Literatur: Theologiegeschichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Freiheit – Martin Luther, Karl Barth, Karl Ludwig Sand und „Erlangen 1968“ (Forschungsarbeit)

Freiheit –
Martin Luther, Karl Barth, Karl Ludwig Sand und „Erlangen 1968“

Studien zur Geistesgeschichte der Neuzeit

Studien zur Kirchengeschichte

Das Buch vereinigt Vorlesungen und eine Studie, die aus konkretem Anlass entstanden sind.

Die drei Vorlesungen zu Martin Luther zeigen den Reformator in seiner ganzen Problematik auf: Bauernkrieg, Verfolgung des linken Flügels der Reformation, Abwertung der guten Werke, [...]

1968er Generation, August von Kotzebue, Erlangen 1968–1978, Geistesgeschichte, Goethe, Karl Barth, Karl Ludwig Sand, Kirchengeschichte, Martin Luther, Reformationsgeschichte, Theologie, Theologiegeschichte, Wartburgfest 1817

Trennlinie

Francisco de Osuna – Mystik und Rechtfertigung (Dissertation)

Francisco de Osuna –
Mystik und Rechtfertigung

Ein Beitrag zur Erforschung der spanischen Theologie und Frömmigkeit in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts

Studien zur Kirchengeschichte

Francisco de Osuna (ca. 1492–1541) gilt als Begründer der spanischen Mystik, der alle Mystiker des 16. Jhs., angefangen mit Theresa von Ávila, beeinflusst hat.

Die von Eduard Böhmer und Henry Charles Lea Anfang des 20. Jhs. vertretene These, dass Osuna und in seinem [...]

16. Jahrhundert, Askese, Gnade, Kirchengeschichte, Kirchenkritik Spanische Mystiker des 16. Jhs., Meditation, Monastisches Ideal, Mystische Theologie, Rechtfertigung, Scholastische Theologie, Spanische Mystik, Sünde, Theologiegeschichte

Trennlinie

Drei Götter, ein Gott (Forschungsarbeit)

Drei Götter, ein Gott

Das christliche Bekenntnis zur Dreieinigkeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Das Bekenntnis zur Dreieinigkeit ist das grundlegende Dogma des christlichen Glaubens. Dennoch ist das Problem der Dreiheit der göttlichen Personen und der Einheit Gottes eine Frage, die die christliche Theologie seit der ersten Fassung dieser Lehre beschäftigt. Das Problem, wie drei göttliche [...]

"Gott", Bekenntnis, Dogma, Dreieinigkeit, Glaube, Platonismus, Semantik, Sprachanalyse, Theologiegeschichte, Tiefenpsychologie

Trennlinie

Wort-wörtlich bei Martin Luther und anderen (Sammelband)

Wort-wörtlich bei Martin Luther und anderen

Vorträge zur Schöpfungsthematik. Interpretationen und Konzeptionen im Grenzgebiet von Systematischer Theologie, Theologiegeschichte und Ethik bei Martin Luther, Dorothee Sölle, Friedrich Schleiermacher, Albert Schweitzer, Werner Heisenberg und Gerhard Ebeling

Ethik in Forschung und Praxis

M. Luther spricht mit Joh. 1,1: "Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort." D. Sölle spricht: "Im Anfang war die Beziehung: Lieben und Arbeiten." F. Schleiermacher spricht: "Ich glaube an die unendliche Menschheit,... daß ich lebe, um zu sein und zu [...]

Albert Schweitzer, Dorothee Sölle, Erlösung, Ethik, Martin Luther, Schöpfung, Systematische Theologie, Werner Heisenberg

Trennlinie

Religion als „Projektion menschlicher Sinnhaftigkeit in die öde Leere des Universums“ (Forschungsarbeit)

Religion als „Projektion menschlicher Sinnhaftigkeit in die öde Leere des Universums“

Die Religionskritik Feuerbachs im Kontext der Neuzeit

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Seit Feuerbach kommt die Theologie nicht mehr an der Frage vorbei, ob der Inhalt des christlichen Glaubens vielleicht nichts anderes als Wunschdenken und Illusion sei, ob der Mensch nicht sein Wesen nur auf einen Gott projiziere, dessen er zur Bewältigung seines Lebens bedarf, dessen er bedarf, um [...]

Atheismus, Bayle, Cherbury, Comte, Descartes, Fichte, Goethe, Gottesfrage, Hegel, Kant, Lessing, Ludwig Feuerbach, Pascal, Philosophie, Projektionstheorie, Reimarus, Religionskritik, Schleiermacher, Schopenhauer, Strauß, Theologie, Theologiegeschichte, Toland, Voltaire

Trennlinie

Begegnung mit dem göttlichen Du (Forschungsarbeit)

Begegnung mit dem göttlichen Du

Karl Heims Christologie im theologiegeschichtlichen Kontext

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Karl Heim darf als höchst origineller theologischer Denker gelten. Als Professor in Tübingen hatte er in den zwanziger und dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts einen enormen Hörerfolg unter Angehörigen aller Fakultäten. Die vorliegende Arbeit versucht, der Faszination, die sein theologisches [...]

Apologetik, Auferstehung, Erlösung, Eschatologie, Offenbarung, Theologiegeschichte, Versöhnung, Weltvollendung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.