Literatur: Translationswissenschaft

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Der Südkaukasus als Konstruktion eines imaginären transnationalen Raumes (Forschungsarbeit)

Der Südkaukasus als Konstruktion eines imaginären transnationalen Raumes

Eine kulturhistorische und translationstheoretische Untersuchung einer postsowjetischen Phantomgrenzregion

Schriften zur Kulturgeschichte

Der imperialistische Diskurs hat imaginativ homogene geographische Entitäten hervorgebracht: Orient, Westen, Balkan, Eurasien etc. Darunter reiht Verfasser auch den Kaukasus (Kavkaz) ein und löst dessen südlichen Teil (Zakavkaz’e) als sowjetrussisches Raumkonstrukt auf. [...]

Citizen Diplomacy, Integration, Kontaktzone, Kulturgeschichte, Kulturschicht, Kultursemiotik, Kulturtransfer, Kulturwissenschaft, Mental Maps, New Special Histories, Postsowjetisch, Raumkonzeptualisierung, Raummodellierung, Südkaukasus, Transkulturalität, Translationstheoretie, Translationswissenschaft

Trennlinie

Einblicke in das Gerichtsdolmetschen in der Slowakei und seine methodisch-didaktischen Ansätze (Forschungsarbeit)

Einblicke in das Gerichtsdolmetschen in der Slowakei und seine methodisch-didaktischen Ansätze

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

Dieses Buch richtet sich an Gerichtsdolmetscher, Rechtsanwälte, Richter, und Staatsbehörden, die mit Ausländern und Sprachmittlern arbeiten, als auch an Übersetzer und Dolmetscher, die für Gerichte und Behörden tätig sein wollen. [...]

Community Interpreting, Dolmetschdidaktik, Dolmetschethik, Dolmetschtraining, Gerichtsdolmetschen, Gerichtsprozess, Interkulturelle Kommunikation, Rechtssprache, Rhetorik, Sachverständige, Slawistik, Slowakei, Sprachtransfer, Terminologie, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Transkulturalität im mehrsprachigen Dialog – Transcultural Communication in Multilingual Dialogue (Sammelband)

Transkulturalität im mehrsprachigen Dialog –
Transcultural Communication in Multilingual Dialogue

TRANSLATOLOGIE – Studien zur Übersetzungswissenschaft

„Der vorliegende Band bringt Ergebnisse der guten wissenschaftlichen Zusammenarbeit im Rahmen des von der Herausgeberin an der Universität Maribor (Slowenien) ins Leben gerufenen internationalen translationswissenschaftlichen und transkulturellen CEEPUS-Netzwerkes TRANS. In 17 Abhandlungen, [...]

Fachtexte, Identität, Kulturelle Hybridisierung, Kulturwissenschaft, Literarische Kontaktzonen, Sprachenvielfalt, Trans-Netzwerk, Transkulturalität, Transkulturelle Kommunikation, Transkulturelle Kompotenz, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

„Wer suchet, der findet?“ – Die Vermittlung von Internetrecherchekompetenz in der Übersetzerausbildung (Forschungsarbeit)

„Wer suchet, der findet?“ – Die Vermittlung von Internetrecherchekompetenz in der Übersetzerausbildung

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Die Recherche im Internet ist aus dem Übersetzeralltag heute nicht mehr wegzudenken. Ob Wörterbücher, Parallel- und Hintergrundtexte oder Enzyklopädien – das World Wide Web bietet dem professionellen Übersetzer einen reichen Fundus an Recherchequellen, auf die er bei seiner Arbeit [...]

Informationswissenschaft, Internet, Internetrecherche, Linguistik, Online-Recherche, Recherchekompetenz, Sprachwissenschaft, Studie, Translationswissenschaft, Übersetzer, Übersetzungsdidaktik, Übersetzungskompetenz, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Kontrastive Aspekte der Derivation beim Adjektiv im Albanischen und Deutschen (Forschungsarbeit)

Kontrastive Aspekte der Derivation beim Adjektiv im Albanischen und Deutschen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Das Buch untersucht einen Teilbereich der Derivation des Adjektivs im Albanischen und Deutschen aus kontrastiver Perspektive. Dies geschieht an Hand der in beiden Sprachen produktivsten Suffixe alb. -shëm/-shme, -ar/-are, -or/-ore, -tar, -tor und dt. -lich, -bar, -ig, -isch. Die Arbeit ist [...]

