»Schuldnerschutz«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Das Schutzschirmverfahren im deutschen und im brasilianischen Recht (Dissertation)

Das Schutzschirmverfahren im deutschen und im brasilianischen Recht

Eine Rechtsvergleichung

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7645-2 (Print/eBook)

Die Untersuchung beschränkt sich nicht darauf, lediglich das deutsche und das brasilianischen Verfahren und die jeweiligen Ausprägungen aufzuzeigen. Vielmehr soll ein Erkenntnisgewinn durch einen Rechtsvergleich verzeichnet werden. Die Untersuchung basiert auf der Methode einer funktionalen [...]

Brasilianisches Sanierungsrecht, Insolvenzrecht, Jura, Nova lei de Falencias, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Sanierungsverfahren, Schuldnerschutz, Schutzschirmverfahren

Trennlinie

Das Recht der unpfändbaren Sachen (Doktorarbeit)

Das Recht der unpfändbaren Sachen

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7306-2 (Print/eBook)

Das Werk behandelt eine spannende Frage des Zwangsvollstreckungsrechts um die zentrale Norm des § 811 ZPO: Welche Gegenstände müssen zum Schutz des Schuldners einer Pfändung entzogen bleiben?

Zur Prüfung, ob die derzeitige Fassung des § 811 ZPO noch aktuell ist, nimmt [...]

Ausstrahlungswirkung, Austauschpfändung, Existenzminimum, GNeuMoP, Kapitalistische Arbeitsweise, Pfändungsschutz, Schuldnerschutz, Vollstreckungsschutz, Zilivprozess, Zivilprozessrecht, Zivilrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, § 811 ZPO

Trennlinie

Die unmittelbar grenzüberschreitende Forderungsvollstreckung im internationalen und europäischen Rechtsraum (Doktorarbeit)

Die unmittelbar grenzüberschreitende Forderungsvollstreckung im internationalen und europäischen Rechtsraum

Aus dem Blickwinkel des deutschen und des französischen Rechts

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6452-7 (Print/eBook)

Bei der unmittelbar grenzüberschreitenden Vollstreckung wird durch die Vollstreckungsorgane eines Staates auf einen Gegenstand zugegriffen, der sich aus der Sicht eines anderen Staates auf dessen Territorium befindet. Dies stellt scheinbar einen Widerspruch zum völkerrechtlichen [...]

Drittschuldnerschutz, Einstweiliger Rechtsschutz, Europäische Kontenpfändung, Exequatur, Förderungspfändung, Kontensperre, ordre public, Pfändungsfreigrenze, Territorialitätsprinzip, Vollstreckungsmaßnahme, Wirkungserstreckung, Zwangsvollstreckung

Trennlinie

Die Zedentenklage (Doktorarbeit)

Die Zedentenklage

Eine Untersuchung der Rechtsfolgen für Schuldner und Zessionar im Fall der Klage eines Zedenten bei stiller Zession

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4140-5 (Print/eBook)

Die Studie "Die Zedentenklage" nimmt eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2001 (BGHZ 145, 352) zum Anlass, die Rechtsposition des Schuldners in Fällen der stillen Zession umfassend zu untersuchen und nach ausreichendem Schuldnerschutz zu fragen. Darüber hinaus wird die [...]

Ermächtigung, Prozessführungsbefungnis, Rechtskraft, Rechtskraftserstreckung, Rechtswissenschaft, Schuldnerschutz, Titelumschreibung, Vollstreckungsabwehrklage, Zession

Trennlinie

Schuldnerschutz und Betrug (Doktorarbeit)

Schuldnerschutz und Betrug

Stoffgleichheit beim Forderungsbetrug

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2180-3 (Print/eBook)

Regis Plümacher befasst sich mit der strafrechtlichen Komponente des Schuldnerschutzes. Unter Schuldnerschutzaspekten kann ein Schuldner, der nicht an einen Berechtigten leistet, gleichwohl von seiner Verpflichtung zur Leistung befreit sein. Konsequenterweise bedeutet dies jedoch den [...]

Betrug, Forderungsbetrug, Rechtswissenschaft, Schuldnerschutz, Stoffgleichheit, Strafrecht, Vermögensschaden, Vermögensverfügung, Vermögensvorteil

Trennlinie

Die Notwendigkeit der Verstärkung des Schuldnerschutzes im Privatrechtsverkehr (Dissertation)

Die Notwendigkeit der Verstärkung des Schuldnerschutzes im Privatrechtsverkehr

Die Einwilligung des privaten Schuldners als Wirksamkeitsvoraussetzung der Zession einer vertraglich begründeten Forderung gemäß §398 BGB

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2429-3 (Print/eBook)

Die meisten Menschen haben ein Interesse daran, dass Dritten nicht bekannt wird, ob und bei wem sie Schulden haben. In vielen Fällen ist gerade der Anlass der Schulden Grund für dieses Verschwiegenheitsinteresse. Der Verfasser geht daher der Frage nach, ob der private Schuldner im Rahmen der [...]

Allgemeines Schuldrecht, Einwilligungsvorbehalt, Forderungsabtretung, Forderungszession, Geheimhaltungsinteresse, Rechtswissenschaft, Schuldnerschutz, Stillschweigender Abtretungsausschluss, Zession

Trennlinie

Umfang und Grenzen eines sozialen Schuldnerschutzes in der Zwangsvollstreckung (Forschungsarbeit)

Umfang und Grenzen eines sozialen Schuldnerschutzes in der Zwangsvollstreckung

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0237-6 (Print)

Die den Schuldnerschutznormen und dem gesamten Vollstreckungsrecht zugrunde liegende Aufgabe ist letztlich Festlegung von "Umfang und Grenzen eines sozialen Schuldnerschutzes", d.h. die Gewährung des notwendigen Maßes an Schuldnerschutz, ohne gleichzeitig die Gläubigerrechte über Gebühr zu [...]

Gläubigerrecht, Rechtswissenschaft, Schuldnerschutz, Verhältnismäßigkeitsgrundsatz, Vollstreckung, Vollstreckungsrecht, Zwangsvollstreckungsschutz

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.