Geschichtswissenschaft

»System«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae (Forschungsarbeit)

Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae

Edition, Übersetzung und Einordnung seiner Promotionsschrift

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10450-2

Viele Würdigungen des Schaffens von Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886) und insbesondere seines Buches Die Schule der Chemie [etc.] enthalten den Hinweis, dass er sich bereits in seiner Promotionsschrift Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, [...]

"Schule der Chemie", Agrikulturchemie, Chemie der Farben, Chemiedidaktik, Chemiegeschichte, Julius Adolph Stöckhardt, Klassifizieren und Systematisieren, Naturgeschichte, Übersetzung aus dem Lateinischen, Umweltchemie

Trennlinie

Die Südfrüchtehändler vom Comer See im Südwesten Deutschlands im 17. und 18. Jahrhundert (Dissertation)

Die Südfrüchtehändler vom Comer See im Südwesten Deutschlands im 17. und 18. Jahrhundert

Untersuchungen zu ihrem Handel und ihrer Handlungsorganisation

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9281-0

In dieser Studie wird hauptsächlich der Handel der Südfrüchtehändler vom Comer See in einigen Territorien im Südwesten Deutschlands anhand der in den Staatsarchiven in Como, Chur und in zahlreichen deutschen Archiven recherchierten Dokumente untersucht. [...]

17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, Bevölkerungspolitik, Comer See, Frühe Neuzeit, Gewohnheitsrecht, Händlerfamilien, Handelsgesellschaften, Handelssystem, Handelswaren, Handlungsorganisation, Pomeranzenkrämer, Rechtswissenschaft, Südfrüchtehändler, Territoriales Recht, Wirtschafts- und Handelsrecht

Trennlinie

Trendsport und Realsozialismus (Forschungsarbeit)

Trendsport und Realsozialismus

Die Sportart Karate in der DDR

Studien zur Zeitgeschichte

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8860-8

Dominieren in der öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussion zum DDR-Sport Begriffe wie Leistungssport, Doping und nicht zuletzt Staatssicherheit, so wird der nicht leistungsorientierte Sport bisher nur in geringem Maße als Forschungsfeld in der Öffentlichkeit wahrgenommen. [...]

BRD, DDR, DDR-Alltagsgeschichte, Demokratische Selbstorganisation, Deutscher Karate Verband, Deutscher Turn- und Sportbund DDR, Eigendynamische Prozesse, Kampfkunst, Karate, Ministerium für Staatssicherheit, Realsozialismus, Sportgeschichte, Sportwissenschaft, Trendsport, Trendsport Karate, Zentralistisches Sportsystem

Trennlinie

Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61 (Dissertation)

Eine Edition der Nachschrift zu Paul von Roths Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht aus dem Wintersemester 1860/61

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9037-3

Das vorliegende Buch liefert mit der Edition der Nachschrift zu Paul Rudolf von Roths im Wintersemester 1860/61 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gehaltenen Vorlesung zum Schleswig-Holsteinischen Privatrecht den bislang fehlenden Baustein in dessen Werk zum Partikularrecht. Die Edition [...]

Bayrisches Civilrecht, Boye Johannes Abraham, Edition, Friedrich Mommsen, Jütisches Recht, Otto Kähler, Partikularrechte, Paul von Roth, Schleswig-Holsteinisches Privatrecht, System des deutschen Privatrechts, Vorlesungsnachschrift

Trennlinie

Infrastruktur und Distribution zwischen Antike und Mittelalter (Tagungsband)

Infrastruktur und Distribution zwischen Antike und Mittelalter

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 8. Stadt, Land, Fluss – Infrastruktur und Distributionssysteme in Spätantike und Frühmittelalter (Lübeck, 2.–3. September 2013)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-7899-9

Die Spätantike und das Frühmittelalter sind Zeiten des politischen, religiösen, soziokulturellen und ökonomischen Umbruchs. Deshalb stellen Fragen zur Transformation der klassischen Antike in eine frühmittelalterliche Lebenswelt die Archäologie und die Geschichtswissenschaften vor eine [...]

