Literatur: Steuergestaltung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation – eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform (Dissertation)

Direktinvestitionen deutscher Unternehmen in der Russischen Föderation –
eine normative und quantitative Analyse der steueroptimalen Rechtsform

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Haben Sie sich schon einmal überlegt, in Russland zu investieren? Russland ist wegen seiner Ressourcen und seiner Absatzmöglichkeiten ein interessanter Investitionsstandort und zeigt sich durch die Wirtschafts- und Rechtsreformen der letzten Jahrzehnte ausgesprochen investitionsfreundlich. Der [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Direktinvestition, Modell, Qualifikationskonflikt, Rechtsformvergleich, Rechtsformwahl, Russische Föderation, Russland, Steuerbelastungsvergleich, Steuergestaltung, Steueroptional, Steuerrecht, Veranlagungssimulation

Trennlinie

Das Konzept der Substanz im Steuerrecht (Dissertation)

Das Konzept der Substanz im Steuerrecht

Nationale und multinationale Substanzvorschriften unter besonderer Berücksichtigung der BEPS-Initiativen von OECD und EU

Münstersche Forschungsbeiträge zu Rechnungslegung und Unternehmensbesteuerung

Seit den öffentlichkeitswirksamen Berichten über Steuergestaltungen mit substanzlosen Briefkastengesellschaften in Steueroasen, bspw. durch die sog. Panama Papers oder Paradise Papers, ist das Thema „Substanz“ in aller Munde und auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden. Die OECD und [...]

BEPS, BEPS-Initiativen, Briefkastengesellschaften, EU, Hinzurechnungsbesteuerung, Missbrauchsvermeidung, OECD, Steuergestaltung, Steuerrecht, Substanz, Substanzvorschriften, Treaty Shopping

Trennlinie

Immaterielle Werte als Gegenstand der internationalen Steuerplanung (Doktorarbeit)

Immaterielle Werte als Gegenstand der internationalen Steuerplanung

Gestaltungen mit IP-Boxen unter besonderer Berücksichtigung der OECD/EU-Agenda „Base Erosion and Profit Shifting“

Münstersche Forschungsbeiträge zu Rechnungslegung und Unternehmensbesteuerung

Immaterielle Werte gewannen in der internationalen Steuerplanung in den vergangenen Jahren zusehends an Bedeutung. Zurückzuführen ist diese Entwicklung auf ihren mobilen Charakter, welcher die Möglichkeit eröffnet, Steuersatzunterschiede zwischen verschiedenen Ländern zu nutzen. So unterwerfen [...]

Base Erosion and Profit Shifting, BEPS, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Grenzüberschreitende Steuergestaltung, Immaterielle Vermögenswerte, Internationales Steuerrecht, IP-Boxen, OECD/EU-Agenda, Steuerplanung, Steuerwirkungsanalyse

Trennlinie

Möglichkeiten der Steuerbelastungsverschiebung unter besonderer Betrachtung der §§ 6b und 7g EStG (Arbeit)

Möglichkeiten der Steuerbelastungsverschiebung unter besonderer Betrachtung der §§ 6b und 7g EStG

Schriften zum Unternehmensrecht mitsamt seinen ökonomischen Bezügen

Das Buch gibt einen umfassenden Einblick in ein grundlegendes Themengebiet des Ertragsteuerrechts – die Verschiebung von Steuerbelastungen. Es schließt eine Lücke in der steuerrechtlichen Fachliteratur, da es zu dieser Problematik vor allem Aufsätze – nicht aber, den Sachverhalt [...]

Bilanzpolitik, Einkommensteuergesetz, Investition, Rechnungswesen, Steuerbelastung, Steuerbelastungsverschiebung, Steuergestaltung, Steuern, Steuervermeidung, Steuerverschiebung, Stille Reserven, Stundung, Wirtschaftsrecht, § 6b EStG, § 7g EStG

Trennlinie

Betriebliche Altersvorsorgeplanung für US-Expatriates (Dissertation)

Betriebliche Altersvorsorgeplanung für US-Expatriates

Steuerliche Analyse und Gestaltungsmöglichkeiten bei Entsendung nach Deutschland

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Das Buch befasst sich mit der steuerlichen Gestaltung betrieblicher Altersversorgung in grenzüberschreitenden Fällen. Das Augenmerk wird auf einen US-amerikanischen Arbeitnehmer – einen US-Expatriate – gelegt, der für einen längerfristigen Zeitraum von seinem Arbeitgeber – [...]

Auslandstätigkeit, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebswirtschaftliche Steuerplanung, Betriebswirtschaftslehre, DBA-USA, Doppelbesteuerungsabkommen, Expatriates, Internationale Steuerlehre, Mitarbeiterentsendung, Steuergestaltung, Steueroptimierung, US-amerikanisches Steuerrecht

Trennlinie

Die Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform auf die Übertragung von Unternehmensvermögen (Doktorarbeit)

Die Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform auf die Übertragung von Unternehmensvermögen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Das Buch untersucht die Auswirkungen, der zum 1.1.2009 in Kraft getretenen Erbschaftsteuerreform auf Unternehmensübertragungen. Im Fokus steht die Möglichkeit, Unternehmensvermögen weitgehend steuerfrei übertragen zu können.

Aufbauend auf einer kurzen Beschreibung des [...]

Behaltensverstöße, Belastungswirkungen, Lohnsummenklausel, Nachversteuerung, Optionsverschonung, Poolvereinbarung, Regelverschonung, Steuergestaltung, Teilsteuerrechnung, Überentnahmen, Unternehmensvermögen, Verwaltungsvermögen

Trennlinie

Steuerliche Gestaltungsoptimierung der Finanzierung von Projekten im Ausland (Dissertation)

Steuerliche Gestaltungsoptimierung der Finanzierung von Projekten im Ausland

Eine Analyse aus der Sicht inländischer Projektbeteiligter in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Projektfinanzierungen stellen ein in der betriebswirtschaftlichen Literatur vielfach beachtetes Thema dar. Die steuerlichen Probleme von Projektfinanzierungen werden jedoch in der Literatur kaum behandelt. In der Studie werden einerseits steuerrechtliche Überlegungen insbesondere zum Auftreten von [...]

Betriebswirtschaftslehre, Betriebwirtschaftslehre, Doppelbesteuerung, Internationales Steuerrecht, Projektfinanzierung, Qualifikationskonflikte, Steuerbelastungsvergleich, Steuergestaltung, Steuerlehre, Steuerplanung, Unternehmensbesteuerung, Veranlagungssimulation

Trennlinie

Steuergestaltung durch Verwendung hybrider Gesellschaften (Doktorarbeit)

Steuergestaltung durch Verwendung hybrider Gesellschaften

Ein Modell zur Analyse der Steuerbelastung bei übereinstimmender Qualifikation und subjektiven Qualifikationskonflikten

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Steuern wirken nicht entscheidungsneutral. Eine Handlungsalternative, welche vor Steuern als die vorteilhafteste erschien, kann sich unter Berücksichtigung der Steuern als nachteilig erweisen. Steuerwirkungen sind daher in der Planung des unternehmerischen Handelns notwendig zu berücksichtigen. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Ertragsbesteuerung, hybride Gesellschaften, Steuerbelastung, Steuergestaltung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.