»Türken«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Politische Einstellungen von türkischen Migranten in Hamburg (Forschungsarbeit)

Politische Einstellungen von türkischen Migranten in Hamburg

Eine empirische Untersuchung zum politischen Leben von Türken

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6253-0 (Print/eBook)

Das politische, soziale und kulturelle Leben von Türken in Deutschland ist ständiges Diskussionsthema. Ziel dieser repräsentativen Befragung ist es, Informationen zu den politischen Einstellungen der türkischstämmigen Migranten in Hamburg festzuhalten. Mit dieser Studie werden das Interesse an [...]

Deutschland, Hamburg, Kandidatenpräferenzen, Mediennutzung, Medien und Wahlverhalten, Migranten, Parteipräferenzen, Politikwissenschaft, Politische Einstellungen, Sozialstruktur von Türken, Türkeiwirkung, Türkische Massenmedien

Trennlinie

Das Wahlverhalten der türkischstämmigen Wahlberechtigten in der Bundesrepublik Deutschland (Dissertation)

Das Wahlverhalten der türkischstämmigen Wahlberechtigten in der Bundesrepublik Deutschland

Eine Untersuchung zur Erklärung des politischen Verhaltens von Deutsch-Türken bei den Bundestagswahlen 2002 und 2005

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5759-8 (Print/eBook)

Für die Bundestagswahlen 2002 und 2005 wurden innerhalb der Deutsch-Türken 430.000 bzw. 540.000 Wähler ermittelt. Steigende Wählerzahlen, die keine deutsche Partei außer Acht lassen kann. Welche Argumente und Beweggründe bringen türkische Wähler dazu, sich gegen oder für die eine oder [...]

Bundestagswahlen, Deutsch-Türken, Islam und Wahlverhalten, Kandidatenorientierung, Migranten, Migrationsprozess, Parteien, Politikwissenschaft, Politische Themen, Türkische Medien, Türkische Wähler, Wähler, Wählerpotenzial von Türken, Wahlverhalten

Trennlinie

Individuelle Multikultur und Markenpersönlichkeit (Doktorarbeit)

Individuelle Multikultur und Markenpersönlichkeit

Eine experimentelle Untersuchung zur Wirkung eines kulturellen Prime auf die Markenpersönlichkeitswahrnehmung

MERKUR – Schriften zum Innovativen Marketing-Management

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5486-3 (Print/eBook)

Die individuelle Multikultur, ein für das Marketing neues Kulturverständnis, bildet die Grundlage für die vorliegende Untersuchung. Die im internationalen Marketing dominierende Sichtweise, dass Menschen nur über eine, zumeist an der Nationalität festgemachte, kulturelle Weltsicht verfügen, [...]

Betriebswirtschaftslehre, Deutschtürken, Individuelle Multikultur, Interkulturelles Marketing, Internationales Marketing, Kultur, Kultureller Prime, Kulturelles Priming, Kulturkonzepte, Kulturmodelle, Kulturtheorie, Markenpersönlichkeit, Marketing, Multikultur

Trennlinie

Migration - Familie - Alter (Doktorarbeit)

Migration - Familie - Alter

Altern und Generationsbeziehungen im Migrationskontext

Studien zur Migrationsforschung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-3966-2 (Print/eBook)

Nach nunmehr fast einem halben Jahrhundert türkischer Arbeitsmigration nach Deutschland gehören ältere Türken immer mehr zur deutschen Gesellschaftsrealität. Viele dieser Pioniermigranten sind nicht wie angenommen in ihr anatolisches Heimatland zurückgekehrt, nicht wenige sind zu "neuen [...]

