»Stellvertretungsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Empfängerzuständigkeit und Wissenszurechnung bei Verbraucherverträgen (Doktorarbeit)

Empfängerzuständigkeit und Wissenszurechnung bei Verbraucherverträgen

Schriften zum Verbraucherrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10180-8 (Print), ISBN 978-3-339-10181-5 (eBook)

Dieses Werk wurde im Jahre 2018 als Dissertation an der Universität Bielefeld angenommen. Es behandelt Stellvertretung bei Verbraucherverträgen. Dies ist ein hochkomplexes und ambitioniertes Thema und so überrascht es nicht, dass zu diesem Themenkomplex relativ wenig bisher geforscht und veröffentlicht wurde. [...]

BGB Allgemeiner Teil, Empfängerzuständigkeit, Falsus procurator, Minderjährigenrecht, Stellvertretung, Stellvertretungsrecht, Unternehmer, Verbraucher, Verbraucherschutzrecht, Verbrauchervertrag, Verbundene Verträge, Widerufsrecht, Wissenszurechnung, Zivilrecht

Trennlinie

Rechtsvereinheitlichung und Stellvertretung (Doktorarbeit)

Rechtsvereinheitlichung und Stellvertretung

Vereinheitlichungsvorschläge zum Recht der Stellvertretung vor dem Hintergrund von Rechtsgeschichte und Rechtsvergleichung unter Konzentration auf das Deutsche Recht und das Common Law

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3580-0 (Print/eBook)

Spätestens zum Beginn des Jahrhunderts ist es dem Thema Europäisches Vertragsrecht gelungen, sich dauerhaft auf der politischen Agenda der Europäischen Union zu etablieren. Aus dem akademischen Ursprung hat sich eine Dynamik entwickelt, welche die Entwicklung des zukünftigen Privatrechtes prägen wird. Diese beschleunigte Entwicklung ist der [...]

Agency, Common Law, Deutsches Recht, Europäisches Vertragsrecht, Europäische Union, PECL, Principles of European Contract Law, Privatrecht, Rechtsvereinheitlichung, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Rechtswisseschaft, Restatement on Agency, Stellvertretung, Stellvertretungsrecht, UNIDROIT, Zivilrecht

Trennlinie

Rechtsscheinhaftung im Stellvertretungsrecht bei der Verwendung elektronischer Signaturen (Doktorarbeit)

Rechtsscheinhaftung im Stellvertretungsrecht bei der Verwendung elektronischer Signaturen

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2802-4 (Print/eBook)

An die Stelle der herkömmlichen papierorientierten Kommunikationsmittel
treten heute immer häufiger neue Informations- und Kommunikations-
technologien, die sich elektronischer Erklärungsmittel bedienen. Die Vor-
teile einer solchen elektronischen Kommunikation liegen auf der Hand.
Elektronische Dokumente können fast [...]

Elektronische Signatur, Rechtsscheinhaftung, Rechtswissenschaft, Risikoprinzip, Signaturgesetz, Stellvertretungsrecht, Vertrauenshaftung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.