»Staatszielbestimmung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Staatszielbestimmung im Grundgesetz zugunsten des Sports? (Doktorarbeit)

Staatszielbestimmung im Grundgesetz zugunsten des Sports?

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9558-3

Sport hat heute einen erheblichen Stellenwert in der Gesellschaft. Trotzdem, und trotz der in Zeiten sich mehrender Korruptions- und Dopingskandale für ihn bestehenden Gefahren, hat er „den Sprung“ ins Grundgesetz bislang nicht geschafft. [...]

Grundgesetz, Kultur, Öffentliches Recht, Rechtsvergleichung, Sport, Sportrecht, Staatsziel, Staatszielbestimmung, Tierschutz, Umweltschutz, Verfassungsänderung, Verfassungsrecht

Trennlinie

Das Tierschutzstrafrecht nach Einfügung der Staatszielbestimmung ‚Tierschutz‘ in das Grundgesetz (Art. 20a GG) (Doktorarbeit)

Das Tierschutzstrafrecht nach Einfügung der Staatszielbestimmung ‚Tierschutz‘ in das Grundgesetz (Art. 20a GG)

Theorie und Praxis

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8904-9

Die Autorin untersucht den Tierschutz im deutschen Recht. Näher eingegangen wird dabei auf die im Tierschutz enthaltene Strafvorschrift, § 17 TierSchG.

Zunächst wird die geschichtliche Entwicklung des Tierschutzes im gesamten deutschen Recht dargestellt, ebenso wird die [...]

Art. 20a GG, Rechtswissenschaft, Schächten, Staatszielbestimmung, Strafrecht, Tierquälerei, Tierschutz, Tierschutzstrafrecht, Tierversuche

Trennlinie

Das Nachhaltigkeitsprinzip im Bundesnaturschutzrecht (Dissertation)

Das Nachhaltigkeitsprinzip im Bundesnaturschutzrecht

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7149-5

Die menschliche Gemeinschaft wird immer größer und komplexer und verlangt der Umwelt immer mehr ab. Aus diesem Grund wird es immer wichtiger, natürliche Ressourcen sparsam zu nutzen und damit für zukünftige Generationen zu erhalten. Diesbezüglich bietet das verfassungsrechtlich verankerte [...]

3-Säulen-Prinzip, Bundesnaturschutzgesetz, Nachhaltige Entwicklung, Prinzipien des Umweltrechts, Rechtswissenschaft, Staatszielbestimmung Nachhaltigkeit, Umweltrecht

Trennlinie

Rechtsbindung und Staatszielbestimmung (Forschungsarbeit)

Rechtsbindung und Staatszielbestimmung

Zugleich ein Beitrag zum Wesen des Rechtssatzes

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5050-6

Ein so gelungenes Verfassungswerk wie das Grundgesetz ist immer in Gefahr, durch Aufblähung und Verwässerung seine juristische Qualität zu verlieren. Ursache ist u.a. der immer wieder neu ertönende Ruf nach Einfügung weiterer sogenannter "Staatszielbestimmungen" in die Verfassung (etwa Kultur, [...]

Friedenspflicht der BRD, Gleichstellung der Frau, Rechtssatz im soziologischen Sinne, Rechtswissenschaft, Selbstbindung des Staates, Sozialstaatsprinzip, Staatsbegriff, Staatswille, Staatszielbestimmung, Typologische Rechtsfindung, Umweltschutz, Vereintes Europa

Trennlinie

Grenzen des Landesgesetzgebers bei der konkretisierenden Umsetzung von Staatszielbestimmungen (Doktorarbeit)

Grenzen des Landesgesetzgebers bei der konkretisierenden Umsetzung von Staatszielbestimmungen

Dargestellt am Beispiel kommunaler Beauftragter in Niedersachsen unter besonderer Berücksichtigung der Frauenbeauftragten

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1232-0

Die vorliegende Arbeit setzt sich dezidiert mit der Verfassungsmäßigkeit kommunaler Beauftragter auseinander. Prominentestes und in der kommunalen Praxis umstrittenes Beispiel dieser atypischen Rechtsfigur ist die Frauenbeauftragte. [...]

Behindertenbeauftragte, Demokratieprinzip, Frauenbeauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, Kommunale Beauftragte, Kommunale Selbstverwaltung, Kommunalrecht, Rechtswissenschaft, Verfassungsrecht

Trennlinie

Die Begrenzung der Grundrechte durch objektives Verfassungsrecht (Forschungsarbeit)

Die Begrenzung der Grundrechte durch objektives Verfassungsrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-920-6

Zur Begrenzung von Grundrechten durch objektives Verfassungsrecht hat das Bundesverfassungsgericht ausdrücklich Stellung bezogen. In seinem Beschluss vom 26. Mai 1970, in jenem Verfahren ging es um Verfassungsbeschwerden von Soldaten gegen Disziplinarverfügungen, stellte es fest, dass nur [...]

Begrenzung, Gesetzesvorbehalt, Grundrechte, Rechtswissenschaft, Staatszielbestimmung, Verfassungsrecht, Zitiergebot

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.