»Strafvereitelung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Strafbarkeitsrisiken der steuerrechtlichen Gestaltungsberatung im Zusammenhang mit einer Steuerhinterziehung des Mandanten als Vortat (Dissertation)

Strafbarkeitsrisiken der steuerrechtlichen Gestaltungsberatung im Zusammenhang mit einer Steuerhinterziehung des Mandanten als Vortat

Ein Beitrag zu den Anschlussdelikten

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9605-4

Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit kommt der steuerrechtliche Berater nahezu automatisch mit steuerunehrlichen Bürgern in Berührung. Gegenstand dieser Abhandlung sind Konstellationen, in denen der steuerrechtliche Berater seinen Mandanten steuerrechtlich vollumfänglich aufklärt und berät, nachdem dieser bereits eine oder mehrere [...]

Anschlussdelikte, Begünstigung, Berater, Geldwäsche, Mandant, Rechtsanwalt, Steuerberater, Steuerhinterziehung, Steuerstrafrecht, Strafbarkeitsrisiko, Strafrecht, Strafvereitelung, Vortat

Trennlinie

Zur Strafvereitelung durch unberechtigte Zeugnisverweigerung (Dissertation)

Zur Strafvereitelung durch unberechtigte Zeugnisverweigerung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8893-6

Die Arbeit ist einer Frage gewidmet, die erst in jüngerer Zeit durch einige gerichtliche Entscheidungen und Literaturstimmen aktuell geworden ist: Kann ein Zeuge durch die unberechtigte Zeugnisverweigerung wegen Strafvereitelung durch Unterlassen zur Verantwortung gezogen werden?

So eng diese Frage auf den ersten Blick [...]

Ordnungsmittel, Rechtswissenschaft, Strafprozessrecht, Strafrecht, Strafvereitelung, Unterlassen, Zeugnispflicht, Zeugnisverweigerung, Zeugniszwang, Zwangsmittel

Trennlinie

Die Strafbarkeit des Strafverteidigers jenseits der Strafvereitelung (Dissertation)

Die Strafbarkeit des Strafverteidigers jenseits der Strafvereitelung

Zugleich ein Beitrag zur Auslegung des §261 StGB

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1861-2

Ein Strafverteidiger läuft jeden Tag Gefahr, sich allein aufgrund seiner engagierten Berufsausübung strafbar zu machen. Seine berufsspezifische Gefährdungslage wird selbst dem strafrechtlichen Laien durch die Existenz des Tatbestands der Strafvereitelung bewusst. Der scheinbare Gegensatz des Verteidigungsauftrags mit der Stellung des [...]

Aussagedelikt, Beleidigung, Geldwäsche, Rechtswissenschaft, Strafbarkeit, Strafrecht, Strafvereitelung, Strafverteidiger

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.