Literatur: Spruchverfahren

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die übertragende Auflösung nach Aktien- und GmbH-Recht (Doktorarbeit)

Die übertragende Auflösung nach Aktien- und GmbH-Recht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die übertragende Auflösung dient ebenso wie das Squeeze-out nach den §§ 327 a ff. AktG dem Ausschluss von Minderheitsaktionären. Die übertragende Auflösung bietet jedoch einen entscheidenden Vorteil. Mit ihrer Hilfe können Minderheitsaktionäre aus der Aktiengesellschaft ausgeschlossen [...]

Aktien-Recht, Anlagebeteiligung, Gesellschafterausschluss, Gesellschaftsrecht, GmbH-Recht, Hinauskündigung, Linotype, M&A, Minderheitenausschluss, Minderheitsaktionäre, mittelbarer Gesellschafterausschluss, Moto-Meter, Spruchverfahren, Squeeze-out, Übertragende Auflösung, Umwandlungsrecht, § 179 a AktG

Trennlinie

Fundamentalanalyse und Börsenkurs als Grundlage richterlicher Schätzung bei der Ermittlung aktienrechtlicher Barabfindungen (Doktorarbeit)

Fundamentalanalyse und Börsenkurs als Grundlage richterlicher Schätzung bei der Ermittlung aktienrechtlicher Barabfindungen

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Strukturmaßnahmen im Aktien- und Umwandlungsrecht bieten Mehrheitsaktionären die Möglichkeit, Konzerne zu konsolidieren. Diese Konsolidierungsmaßnahmen gehen zwangsläufig zulasten der Minderheitsaktionäre. Die Beeinträchtigung reicht dabei von einem Ausschluss der Mitverwaltungsrechte (z.B. [...]

Aktienrechtlicher Minderheitsschutz, Barabfindungen, Börsenkurs, Fundamentalanalyse, Kapitalmarktforschung, Rechtswissenschaft, Richterliches Schätzungsermessen, Spruchverfahren, Unernehmensbewertung, Verhaltensökonomik, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften (Doktorarbeit)

Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften

– Bestandsaufnahme und Perspektiven –

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Buch aus der Schriftenreihe „Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht“ befasst sich mit dem Minderheitenschutz bei Verschmelzungen unter Beteiligung von Kapitalgesellschaften. Es beinhaltet eine systematische Darstellung und kritische Würdigung der verschmelzungsrechtlichen Regelungen, [...]

Barabfindungsangebot, Beschlussmängelklagen, Beschlussmängelrecht, Freigabeverfahren, Grenzüberschreitende Verschmelzung, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationssystem, Kapitalgesellschaften, Minderheitenschutz, Rechtswissenschaft, Spruchverfahren, Unbedenklichkeitsverfahren, Verschmelzungsrecht

Trennlinie

Die Nebenintervention in aktienrechtlichen Verfahren (Dissertation)

Die Nebenintervention in aktienrechtlichen Verfahren

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Institut der Nebenintervention stellt einen wichtigen Baustein im Rahmen des geltenden aktienrechtlichen Kontrollsystems dar. Nebeninterventionen etwa im aktienrechtlichen Anfechtungsklageverfahren sind heute verbreitete Praxis. Im Unterschied zur Anfechtungsklage selbst ist die Problematik der [...]

Anerkenntnis, eigenständige Nebenintervention, Freigabeverfahren, isolierte Nebenintervention, Nebenintervention, Rechtswissenschaft, Spruchverfahren, Streithilfe, § 246 Abs. 4 Satz 2 AktG

Trennlinie

Die Rechte des Minderheitsaktionärs beim aktienrechtlichen Squeeze-out (Doktorarbeit)

Die Rechte des Minderheitsaktionärs beim aktienrechtlichen Squeeze-out

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Studie beginnt mit einem Überblick über die Entstehungsgeschichte der Squeeze-out-Regeln und beschäftigt sich im Anschluss daran mit der unterschiedlichen Bedeutung des Begriffs "Squeeze-out" in den USA, Großbritannien und Deutschland. Anschließend folgt ein Überblick über die §§ 327 a [...]

AktG, Aktiengesetz, Aktienrecht, Aktionärsausschluss, Aktionärsrechte, Anfechtungsklage, Barabfindung, Deutschland, Gesellschafterausschluss, Großbritannien, Mehrheitseingliederung, Minderheitsaktionär, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Registersperre, Spruchverfahren, Squeeze-Out, Übertragende Auflösung, USA, Zwangsabschluss, Zwangsausschluss, § 327 c III AktG, §§ 243 ff. AktG, §§ 327 a bis f AktG

Trennlinie

Die Rechtsfolgen fehlerhafter Strukturänderungen im Aktienrecht (Doktorarbeit)

Die Rechtsfolgen fehlerhafter Strukturänderungen im Aktienrecht

Verschmelzung - Unternehmensvertrag - Kapitalerhöhung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Rechtsgeschäfte können aus unterschiedlichen Gründen fehlerhaft sein. Als Fehlerfolge sieht das Gesetz regelmäßig die Nichtigkeit oder die Unwirksamkeit des Rechtsgeschäfts vor. Es regelt jedoch nicht, wie sich Nichtigkeit und Unwirksamkeit auf das fehlerhafte Rechtsgeschäft auswirken. [...]

Aktienrecht, Kapitalerhöhung, Nichtigkeit, Organisationsänderung, Rechtswissenschaft, Spruchverfahren, Unternehmensvertrag

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.