Rechtswissenschaft

»Streitbeilegungsverfahren«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention als Gemischtes Abkommen? (Doktorarbeit)

Der Beitritt der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention als Gemischtes Abkommen?

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4824-4 (Print/eBook)

Die Frage nach dem "Ob" eines Beitritts der EU zur EMRK war Gegenstand einer jahrzehntelangen Diskussion im europa- und völkerrechtlichen Schrifttum, die bis heute nicht beendet ist. Mittlerweile ist die EU der einzige Rechtsraum in Europa, der bezüglich seines Grundrechtsschutzes nicht einer [...]

Beitrittsabkommen, EGMR, EMRK, EU, Europäische Union, Europarecht, Gemischtes Abkommen, Gesamtschuldnerische Haftung, Menschenrechte, Rechtswissenschaft, Streitbeilegungsverfahren, Vertrag von Lissabon, Völkerrecht, Völkerrechtliche Verantwortlichkeit

Trennlinie

Die §§ 34 a ff. Schiedsstellen und Schlichtungsgesetz (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt (Doktorarbeit)

Die §§ 34 a ff. Schiedsstellen und Schlichtungsgesetz (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt

Rechtliche Regelungen und praktische Erfahrungen: Bestandsaufnahme und Erklärungsansätze

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5330-9 (Print/eBook)

Hinter den §§ 34 ff. des Schieds- und Schichtungsstellengesetzes (SchStG) des Landes Sachsen-Anhalt verbirgt sich die in diesem Bundesland geltende Umsetzung der bundesgesetzlichen Ermächtigung in § 15a EGZPO. Nach dieser Vorschrift im Einführungsgesetz zur ZPO kann durch Landesrecht bestimmt [...]

außergerichtliches Streitbeilegungsverfahren, Gerichtsmediation, Güteverfahren, Mediation, Obligatorische Streitbeilegung, Rechtswissenschaft, Schiedsmann, Schiedspersonen, Schiedsstellen, Streitschlichtung, Zivilprozessordnung, ZPO, § 15 a EGZPO

Trennlinie

Die Position deutscher Unternehmen im Streitbeilegungsverfahren der WTO (Dissertation)

Die Position deutscher Unternehmen im Streitbeilegungsverfahren der WTO

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4619-6 (Print/eBook)

Das Rechtssystem der Welthandelsorganisation (WTO) gründet sich hauptsächlich auf zwischenstaatliche Vereinbarungen. Die eigentlichen Akteure des Welthandels sind jedoch private Unternehmen, die Außenhandel betreiben. Um diesen Widerspruch abzufedern, bedarf es nicht zuletzt eines wirksamen [...]

Außenwirtschaftsrecht, Dispute Settlement Understanding, DSU, Europarecht, GATT, Globalisierung, Rechtswissenschaft, Streitbeilegungsverfahren, Unternehmen, Völkerrecht, Welthandel, Welthandelsorganisation, WTO, WTO-Recht

Trennlinie

WTO und Telekommunikation (Doktorarbeit)

WTO und Telekommunikation

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3458-2 (Print/eBook)

Der Handel mit Gütern und Dienstleistungen der Telekommunikation hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung zugenommen und stellt heute einen entscheidenden Antriebsfaktor für die Internationalisierung der Wirtschaft und die Entwicklung der Dienstleistungsgesellschaft dar. Die [...]

Dienstleistungen, GATS, GATT, Globalisierung, Internationalisierung, Internet, ITA, Kommunikationstechnologie, Rechtswissenschaft, Telekommunikation, Telekommunikationsmärkte, Welthandelsorganisation, WTO, WTO-Streitbeilegungsverfahren

Trennlinie

Die unerlaubte Nutzung von Domain-Namen (Doktorarbeit)

Die unerlaubte Nutzung von Domain-Namen

Internationale Zuständigkeit und IPR aus deutscher und englischer Sicht

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3542-8 (Print/eBook)

Das Internet funktioniert unabhängig von territorialen Grenzen und eröffnet damit zugleich einen weltweiten Anbieter- und Nachfragermarkt. Um auf diesem Markt erfolgreich präsent sein zu können benötigen Unternehmen im besonderen Maße, aber auch privat Personen aussagekräftige Domain-Namen. [...]

Außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren, Außervertragliche Schuldverhältnisse, Domänenanmeldung, Domain-Grabbing, Domain-Namen, Domainrecht, Englisches Internationales Privatrecht, Gemeinschaftsmarken, Gerichtliche Zuständigkeit, Internationales Privatrecht, Internationale Zuständigkeit, Internetdomänen, Internetrecht, IPR, Markenrecht, Namensrecht, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Rom II, Streitschlichtungsregelungen, Ubiquität, Unerlaubte Nutzung, VO Nr. 44/2001, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.