Albanien, Albanisch, Albanologie, Derivation, Fremdsprachenunterricht, Kontrastive Analyse, Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft, Wortbildung

Trennlinie

Methodische Probleme der Übersetzung (Doktorarbeit)

Methodische Probleme der Übersetzung

Unter besonderer Berücksichtigung der Übersetzungsprozeduren

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Magloire Kengne Fokoua setzt sich, aus heutiger Sicht, mit der Frage auseinander, wie sich Übersetzen im einzelnen vollzieht, was Übersetzer tun müssen und tun können, um zu optimalen zielsprachlichen Ergebnissen zu gelangen und einen Zieltext zu schaffen, der dem Original und dessen Qualität [...]

Erich Steiner, Gisela Thome, Sprachvergleich, Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft, Übersetzungsprozedur, Übersetzungsprozess, Übersetzungsverfahren, Übersetzungswissenschaft, Werner Koller, Wolfram Wilss

Trennlinie

Deutsch als Konferenzsprache in der Europäischen Union (Doktorarbeit)

Deutsch als Konferenzsprache in der Europäischen Union

Eine dolmetschwissenschaftliche Untersuchung

Studien zur Germanistik

Die Stellung des Deutschen als internationale Konferenzsprache ist in der interkulturellen Germanistik und der deutschen Soziolinguistik eine noch weitgehend unerforschte Domäne. Auch die Dolmetschwissenschaft als Teilbereich der noch relativ jungen Translationswissenschaft hat dieses [...]

Deutsch, Deutsch als Arbeitssprache, Deutsch als Domänesprache, Deutsch als internationale Konferenzsprache, Dolmetschwissenschaft, Europäische Union, Germanistik, Konferenzdolmetscher mit Deutsch, Konferenzsprache Deutsch, Konferenzsprachen als Domänesprache, Literaturwissenschaft, Soziolinguistik, Sprachkombinationen mit Deutsch, Translationswissenschaft

Trennlinie

Anglizismen in der deutsch- und russischsprachigen Presse (Forschungsarbeit)

Anglizismen in der deutsch- und russischsprachigen Presse

Eine kontrastive Untersuchung am Beispiel der „Financial Times Deutschland“ und der „Vedomosti“

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Den Ausgangspunkt der Untersuchung stellt die vielseitig erforschte und kontrovers diskutierte Frage nach dem Einfluss des Englischen auf andere Sprachen dar. Dabei bietet die Abhandlung Einblicke in einige theoretische Aspekte des Untersuchungsgegenstands Anglizismus und schildert Ursachen und [...]

Amerikanismus, Anglizismus, Dolmetschwissenschaft, Entlehnung, Lehnwort, Linguistik, Pressesprache, Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft

Trennlinie

Vergleich von paarigen Konjunktionen im Russischen und Deutschen (Dissertation)

Vergleich von paarigen Konjunktionen im Russischen und Deutschen

Studien zur Slavistik

Thematisch befasst sich die Studie mit einer ausgewählten Gruppe von russischen und deutschen Konjunktionen, die als "paarige" bezeichnet werden. Es handelt sich dabei um funktionale Elemente des Russischen und Deutschen, die aus mindestens zwei, syntaktisch von einander ge- trennt realisierten, [...]

Bindewort, Konjunktion, Linguistik, Literaturwissenschaft, Semantik, Slavistik, Synsemantika, Syntax, Translationswissenschaft, Übersetzungslehre

Trennlinie

Neologismus in der polnischen Dichtung: eine translatorische Analyse (Fachbuch)

Neologismus in der polnischen Dichtung: eine translatorische Analyse

Besprochen anhand der Beispiele aus dem übersetzerischen Werk von Karl Dedecius

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Das Ziel des Buches ist eine translatorische Untersuchung des Wesens des literarischen Neologismus, Zusammenstellung der Belege in der Lyrik Polens ab 1920, sowie eine weitgehende Auswertung der gefundenen Einheiten im Hinblick auf die Morphologie, Funktion im Kontext des Werkes mit besonderer [...]

Dedecius, Literarische Übersetzung, Morphologie, Neologismus, Polen, Polnische Dichtung, Polnische Lyrik, Sprachsystem, Sprachverwendung, Sprachwissenschaft, Translationswissenschaft, Übersetzungswissenschaft, Wortbildung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.