Literatur: Sonderkündigungsschutz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Aufgabe des Untersuchungsgrundsatzes beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Absatz 2 Betriebsverfassungsgesetz (Doktorarbeit)

Die Aufgabe des Untersuchungsgrundsatzes beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Absatz 2 Betriebsverfassungsgesetz

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Frage, welcher Verfahrensgrundsatz beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Abs. 2 BetrVG Anwendung findet, scheint durch § 2a Abs. 1 Nr. 1 ArbGG beantwortet: Der Untersuchungsgrundsatz. Betrachtet man die Konstellation jedoch genauer, ergeben sich zahlreiche Zweifel an diesem Ergebnis. [...]

Amtsermittlung, Außerordentliche Kündigung, Beibringungsgrundsatz, Beschlussverfahren, Betriebsratsmitglied, Schlechter- und Besserstellungsverbot, Sonderkündigungsschutz, Untersuchungsgrundsatz, Urteilsverfahren, Zustimmungsersetzungsverfahren

Trennlinie

Der Kündigungsschutz schwerbehinderter Arbeitnehmer (Dissertation)

Der Kündigungsschutz schwerbehinderter Arbeitnehmer

Eine Bestandsaufnahme nach den Novellierungen des Sozialgesetzbuchs IX und des Kündigungsschutzgesetzes

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Das Werk behandelt den besonderen wie den allgemeinen Kündigungsschutz schwerbehinderter Arbeitnehmer. Dabei geht die Autorin auf die zahlreichen offene Fragen ein, die durch die Modifizierungen des Sozialgesetzbuchs IX durch das „Gesetz zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen“ sowie durch die Reform des [...]

Arbeitsrecht, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Gleichstellung, Krankheitsbedingte Kündigung, Kündigung, Kündigungsschutz, Kündigungsschutzgesetz, Rechtswissenschaft, Schwerbehinderung, SGB IX, Sonderkündigungsschutz, Sozialauswahl

Trennlinie

Das Fragerecht des Arbeitgebers gegenüber Arbeitnehmern mit Sonderkündigungsschutz (Doktorarbeit)

Das Fragerecht des Arbeitgebers gegenüber Arbeitnehmern mit Sonderkündigungsschutz

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Zunächst wird umfassend und nicht lediglich auf einzelne Fragen beschränkt die historische Entwicklung des (begrenzten) Fragerechts und dessen Vorläufer - die Offenbarungspflicht - untersucht. Dabei wird insbesondere das erste richtungsweisende Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 5. Dezember 1957 und dessen Bedeutung für die weitere [...]

Alter, Arbeitsrecht, Bewerber, Fragerecht, Rechtswissenschaft, Schwangerschaft, Schwerbehinderung, Sonderkündigungsschutz, Unzulässige Frage

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.