltige nukleare Arsenale fort und sind gute Beziehungen zwischen den Großmächten keine Selbstverständlichkeit. Auch könnte ein Atomkrieg unbeabsichtigt oder unautorisiert [...]

Atomwaffen, Nuklearpolitik, Nuklearwaffen, Politikwissenschaft, Proliferation, Sicherheitspolitik, Strategische Studien, USA

Trennlinie

Massenvernichtungswaffen und Weltordnung (Dissertation)

Massenvernichtungswaffen und Weltordnung

Der Wandel der Nichtverbreitungspolitik der USA seit dem Ende des Ost-West-Konflikts

Regensburger Studien zur Internationalen Politik

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2745-4 (Print/eBook)

Massenvernichtungswaffen sind besonders im Zuge des amerikanischen Krieges gegen den Irak im Jahre 2003 und der aktuellen Zuspitzung der nordkoreanischen und iranischen Nuklearkrise ins Blickfeld der internationalen Gemeinschaft gerückt. Die Öffentlichkeit sowie politikwissenschaftliche Fachkreise [...]

Atomwaffen, Außenpolitischer Wandel, Iran, Kernwaffen, Massenvernichtungswaffen, Multilaterale Verträge, Neoklassischer Realismus, Nichtverbreitungspolitik, Nordkorea, Nuklearwaffen, Politikwissenschaft, rogue states, Schurkenstaaten, US-Außenpolitik, Weltordnung, Weltordnungspolitik

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.