Literatur: Soziale Arbeit

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Schulische Prävention und Intervention zur sozial-emotionalen Entwicklungsförderung (Forschungsarbeit)

Schulische Prävention und Intervention zur sozial-emotionalen Entwicklungsförderung

Zum Einsatz von Betreuungslehrkräften in Oberösterreich – Ergebnisse einer Pilotstudie

Sonderpädagogik in Forschung und Praxis

[...]

Beratungstheorie, Elternarbeit, Emotional-soziale Entwicklung, Entwicklungsförderung, Förderpädagogik, Lehrer-Kooperation, Prävention, Schulberatung, Schulische Erziehungshilfe, Schulpädagogik, Sonderpädagogik, Sonderpädagogische Konsultation, Sonderpädagogischer Förderbedarf, Sozialpädagogik, Verhaltensstörungen

Trennlinie

Soziale Arbeit in Kurdistan-Irak und Deutschland – ein Vergleich am Beispiel von Genderstrukturen (Forschungsarbeit)

Soziale Arbeit in Kurdistan-Irak und Deutschland –
ein Vergleich am Beispiel von Genderstrukturen

Empirische Zugänge im internationalen Dialog

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

„[…] Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf“ (nach Christian Morgenstern, zitiert in Klein 2016).

Diese Studie fungierte als kooperative Arbeit innerhalb eines international angelegten Anbahnungsprojektes, das zwischen [...]

Binäre Codierung, Deutschland, Exklusion, Genderforschung, Genderstrukturen, Inklusion, Internationaler Dialog, Irak, Kultur, Kulturforschung, Kurdistan, Make-Up Gendered Identities, Social Justice, Soziale Arbeit, Systemtheorie

Trennlinie

Auswirkungen psychisch belastender Arbeitsinhalte im Rahmen der Internet- und Videoauswertung bei Sicherheitsbehörden (Forschungsarbeit)

Auswirkungen psychisch belastender Arbeitsinhalte im Rahmen der Internet- und Videoauswertung bei Sicherheitsbehörden

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Die Bilder vom 11. September 2001 haben sich jedem von uns ins Gedächtnis gebrannt. Wenn wir darüber reden oder an die damaligen Geschehnisse erinnert werden, sind die Bilder von den einstürzenden Zwillingstürmen des World Trade Centers wieder präsent. Sie verursachen nach wie vor Trauer, Wut [...]

Coping, Fürsorgekonzept, Gemeinsames Internetzentrum, Gewaltvideos, Hinrichtungsvideos, Internet, Internetauswertung, Islamismus, Islamistischer Terrorismus, Kinder- und Jugendpornographie, Medienauswertung, Personalauswahl, Psychische Beanspruchung, Psychische Belastung, Psychologische Betreuung, Psychologischer Dienst, Resilienzfaktoren, Sekundäre Traumatisierung, Sicherheitsbehörden, Soziale Medien, Stress, Videoauswertung

Trennlinie

Der Mythos der Kommunikationslosigkeit von Menschen mit Autismus und seine Folgen (Forschungsarbeit)

Der Mythos der Kommunikationslosigkeit von Menschen mit Autismus und seine Folgen

Soziologische Theorien in der Diskussion

Dieses Buch soll versuchen zu unterstützen und aufzuklären im Bereich der Kommunikation von Menschen mit Autismus. Hier soll dargestellt werden, wie die Kommunikation besser gelingen kann, indem man ein paar wichtige Hinweise im Hinterkopf behält. [...]

Autismus, Autismus-Spektrum-Störung, Kommunikation, Kommunikationslosigkeit, Kommunikationsmodelle, Paradoxien, Paul Watzlawick, Peter Schmidt, Psychologie, Schulz von Thun, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik

Trennlinie

Soziales Engagement im 19. Jahrhundert bei Johann Hinrich Wichern und Wilhelm Löhe (Doktorarbeit)

Soziales Engagement im 19. Jahrhundert bei Johann Hinrich Wichern und Wilhelm Löhe

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Diese Untersuchung versteht sich als Beitrag zur Erforschung des sozialen Engagements der evangelischen Kirche im 19. Jahrhundert. In unserer Massengesellschaft sind angesichts der zunehmenden Globalisierung das soziale Engagement und die Nächstliebe weitgehend verloren gegangen. Neben der [...]