Archäologie, Distributionssysteme, Frühmittelalter, Geschichte, Handel, Herrschaftliche Infrastruktur, Klösterliche Infrastruktur, Produktion, Rohstoffgewinnung, Spätantike, Städtische Infrastruktur, Verkehrwesen

Trennlinie

Luisa de Carvajal y Mendoza (1566–1614) und ihre „Gesellschaft Mariens“ (Doktorarbeit)

Luisa de Carvajal y Mendoza (1566–1614) und ihre „Gesellschaft Mariens“

Spiritualität, Theologie und Konfessionspolitik in einer semireligiosen Frauengemeinschaft des 17. Jahrhunderts

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7716-9

Das Semireligiosentum, das frühneuzeitlich als „welt-geistlicher“ und mitunter sogar „klerikaler“ Stand bezeichnet wurde, hat eine Tradition, die in die Ursprünge des Christentums zurückzuverfolgen ist. Kirchenrechtlich handelt es sich bei diesem „mittleren Weg zwischen Kloster und [...]

17. Jahrhundert, Beatas, Frauenapostolat, Frühe Neuzeit, Historische Theologie, Jesuiten, Konfessionalisierung, Luisa de Carvajal, Martyrium, Mission, Mystik, Orden, Semireligiosentum, Spiritualität, Systematische Theologie

Trennlinie

Die Rechtsansichten des Licinius Rufinus (Doktorarbeit)

Die Rechtsansichten des Licinius Rufinus

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7476-2

Die Rechtsansichten des Licinius Rufinus von Felix Biedermann bringen dem Leser das Werk eines römischen Juristen näher, der bislang wenig Beachtung in der rechtsgeschichtlichen Forschung gefunden hat. Der aus Kleinasien stammende Marcus Gnaeus Licinius Rufinus ist durch die Aufnahme von siebzehn [...]

Anfängerlehrbuch, Caracalla, Digesten, Digestenjurist, Gaiussystem, Paulus, Römische Rechtsgeschichte, Septimius Severus, Thyateira, Vigintivirat

Trennlinie

Die Entwicklung genossenschaftlicher Zentralbankstrukturen und -funktionen aus institutionenökonomischer Sicht (Doktorarbeit)

Die Entwicklung genossenschaftlicher Zentralbankstrukturen und -funktionen aus institutionenökonomischer Sicht

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3664-7

Als sich Ende 1989 unvermittelt der eiserne Vorhang zwischen den beiden deutschen Staaten hob und innerhalb weniger Monate das sozialistische Planwirtschaftssystem zu Grabe getragen wurde, sahen sich auch die ostdeutschen Kreditgenossenschaften vor die Herausforderung gestellt, in kürzester Zeit [...]

Banken, DDR, DG Bank, Geschichtswissenschaft, Kreditgenossenschaften, Neue Institutionenökonomie, Planwirtschaftssystem, Transaktionskosten, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

Der Schlüssel zu den Molukken (Dissertation)

Der Schlüssel zu den Molukken

Makassar und die Handelsstrukturen des Malaiischen Archipels im 17. und 18. Jahrhundert - eine exemplarische Studie

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1081-4

Als die niederländische Ostindienkompanie (VOC) zu Beginn des 17. Jahrhunderts ihren Siegeszug im Malaiischen Archipel antrat, traf sie dort auf eine Handelswelt, die in ihrer Komplexität der europäischen in nichts nachstand, sie in mancher Hinsicht sogar übertraf. Die holländischen Kaufleute [...]

17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, Geschichtswissenschaft, Gewürzhandel, Handelssysteme, Indonesien, Kolonialismus, Ostindien-Kompanien, Seehandel, Überseehandel, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit (Dissertation)

Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0375-5

Im Mittelpunkt des Textes stehen die Rolle und die Funktionen Polens im internationalen System der Frühen Neuzeit.

Im ersten Teil wird zum einen auf die Debatte über die Zusammenhänge zwischen der Entstehung von gewerblich-frühkapitalistischen Strukturen in Westeuropa und [...]

Entwicklung der Gutswirtschaft in Polen, Geschichtswissenschaft, Polens Außenhandel in der frühen Neuzeit, Polens Stellung im internationalen System, Polnische Historiographie, Ursache des sozial-ökonomischen Dualismus

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.