Literatur: Telekommunikationsgeheimnis

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung (Doktorarbeit)

Neue Kriterien für einen Eingriff in die informationelle Selbstbestimmung

Am Beispiel der Vorratsdatenspeicherung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Die Veröffentlichung soll die Debatte um die Zukunft informationeller Selbstbestimmung anregen. Sie leistet einen Beitrag im Zeitalter hybrider und nicht linearer Prozesse der Informationsverarbeitung. Die Verfasserin analysiert die diesbezügliche Rechtsprechung und macht auf Defizite aufmerksam. [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Datenschutz, Information Privacy, Personenbezogene Daten, Rasterfahndung, Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Recht auf Vertraulichkeit und Integrität, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsverkehrsdaten, Terrorabwehr, Terrorbekämpfung, Verfassungsrecht, Volkszählungsurteil, Vorratsdatenspeicherung

Trennlinie

Schutz der Internetkommunikation und „heimliche Internetaufklärung“ (Dissertation)

Schutz der Internetkommunikation und „heimliche Internetaufklärung“

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Buch befasst sich mit der Schutzbedürftig- und -würdigkeit der verborgenen wie der öffentlich stattfindenden Internetkommunikation in Anbetracht von Maßnahmen der „heimlichen Internetaufklärung“. Hierbei werden auch die vom Bundesverfassungsgericht im „Online-Durchsuchungs“-Urteil [...]

Cyber Crime Convention, Digitale Dimension der Grundrechte, Fangschaltung, Individualkommunikation, Internet, Massenkommunikation, Mithörvorrichtung, Nicht offen ermittelnde Polizeibeamte, Online-Durchsuchung, Räumliche Geltung der Grundrechte, Telekommunikationsgeheimnis, Virtueller verdeckter Ermittler

Trennlinie

Der Zugriff auf serverbasiert gespeicherte E-Mails beim Provider (Doktorarbeit)

Der Zugriff auf serverbasiert gespeicherte E-Mails beim Provider

Verfassungsrechtliche Anforderungen an eine strafverfahrensrechtliche Ermächtigungsgrundlage

Strafrecht in Forschung und Praxis

Serverbasierte E-Mail-Kommunikation ist zu einem zentralen Fernkommunikationsmedium im Privat- und Unternehmensbereich geworden. Mitunter lagern erhebliche Datenbestände auf Providerservern, was den Zugriff auf serverbasierte E-Mail-Accounts für Strafverfolgungsbehörden besonders attraktiv macht. [...]

Beschlagnahme, E-Mail-Server, E-Mail-Überwachung, E-Mail-Zugriff, Fernmeldegeheimnis, Grundrechte, Internetüberwachung, Medienrecht, Postbeschlagnahme, Provider, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsüberwachung, Verfassungsrecht

Trennlinie

Die Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz (Doktorarbeit)

Die Kontrolle der Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz

unter besonderer Berücksichtigung der Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes

Schriftenreihe zum Kommunikations- und Medienrecht

Die Nutzung von Internet und E-Mail ist aus dem betrieblichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Nach wie vor existieren jedoch in vielen – vor allem kleineren und mittelständischen – Unternehmen keine klaren Regelungen zu der Frage, ob Internet und E-Mail auch für private Zwecke genutzt [...]

Arbeitgeber, Arbeitnehmerdatenschutz, BDSG, Bundesdatenschutzgesetz, E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz, Fernmeldegeheimnis, Handlungsempfehlungen, Internetnutzung am Arbeitsplatz, Kommunikationsrecht, Kontrolle der Mitarbeiter, Kontrollmöglichkeiten, Medienrecht, Private E-Mail-Nutzung, Private Internetnutzung, Rechtswissenschaft, Telekommunikationsgeheimnis, Telekommunikationsgesetz, TKG, Verwertungsverbot, § 88 TKG

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.