Literatur: Schienenpersonennahverkehr

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Daseinsvorsorgeaufgabe Schienenpersonennahverkehr (Doktorarbeit)

Daseinsvorsorgeaufgabe Schienenpersonennahverkehr

Eine Analyse im Lichte des nationalen und des europäischen Rechts

Studien zur Rechtswissenschaft

Auf eine Darstellung des Wandels des Begriffs der Daseinsvorsorge unter dem Einfluss des EU-Rechts folgt eine Untersuchung der Modalitäten für die Erfüllung von Daseinsvorsorgeaufgaben im Gewährleistungsstaat. Verfassungs-, bundes- und landesrechtliche Vorschriften werden insbesondere [...]

Bahnreform, Daseinsvorsorge, EU-Beihilferecht, Gewährleistungsstaat, Regionalisierung, Schiene, SPNV, Vergaberecht, VO Nr. 1370/2007

Trennlinie

Entflechtung und Wettbewerb im Eisenbahnwesen (Dissertation)

Entflechtung und Wettbewerb im Eisenbahnwesen

Europarechtliche Vorgaben, nationale Umsetzung, tatsächliche Situation

Studien zum Planungs- und Verkehrsrecht

Nach wie vor ist die Zukunft der Eisenbahn in Deutschland nach dem vorläufigen Scheitern der Teilprivatisierung ungeklärt. Bei dieser Diskussion werden jedoch viel zu wenig europarechtliche Fragestellungen berücksichtigt. Diese Lücke schließt das Werk. Es ist zugleich ein Beitrag zur [...]

Allgemeines Eisenbahngesetz, Ausschreibung, Deutsche Bahn AG, Diskriminierung, Eisenbahnrecht, Eisenbahnzugangsrecht, Entflechtung, Erstes Eisenbahnpaket, Rechtswissenschaft, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, Unabhängigkeit, Unbundling, Vergaberecht, Wettbewerb

Trennlinie

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XV (Tagungsband)

Aktuelle Probleme des Eisenbahnrechts XV

Vorträge im Rahmen der Tagung am 2. und 3. September 2009 in Tübingen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

Referate der Tagung vom 2. bis 3. September 2009.

Dieser Band der Schriftenreihe zum Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht enthält die Referate, die auf der vom Eisenbahn-Bundesamt, der Bundesnetzagentur und der Forschungsstelle für Planungs-, Verkehrs-, Technik- und Datenschutzrecht [...]

Beihilfenkontrolle, Datenschutz, Eisenbahninfrastrukturunternehmen, Eisenbahnrecht, Eisenbahnregulierungsrecht, Eisenbahntechnikplanung, Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturverknüpfungsverträge, Interoperabilität, Marktzugang, Martkeintritt, Rechtswissenschaft, Risikoakzeptanzkriterien, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, Technikwissenschaft, Verkehrsrecht

Trennlinie

Die Ausschreibungspflicht im Schienenpersonennahverkehr (Dissertation)

Die Ausschreibungspflicht im Schienenpersonennahverkehr

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Lange Zeit galt die Devise, dass es im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) keinen schützenswerten Wettbewerb geben könne. Die öffentliche Aufgabe der Daseinsvorsorge schloss Wettbewerb a priori aus. Dass die Daseinsvorsorge zwar unverzichtbar, aber nicht notwendig allein vom [...]

AEG, Ausschreibung, Ausschreibungspflicht, Daseinsvorsorge, De-Facto-Vergabe, Eisenbahn, Europarecht, ÖPNV, Personennahverkehr, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, SPNV, Vergaberecht, Wettbewerb, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die Regionalisierung als Voraussetzung der Entwidmung von Bahnanlagen (Dissertation)

Die Regionalisierung als Voraussetzung der Entwidmung von Bahnanlagen

Planungs-, Verkehrs- und Technikrecht

In dem Buch geht es um das Schicksal der dem Schienenpersonennahverkehr (SPNV) dienenden Infrastruktur angesichts der Privatisierung der Eisenbahnen des Bundes und der Regionalisierung des SPNV bei der Eisenbahnneuordnung von 1993.

Bei der Bahnreform hatten überzogene Vorstellungen [...]

Bundesschienenwege, Bundesstaat, Bundesverkehrswege, Daseinsvorsorge, Deutsche Bahn AG, Eisenbahninfrastruktur, Eisenbahnprivatisierung, Eisenbahntechnikplanung, Entwidmung, Infrastrukturverantwortung, Rechtswissenschaft, Regionalisierung, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, Schienenwege, SPNV, Trassenpreise

Trennlinie

Die Leistungsfähigkeit des deutschen Eisenbahnsystems nach der Bahnreform (Doktorarbeit)

Die Leistungsfähigkeit des deutschen Eisenbahnsystems nach der Bahnreform

Juristische und sozialökonomische Grundlagen für regionale und grenzüberschreitende Schienenverkehre

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Ziel des Buches ist es, einen Zwischenstand der Strukturreform des deutschen Eisenbahnwesens darzustellen. Voraussetzung hierfür ist, neben der Sichtung theoretischer Quellen, die Darstellung und Interpretation von Entscheidungen und Geschehnissen im Eisenbahnverkehr. [...]

Bahnreform, Bund, Deutschland, Eisenbahn, Länder, Regionalisierung, Schiene, Schienenpersonennahverkehr, Schienenverkehr, Soziologie

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.