19. Jahrhundert, Äußere Mission, Diakonie, Diakoniewissenschaft, Diakonisch-soziale Arbeit, Erweckungsbewegung, Innere Mission, Johann Hinrich Wichern, Konfessionalismus, Soziales Engagement, Systematische Theologie, Volkskirche, Wilhelm Löhe

Trennlinie

Unterstützte Kommunikation mit geistig behinderten Menschen und ihre Auswirkungen auf Selbstkonzept und Resilienz der Fachkraft (Forschungsarbeit)

Unterstützte Kommunikation mit geistig behinderten Menschen und ihre Auswirkungen auf Selbstkonzept und Resilienz der Fachkraft

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Weshalb sollten Einrichtungen der Behindertenhilfe in die Umsetzung und Anwendung der Unterstützten Kommunikation investieren? Neben Vorteilen für nicht-sprechende Menschen kann sich Unterstützte Kommunikation positiv auf Fachkräfte der Behindertenhilfe auswirken. [...]

Behindertenhilfe, Behinderung, Eingliederungshilfe, Empowerment, Fachkraft, Heilpädagogik, Inklusion, Resilienz, Selbstkonzept, Soziale Arbeit, Sozialmanagement, Sozialwirtschaft, Unterstützte Kommunikation

Trennlinie

Ökonomische Bildung im Kontext Sozialer Arbeit (Dissertation)

Ökonomische Bildung im Kontext Sozialer Arbeit

am Beispiel der Menschen mit geistiger Behinderung im ambulant betreuten Wohnen nach § 53 SGB XII

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Vor nicht einmal 100 Jahren wurde unter damals anerkannten Wissenschaftlern diskutiert, ob das Leben von Mensch mit Behinderung lebenswert sei. Heute sind Inklusion und Teilhabe anerkannte Ziele in Bezug auf Menschen mit Behinderung. Der gesellschaftliche Wandel sieht für diese Personengruppe neue [...]

Alltagsbildung, Behinderung, Betreutes Wohnen, Finanzielle Bildung, Gestaltungskompetenz, Inklusion, Neue Hauswirtschaft, Ökonomische Bildung, Private Haushalte, Soziale Arbeit, Teilhabe, Wirtschaftsdidaktik, § 53 SGB XII

Trennlinie

Einführung in die Soziale Arbeit (Forschungsarbeit)

Einführung in die Soziale Arbeit

Sozialpädagogik in Forschung und Praxis

Ziel und Aufgabe dieses Lehrbuchs besteht darin, in die Soziale Arbeit einzuführen. Dazu wird der skizzierte Inhalt in fünf Kapiteln vertieft, um dem Leser ein Gespür dafür zu vermitteln, was Soziale Arbeit im sozialen Lebensalltag des 21. Jahrhunderts leisten kann und welche Rolle die sie [...]

Beruf, Erziehungswissenschaft, Heiner, Mollenhauer, Politikwissenschaft, Profession, Sozialarbeiter, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Studium, Thiersch, Wissenschaft, Wöhrle

Trennlinie

„Das geht einfach nur mit Humor.“ – Über die Unmöglichkeit einer Sozialen Arbeit ohne Humor (Monographie)

„Das geht einfach nur mit Humor.“ – Über die Unmöglichkeit einer Sozialen Arbeit ohne Humor

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

Stimmt es tatsächlich, dass Humor in der Praxis Sozialer Arbeit keine Rolle spielt? Was für ein Verständnis von Humor haben Fachkräfte der Sozialen Arbeit? Und schließlich: Was hat der Humor in der Sozialen Arbeit verloren? Die Trierer Humorstudie macht deutlich, dass Fachkräfte der Sozialen [...]

Emotionen, Humor, Humorforschung, Intervention, Kommunikation, Lachen, Soziale Arbeit

Trennlinie

Kunstvermittlung als soziale Praxis (Forschungsarbeit)

Kunstvermittlung als soziale Praxis

Eine Studie über künstlerische Arbeit mit Jugendlichen

EUB. Erziehung – Unterricht – Bildung

Im Zentrum dieser Untersuchung steht das KOMM! Projekt mit der Frage, inwiefern es dem Kunstprojekt gelingt im Rahmen der Arbeit mit sozial benachteiligten Jugendlichen persönlichkeitsfördernde Impulse zu geben. Wie können Perspektiven für die Herausbildung positiver Selbstbilder der [...]

Axel Honneth, Bildung, Empirische Forschung, Erziehungswissenschaft, Inklusion, Joseph Beuys, Jugendliche, Kunst, Kunstvermittlung, Migration, Museum, Pierre Bourdieu, Qualitative Forschung, Schule, Soziale Ungleichheit

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.