»Symboldeutung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Mythische Weltdeutungen mittel- und südamerikanischer Kulturen (Doktorarbeit)

Mythische Weltdeutungen mittel- und südamerikanischer Kulturen

Interpretiert nach den anthropologischen Strukturen des Imaginariums von Gilbert Durand

Schriften zur Religionswissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9420-3 (Print/eBook)

Zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum wird das Hauptwerk des französischen Anthropologen Gilbert Durand „Les Structures anthropologiques de l?imaginaire“ umfassend dargestellt. Er entwarf eine faszinierende Theorie des menschlichen „Imaginariums“, einer inneren „Vorstellungs- und Bilderbibliothek“, die uns individuell und kollektiv [...]

Anthropologie, Azteken, Gilbert Durand, Imaginarium, Imagination, Inkas, Mayas, Mittelamerika, Mythendeutung, Mythische Weltdeutungen, Mythologie, Religionsphilosophie, Strukturen des Denkens, Südamerika, Symboldeutung

Trennlinie

Der psychologische Stilbruch in der Literatur (Forschungsarbeit)

Der psychologische Stilbruch in der Literatur

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0669-5 (Print/eBook)

Der psychologische Stilbruch in der Literatur beschreibt einen völlig neuen und andersartigen Zugang zum literarischen Deutungsprozess.

Das Buch ist eine literaturtheoretische Arbeit, doch wird jedes Glied der Analyse anhand fülliger Beispiele erörtert, so dass der Leser selbst dazu in der Lage ist, die Reichweite der [...]

Allegorie, Literaturdeutung, Literaturtheorie, Literaturwissenschaft, Mythos, Symboldeutung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.