Literatur: Schrumpfung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Erkennen und Handeln: Restrukturierung der landesplanerischen Mittelbereiche in Rheinland-Pfalz (Dissertation)

Erkennen und Handeln: Restrukturierung der landesplanerischen Mittelbereiche in Rheinland-Pfalz

GEOGRAPHICA – Schriftenreihe Geowissenschaften und Geographie

Das bisherige Zentrale-Orte-System wird heute in der Planungspraxis als nicht mehr zukunftsfähig bewertet, vor allem wegen des Demographischen Wandels und der fiskalischen Problematik. Vor diesem Hintergrund wird für das mittelzentrale System in Rheinland-Pfalz ein Restrukturierungsvorschlag [...]

Daseinsvorsorge, Demographischer Wandel, Geographie, Infrastruktur, Landesplanung, Mittelbereiche, Pragmatismustheorie, Raumordnung, Raumwissenschaft, Restrukturierung, Schrumpfung, Sozialräumliche Verflechtungen, Zentrale Orte, Zentralität

Trennlinie

Wenn Straßen zur Last werden (Dissertation)

Wenn Straßen zur Last werden

Zum Umgang mit der kommunalen Straßeninfrastruktur unter Schrumpfungsbedingungen

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Der Frage nach den Konsequenzen für die Verkehrsplanung und der zukünftigen Ausprägung der Straßeninfrastruktur wurde in der Schrumpfungsdebatte bisher wenig nachgegangen. Dabei führen die in schrumpfenden Regionen zu beobachtenden Ausdünnungen von Wohnbereichen und Infrastrukturangeboten zu [...]

Demografie, Instandhaltungskrise, Kosten, Netztheorie, Rückbau, Schrumpfung, Straßenbaulast, Straßeninfrastruktur, Verkehrsbedeutung, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Trennlinie

Das intendierte Ermessen (Dissertation)

Das intendierte Ermessen

Studien zum Verwaltungsrecht

Die Rechtsfigur des intendierten Ermessens geht auf die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts zurück. Intendiertes Ermessen liegt dann vor, wenn eine bestimmte Ermessensrichtung gesetzlich vorgezeichnet ist, obwohl es sich bei der Norm – dem Wortlaut nach – um eine [...]

Bundesverwaltungsgericht, Ermessen, Ermessensschrumpfung, Gesetzesauslegung, Koppelungsvorschrift, Muss-Vorschrift, Öffentliches Recht, Rechtsfortbildung, Verwaltung, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Der Wohnungsmarkt schrumpfender ostdeutscher Mittelstädte (Doktorarbeit)

Der Wohnungsmarkt schrumpfender ostdeutscher Mittelstädte

Handlungsmuster der Akteure dargestellt am Beispiel der Stadt Gotha

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung

Die Wohnungsmärkte ostdeutscher Städte befinden sich seit 1990 in einer gravierenden Umbruchsituation. In der ostdeutschen Gesellschaft fanden horizontale und soziale Ausdifferenzierungsprozesse statt. Die Potenziale für Wohnstandortentscheidungen in den Wohnungsmärkten ostdeutscher Städten [...]

Gotha, Mittelstädte, Neue Bundesländer, Ostdeutschland, Politikwissenschaft, Residenzielle Mobilität, Stadtforschung, Stadtgeographie, Stadtschrumpfung, Transformationsforschung, Wohnstandortentscheidung, Wohnungsmarkt, Wohnungsmarktakteure, Wohnungsteilmärkte

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.