1. Generation, Ältere Migranten, Einwanderung, Erste Generation, Familie, Generationsbeziehungen, Migration, Migrationsforschung, Politikwissenschaft, Sozialisation, Soziologie, Türken, Türkische Männer, Türkische Väter, Zuwanderung

Trennlinie

Arabische Historiographie der Gegenwart (Forschungsarbeit)

Arabische Historiographie der Gegenwart

Arabische Historiker zur Krise im abbasidischen Nahen Osten von der Mitte des 9. Jahrhunderts bis zur Mitte des 10. Jahrhunderts

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-4068-2 (Print/eBook)

Der Autor untersucht Argumentationslinien gegenwärtiger arabischer Historiker und Publizisten zu turbulenten Entwicklungen im Bagdader Kalifat des 9./10. Jh., die ein fruchtbares Feld für die Begründung heutiger nationaler Geschichtsbilder darstellen. [...]

9. Jahrhundert, 10. Jahrhundert, Abbasidenkalifen, Ägypten, Araber, Arabisch, Arabisch-Nationales Geschichtsbild, Bagdad, Bahrain, Beduinen, Beziehungen Irak-Nachbarregionen, Damaskus, Emir der Emire, Geschichte, Geschichtsbild, Geschichtswissenschaft, Historiographie, Irak, Islamische Geschichtsauffassungen, Kairo, Kalifat, Militär, Mittelalter, Orientalistik, Perser, Qarmaten, Syrien, Türken, Zandj

Trennlinie

Ethnische Ökonomie (Doktorarbeit)

Ethnische Ökonomie

Zur Ausformung ethnischen Unternehmertums von Türken und Iranern in personalen Beziehungen

Studien zur Migrationsforschung

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1172-9 (Print)

Wir erleben in der Bundesrepublik Deutschland einen bedeutenden Wandel in der Beschäftigungsstruktur von Ausländern. Kamen ausländische Erwerbstätige bis in die 70er Jahre hinein fast ausschließlich in abhängigen Beschäftigungen zum Zuge, so machen sich seit den 80ern und vor allem den 90ern [...]

Ausländische Selbständige, Ethnische Netzwerke, Ethnische Ökonomie, Ethnisches Unternehmertum, Iranische Unternehmer, Migrationsforschung, Politikwissenschaft, Soziologie, Türkische Unternehmer

Trennlinie

Der Rechtsstatus der Kurden im Osmanischen Reich und in der modernen Türkei (Dissertation)

Der Rechtsstatus der Kurden im Osmanischen Reich und in der modernen Türkei

Der Kurdenkonflikt, seine Entstehung und völkerrechtliche Lösung

Studien zur Konflikt- und Friedensforschung

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0599-5 (Print/eBook)

Diese Arbeit widmet sich dem aktuellen Thema der Kurdenproblematik.
Erstmalig wurde unter Berücksichtigung der türkischen und kurdischen Quellen der Sonderstatus der Kurden im Reich der Osmanlι zum Gegenstand einer juristischen Arbeit gemacht: Seine sozialhistorische Ursprünge, seine [...]

Assimilationspolitik, Jungtürken, Kemalismus, Kemalisten, Konfliktforschung, Kurden, Kurdenvertrag Lausanne, Kurdenvertrag Sèvres, Kurdische Fürstentümer, Kurdische Geschichte, Politikwissenschaft, Türkei, Türkischer Nationalismus, Verfassungsrecht

Trennlinie

Fremdsein und Altsein (Dissertation)

Fremdsein und Altsein

Möglichkeiten und Grenzen der Integration türkischer Arbeitsmigranten der „1. Generation“

Studien zur Migrationsforschung

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0521-6 (Print)

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die vergessene Gruppe der ersten türkischen Arbeitsmigranten, die zu Beginn der 60er bis Anfang der 70er Jahre nach Deutschland kamen.

Es wird dargestellt, welche ursächlichen Bedingungen den Migrationsprozeß in Gang setzten und wie diese [...]

Deutschland, Einwanderung, Fremdenangst, Integration, Migrationsprozess, Politikwissenschaft, Türken, Türkische Arbeitsmigranten, Wohnsituation

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.