Literatur: Risikobereitschaft

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Risikobereitschaftsmaße als systemische Krisenindikatoren in der Bankenaufsicht (Dissertation)

Risikobereitschaftsmaße als systemische Krisenindikatoren in der Bankenaufsicht

Eine empirische Analyse von Risikobereitschaftskomponenten als Signalindikatoren zur Steuerung antizyklischer Kapitalreservevolumina im Rahmen makroprudenzieller Regulierungstendenzen der Basel III-Reformen

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth

In Reaktion auf die internationale Finanz- und Bankenkrise mit ihren folgenschweren Auswirkungen auf die Systemstabilität, entfachte die energische Forderung nach einer makroprudenziellen Ausrichtung der Regulierungsmaßnahmen.

Als zentrales Element der BASEL III-Reformen sind vor allem die Anpassungen der [...]

Antizyklischer Kapitalpuffer, Bankenregulierung, BASEL III, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft, Frühwarnsysteme, GRAI Global Risk Appetite Index, Makroprudenzielle Regulierung, Risikoappetit, Risikobereitschaft, Risikobereitschaftsmessung, Systemkrisen

Trennlinie

Amtszeit und Risikobereitschaft von Vorständen (Doktorarbeit)

Amtszeit und Risikobereitschaft von Vorständen

Eine Untersuchung der Beteiligungsentscheidungen in großen deutschen börsennotierten Unternehmen

Strategisches Management

Wechsel an der Führungsspitze von Unternehmen sind immer häufiger zu beobachten. Um zu beurteilen, ob diese Hire-and-Fire-Politik in Unternehmen zielführend ist, ist eine Konkretisierung des Zusammenhangs zwischen Amtszeit und unternehmerischem Erfolg notwendig.

Carina Gebhart schlägt diese Brücke, indem sie die [...]

Aktiengesellschaften, Amtszeit, Beteiligungen, Betriebswirtschaftslehre, Entscheidungsverhalten, Management, Minder- und Mehrheitsbeteiligungen, Risikobereitschaft, Strategische Entscheidungen, Unternehmenserfolg, Upper-Echelons-Theorie, Vorstand, Vorstandswechsel

Trennlinie

Die Rolle von Mentalität und arbeitsbezogenen Wertstrukturen in Transformationsgesellschaften (Forschungsarbeit)

Die Rolle von Mentalität und arbeitsbezogenen Wertstrukturen in Transformationsgesellschaften

Eine vergleichende Studie über kulturelle Werte, Arbeitsmotivation und Arbeitszufriedenheit in ostdeutschen, polnischen und westdeutschen Unternehmen

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

Sind Menschen, die jahrzehntelang im sozialistischen System gelebt haben tatsächlich "anders" als Menschen, die in marktwirtschaftlich organisierten Gesellschaften gelebt haben? Diese Frage wird von vielen Praktikern und Journalisten oft aufeinem recht impressionistischen Niveau bejaht - zu recht? Halten diese vorurteilsähnlichen Hypothesen [...]

Gesellschaft, Leistung, Mentalität, Polen, Risikobereitschaft, sozialistisch, Soziologie, Transformationsgesellschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.