Volkswirtschaft

»Steuern«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Wachstums- und Wohlfahrtswirkungen der Steuerpolitik (Doktorarbeit)

Wachstums- und Wohlfahrtswirkungen der Steuerpolitik

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4526-7 (Print/eBook)

Die Besteuerung von Personen und Unternehmen wird im Allgemeinen als schädlicher Eingriff des Staates in das Marktgeschehen eingestuft. Je nach Ausgestaltung der einzelnen Steuern werden die Anreize der Marktteilnehmer in unterschiedlichem Maße verzerrt, was sich letztlich in einem veränderten [...]

Bildung, Bildungssubventionen, Endogenes Wachstum, Forschungssubventionen, Gesamtwirtschaftliche Wohlfahrt, Personensteuern, Steuerpolitik, Technischer Fortschritt, Unternehmenssteuern, Volkswirtschaftslehre, Wachstumstheorie, Wirtschaftswachstum

Trennlinie

Institutionelle Bestimmungsfaktoren der Fertilität (Dissertation)

Institutionelle Bestimmungsfaktoren der Fertilität

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3255-7 (Print/eBook)

Die Fertilität des Menschen wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt und ist nicht unabhängig von der sozialen und ökonomischen Entwicklung einer Gesellschaft. Wie im Zuge der gesellschaftlichen Entwicklung hervorgebrachte institutionelle Regelungen die menschliche Fertilität beeinflussen, [...]

Altersicherungssysteme, Bevölkerungsökonomie, Familienpolitik, Fertilität, Fertilitätsentscheidung, Geburtenrate, Gesellschaftliche Entwicklung, Institution, Kinderbetreuung, Kinderzahl, Ökonomische Fertilitätstheorie, Steuern, Transfer, Transferleistungen, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Der Kodex gegen eine unfaire Unternehmensbesteuerung als Ordnungsrahmen des europäischen Steuerwettbewerbs (Doktorarbeit)

Der Kodex gegen eine unfaire Unternehmensbesteuerung als Ordnungsrahmen des europäischen Steuerwettbewerbs

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3504-6 (Print/eBook)

Der Steuerwettbewerb ist ein kontroverses Thema der europäischen Steuerpolitik. Die einen sehen in ihm die einzige Chance, den Leviathan zu zähmen und letztlich die öffentliche Hand zu mehr Effizienz und zur Entwicklung neuer Ideen zu zwingen. Die anderen warnen vor der Gleichsetzung von [...]

Europäische Union, Finanzwirtschaft, Ordnungsrahmen, Schädlicher Steuerwettbewerb, Steuerwettbewerb, Unfairer Steuerwettbewerb, Unternehmensbesteuerung, Unternehmenssteuern, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Von kleinen Ländern und niedrigen Steuern (Doktorarbeit)

Von kleinen Ländern und niedrigen Steuern

Zur Theorie des asymmetrischen Standortwettbewerbs bei unvollkommener Konkurrenz

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1136-1 (Print)

Standortwettbewerb – also der Wettbewerb zwischen Gebietskörper-schaften mit Steuern bzw. Subventionen als strategischen Instrumenten um mobile Faktoren oder Standorte von Unternehmen – ist ein in der politischen Diskussion intensiv erörtertes und umstrittenes Thema. [...]

Bestimmungslandprinzip, Finanzwissenschaft, Ländergröße, Monopol, Oligopol, Standortwettbewerb, Steuerwettbewerb, Umweltsteuern, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Steuern als Instrument der Energiepolitik, 2. Aufl. (Forschungsarbeit)

Steuern als Instrument der Energiepolitik, 2. Aufl.

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1997, ISBN 978-3-925630-33-0 (Print)

Der Gedanke, Abgaben zu erheben, die die Energie– bzw. Energieträgerproduktion, energieumwandelnde Aggregate oder den Energieverbrauch belasten, stellt grundsätzlich keine Neuheit dar. Energieträger wurden z.B. im Rahmen spezieller Abgaben auf die Rohstoffproduktion bereits vor der ersten [...]

Besteuerungsinstrumentarium, Energiebesteuerung, Energiepolitik, Energieträger, Ölpreiskrise, Preisstabilität, Ressourcenökonomik, Steuern, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.