»Sachverhaltsgestaltung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Mehrkomponentengeschäfte im IFRS-Konzernabschluss (Dissertation)

Mehrkomponentengeschäfte im IFRS-Konzernabschluss

Einfluss der Vertragsstruktur auf die Konsolidierungsmaßnahmen

Internationale Rechnungslegung

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9051-9

Die Umsatz- und Gewinnrealisierung sind für die Bilanzierung von erheblicher Bedeutung. Gerade zwischen Konzernunternehmen können sachverhalts-gestaltende Maßnahmen zu einer gezielten Umsatz- und Gewinnverschiebung führen. Mehrkomponentengeschäfte stellen in diesem Zusammenhang ein probates Mittel dar. Wenn mehrere Konzernunternehmen an [...]

IAS 11, IAS 18, IFRS-Konzernabschluss, IFRS 10, IFRS 15, Internationale Rechnungslegung, Konsolidierung, Konzernabschluss, Konzernabschlussprüfung, Konzernrechnungslegung, Leistungskomponente, Mehrkomponentengeschäft, Mehrkomponentenvertrag, Sachverhaltsgestaltung, Umsatzrealisierung

Trennlinie

Die Umgehung im deutschen und englischen Privatrecht (Doktorarbeit)

Die Umgehung im deutschen und englischen Privatrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3266-3

Eines der ältesten Rechtsphänomene ist das der Umgehung. Seit es Rechtsnormen gibt, wurden Wege entwickelt, Vorschriften auszuweichen. Im deutschen Recht setzen sich Gesetzgebung, Rechtsprechung und Rechtswissenschaft seit langer Zeit – wenn auch nicht einheitlich – mit dem Problem auseinander. Dogmatisch interessant ist insbesondere [...]

common law, Deutsches Sachrecht, Eheschließungsrecht, Englisches Ehesrecht, Englisches Recht, Englisches Scheidungsrecht, Internationales Privatrecht, Rechtspraxis, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Sachverhaltsgestaltung, Scheidungsrecht, Spiel- und Wettverträge, statutory law, Umgehung, Vertragsrecht

Trennlinie

GoB-konforme Abbildung von reserveauflösenden Sachverhaltsgestaltungen im Jahresabschluß (Forschungsarbeit)

GoB-konforme Abbildung von reserveauflösenden Sachverhaltsgestaltungen im Jahresabschluß

Ein Beitrag zur Objektivierung der deutschen Rechnungslegung

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-979-4

Gegenstand der Arbeit ist die Eruierung von GoB-konformen Regeln zur Abbildung von reserveauflösenden Sachverhaltsgestaltungen im handelsrechtlichen Jahresabschluss. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht dabei die Prüfung der Zulässigkeit der Auflösung von (fiktiven) stillen Reserven infolge der Durchführung von sachverhaltsgestaltenden [...]

Bilanzrecht, Einbringung, GoB, Jahresabschluss, Rechnungslegung, Rechtswissenschaft, Reserveauflösung, Sachverhaltsgestaltung, Tausch

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.