Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

»Transformation«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Kleists Erzählungen als Film (Doktorarbeit)

Kleists Erzählungen als Film

Historisierung und Aktualisierung in Literaturverfilmungen

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10724-4 (Print), ISBN 978-3-339-10725-1 (eBook)

Die Verfilmungen nach Erzählungen Heinrich von Kleists weisen eine frappierende Bandbreite auf: Es finden sich „Vergegenwärtigungen“ ebenso wie überbordende Kostümfilme; das Spektrum reicht von Populär- bis Arthaus-Filmen. Die ebenso vielzitierte wie phrasenhafte ‚Zeitlosigkeit‘ der [...]

Adaptationstypologie, Adaption, Aktualisierung, Film, Heinrich von Kleist, Literaturverfilmung, Literaturwissenschaft, Medienwechsel, Medienwissenschaft, Modernisierung, Sprachwissenschaft, Temporalität, Transformationsprozesse, Zeitkontext

Trennlinie

Literarische Russlandbilder (Dissertation)

Literarische Russlandbilder

Konstruktion von Selbst- und Fremdbildern in der russischen und russlandbezogenen Literatur der Transformationszeit

Studien zur Slavistik

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9805-8 (Print/eBook)

Russland als „der Osten“, der im westlichen Bewusstsein nur allzu häufig als Kontrastmittel bzw. in der Rolle des „constituting other“ fungiert, kann auf eine lange Tradition spezifischer Zuschreibungen in Form von Images zurückblicken. [...]

Boris Akunin, Fremdbild, Gary Shteyngart, Images, Imagologie, Komparatistik, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Osten, Osteuropa, Postkolonial, Postmoderne, Russlandbild, Selbstbild, Slavistik, Stereotypen, Transformation, Transformationszeit. Russland, Westen

Trennlinie

Stagnation und Beschleunigung – Studien zur Literatur- und Mediengeschichte im 20. und 21. Jahrhundert (Sammelband)

Stagnation und Beschleunigung – Studien zur Literatur- und Mediengeschichte im 20. und 21. Jahrhundert

NARRARE – Interdisziplinäre, intermediale und transgenerische Schriftenreihe zur Narratologie

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8993-3 (Print/eBook)

Die Beiträge dieses Bandes sind überwiegend angelegt als „Zeitreisen“ innerhalb der neueren Literatur- und Mediengeschichte. Der Wandel der Dichterbilder gerät dabei ebenso ins Blickfeld wie etwa ein Phänomen wie das „Lesetheater“. Nicht nur kanonisierte Literaturgenres, sondern auch die [...]

20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert, Arnold Zweig, Beschleunigung, Dichter-Bilder, Germanistik, Kriminalliteratur, Kulturelles Erbe, Marie von Ebner-Eschenbach, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Multimedialität, Stagnation, Transformation von Sprache, Wiener Lesetheater

Trennlinie

Aussagenstruktur im Sorbischen (Habilitationsschrift)

Aussagenstruktur im Sorbischen

Untersuchungen zur Syntax und Satzsemantik

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4240-2 (Print/eBook)

Gegenstand der Monografie ist die Untersuchung der Struktur elementarer Aussagen im Sorbischen. Dabei wird von der prädikatenlogischen Prämisse ausgegangen, dass jede Aussage – auch Proposition genannt – durch die Verbindung von und Beziehung zwischen einem Prädikat und seinen n Argumenten [...]

Aktiv-Passiv-Transformation, Ausdruck der Personalität, Aussagenstruktur, Dependenzgrammatik, Habilitation, Infinitivkonstruktionen, Linguistik, Sorabistik, Sprachwissenschaft, Thematische Rollen

Trennlinie

Transformation und übersetzungswissenschaftliche Forschung (Forschungsarbeit)

Transformation und übersetzungswissenschaftliche Forschung

Zu den Grundproblemen der Übersetzungswissenschaft

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3394-3 (Print/eBook)

Mit dem zunehmenden Ausbau übersetzungsorientierter Forschungsinhalte haben sich die Möglichkeiten, die "Übersetzungswissenschaft" als einheitliche Disziplin unter Fach und Dach zu bringen, immens erschwert. Abgesehen von der Schwierigkeit, die unterschiedlichen Forschungstendenzen und [...]

Disziplinorientierung, Eventualität, Gesamtforschungsbewusstsein, Nominale Argumentation, Nominale Problemerfassung, Sprachwissenschaft, Teilaspektualität, Übersetzungsorientiertes Denken, Übersetzungswissenschaft, Vermeintlichkeit der Übersetzungswissenschaft, Wissenschaftstheorie

Trennlinie

Sprache - Literatur - Politik (Tagungsband)

Sprache - Literatur - Politik

Ost- und Südosteuropa im Wandel

Studien zur Slavistik

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1215-3 (Print)

Der veröffentlichte Tagungsband dokumentiert die Ergebnisse des internationalen Symposiums SPRACHE • LITERATUR • POLITIK. Ost- und Südosteuropa im Wandel, das im Juli 2003 vom Slavisch-Baltischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster veranstaltet wurde. Seit den [...]

gesellschaftliche Transformation, Ideologie, Literatur, Literaturwissenschaft, Nationalsprachen, Politischer Diskurs, Politischer Witz, Slavistik, Sprachpolitik, Sprachzensur

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.