Literatur: Sanierungsgewinn

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Vergleich der außergerichtlichen und insolvenzrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Entschuldung durch Umwandlung von Verbindlichkeiten (Doktorarbeit)

Vergleich der außergerichtlichen und insolvenzrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten der Entschuldung durch Umwandlung von Verbindlichkeiten

Eine Betrachtung im Gesellschafts-, Insolvenz- und Steuerrecht

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Das Buch beschäftigt sich mit den rechtlichen Besonderheiten einer Forderungsumwandlung sowohl in ihrer außergerichtlichen als auch in ihrer insolvenzrechtlichen Gestaltung. Durch die Einführung des ESUG wurde zum ersten Mal die Möglichkeit geschaffen, gesellschaftsrechtliche Maßnahmen [...]

Außergerichtlich, Debt-Equity-Swap, Debt-Mezzanine-Swap, Differenzhaftung, Entschuldung, Forderungsbewertung, Forderungsumwandlung, Gesellschaftsrecht, Insolvenzplanverfahren, Insolvenzrecht, Sanierungserlass, Sanierungsgewinn, Steuerrecht

Trennlinie

Die Ertragsbesteuerung von Unternehmen in der Krise (Dissertation)

Die Ertragsbesteuerung von Unternehmen in der Krise

Kritische Analyse aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Nicht erst seit gestern ist die Ertragsbesteuerung von Unternehmen in der Krise in der betriebswirtschaftlichen Literatur dem Vorwurf ausgesetzt, sie wirke krisenverschärfend und sanierungsfeindlich. Obgleich das grundsätzliche Problem somit seit längerem bekannt ist und das Ertragsteuerrecht [...]

Besteuerung, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Ertragsteuern, Insolvenz, Krise, Liquidation, Mindestbesteuerung, Sanierung, Sanierungsgewinn, Sanierungsmaßnahmen, Unternehmensübertragung, Verlustuntergang, Zinsschranke

Trennlinie

Steuerfalle Gesellschafter-Forderungsverzicht (Dissertation)

Steuerfalle Gesellschafter-Forderungsverzicht

Entschuldung der Kapitalgesellschaft ohne Sanierungsgewinn?

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Gerät eine Kapitalgesellschaft in die Überschuldung, so wird zur Verbesserung des Bilanzbildes häufig ein Erlass der gegen sie gerichteten Darlehensforderungen durch Gesellschafter in Erwägung gezogen. Aus steuerlicher Sicht ist ein solcher Forderungsverzicht oft mit erheblichen Nachteilen [...]

Debt-Mezzanine-Swap, Dept-Equity-Swap, Genussrecht, Gestaltungsmissbrauch (§ 42 AO), Handelsbilanz, Hin- und Herzahlen, Maßgeblichkeitsgrundsatz, Sanierung, Sanierungssteuerrecht, Steuerbilanz, Überschuldung, Unternehmenskrise

Trennlinie

Finanzielle Sanierung von Portfoliounternehmen (Doktorarbeit)

Finanzielle Sanierung von Portfoliounternehmen

Analyse und Bewertung steueroptimaler Handlungsalternativen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Analyse und Bewertung von finanziellen Sanierungsmaßnahmen von Portfoliounternehmen. Den Ausgangspunkt der Überlegungen bildet ein Leveraged-Buy-Out (LBO) durch einen fiktiven Finanzinvestor. Die dafür notwendige Finanzierung erfolgt üblicherweise zu großen [...]

Debt-Equity-Swap, Debt-Mezzanine-Swap, Erwartungsnutzen, finanzielle Sanierung, Finanzierungsstruktur, Finanzinvestoren, Leveraged-Buyout, Nutzentheorie, Portfoliounternehmen, Sanierungsgewinn, Sanierungssteuerrecht

Trennlinie

Der Verzicht auf Einnahmen im Einkommensteuerrecht (Dissertation)

Der Verzicht auf Einnahmen im Einkommensteuerrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Der Forderungsverzicht ist sowohl in einfacher Form als auch in Kombination mit anderen Maßnahmen, wie etwa mittels Debt-Equity-Swap, ein häufiges Sanierungsinstrument. Als Berührungspunkt verschiedener Interessen hat er neben der rechtlichen auch eine ökonomische sowie fiskalische Dimension und [...]

Debt-Equity-Swap, Einkommensteuer, Einnahmeverzicht, Forderungsverzicht, Gesellschafterverzicht, Lohnverzicht, Rangrücktritt, Sanierungserlass, Sanierungsgewinn, Verdeckte Einlage, Verdeckte Gewinnausschüttung, Zinsverzicht

Trennlinie

Welches sind die Rechtsgründe, die zur Versagung der Bestätigung des Insolvenzplans führen können? (Doktorarbeit)

Welches sind die Rechtsgründe, die zur Versagung der Bestätigung des Insolvenzplans führen können?

Ein Leitfaden durch den Insolvenzplan, insbesondere für Richter/innen

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Mit dem ESUG (Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen) wurden viele Neuerungen in der Insolvenzordnung betreffend den Insolvenzplan vorgenommen.

So haben seit dem 01.01.2013 Richter/innen einen Insolvenzplan zu bearbeiten, ohne genügend darauf [...]

Debt-Equity-Swap, Ermittlungsumfang, Gruppenbildung, Insolvenzplan, Insolvenzrecht, Planänderung, Plankonkurrenz, Sanierungsgewinne, Stimmbindungsverträge, Stimmrecht, Unlautere Annahme, Zurückweisungsgründe

Trennlinie

Der Billigkeitserlass im System des Steuerrechts (Dissertation)

Der Billigkeitserlass im System des Steuerrechts

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Dieses Buch beinhaltet eine systematische Darstellung des Billigkeitserlasses nach §§ 163, 227 AO. Insbesondere anhand aktueller Anwendungsfälle der Billigkeitsvorschriften, z. B. der billigen Berücksichtigung nachweisgestörten Vorsteuerabzugs im Umsatzsteuerrecht, unbilliger Folgen bei einer [...]

227 AO, Betriebsaufspaltung, Beurteilungsspielraum, Billigkeitserlass, Dispensermächtigung, Epieikeia, Gerichtliche Kontrolldichte, Härteklausel, Koppelungsvorschrift, Rechtswissenschaft, Sanierungsgewinn, Spaltung zu Null, Steuerrecht, Übergangsregelung, Vorsteuerabzug, §§ 163

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.