»Strafbefehlsverfahren«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Zum Verschlechterungsverbot im deutschen Strafprozess nach alleinigem Rechtsbehelf des Angeklagten (Doktorarbeit)

Zum Verschlechterungsverbot im deutschen Strafprozess nach alleinigem Rechtsbehelf des Angeklagten

Herleitung und Reichweite

Schriften zum Strafprozessrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9272-8 (Print/eBook)

Das Werk beschäftigt sich mit der Herleitung und Reichweite eines fest in der deutschen Strafprozessordnung verankerten, in seiner genauen Konturierung jedoch nicht immer trennscharf gefassten Rechtsinstituts: Dem sogenannten strafprozessualen Verschlechterungsverbot. Dabei geht der Verfasser im ersten Teil seiner Arbeit den Fragen nach, wie es [...]

Beschwerdeverfahren, Dispositionsmaxime, Fair-Trial-Grundsatz, Menschenwürde, Rechtsbehelf, Rechtsmittelverfahren, Rechtsstaatsprinzip, reformatio in peius, Strafbefehlsverfahren, Strafprozessrecht, Verschlechterungsverbot

Trennlinie

Das Strafbefehlsverfahren bei Heranwachsenden in Theorie und Praxis (Doktorarbeit)

Das Strafbefehlsverfahren bei Heranwachsenden in Theorie und Praxis

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3080-5 (Print/eBook)

Zur Einführung in die Thematik wird zunächst das Strafbefehlsverfahren nach den §§ 407 ff. StPO, sein Anwendungsbereich, seine Voraussetzungen und die möglichen Rechtsfolgen dargestellt.

Daran schließen sich Erläuterungen zu der Frage an, unter welchen Voraussetzungen diese Verfahrensart auf die Altergruppe der Heranwachsenden [...]

Heranwachsende, Jugendstrafrecht, Rechtswissenschaft, Reform Jugendstrafrecht, Schriftliches Verfahren, Strafbefehl, Strafbefehlsverfahren, Strafrecht, Verkürztes Verfahren, § 407 StPO

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.