»Risikoallokation«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Risikoallokation im internationalen Konzern (Doktorarbeit)

Risikoallokation im internationalen Konzern

Die Zuordnung und Vergütung von Risiken im Rahmen der Ermittlung fremdüblicher Verrechnungspreise

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9114-1 (Print/eBook)

Die Ermittlung von Verrechnungspreisen nach dem Fremdvergleichsgrundsatz für Transaktionen zwischen verbundenen Unternehmen im internationalen Konzern stellt das bedeutendste und einflussreichste Instrument in der internationalen Steuerplanung dar. Die von der OECD vorgesehenen Verrechnungspreismethoden ermöglichen es international tätigen [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Fremdvergleich, Internationales Steuerrecht, OECD, OECD-Verrechnungspreisrichtlinien, Risikoallokation, Theorie der Unternehmung, Verrechnungspreise

Trennlinie

Die Schadensersatzhaftung des Warenhändlers bei Herstellungsfehlern (Dissertation)

Die Schadensersatzhaftung des Warenhändlers bei Herstellungsfehlern

Eine rechtsökonomische Analyse

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7679-7 (Print/eBook)

Der Autor geht der Frage nach, ob ein Warenhändler für Herstellungsfehler gegenüber seinem Kunden im Wege des Schadenersatzes einstehen sollte. Die Rechtsprechung und weite Teile im juristischen Schrifttum lehnen eine derartige Haftung seit jeher ab, um den Warenhändler haftungsrechtlich nicht zu überfordern. Stattdessen soll der Hersteller im [...]

Allokationseffizienz, Beschaffungsrisiko, Kaufrecht, Law and Economics, Produkthaftung, Rechtsökonomie, Risikoallokation, Sachmängelhaftung, Schadensersatz, Warenhandel

Trennlinie

Die Risikoallokation bei verzögerten Überweisungen (Doktorarbeit)

Die Risikoallokation bei verzögerten Überweisungen

Eine rechtsdogmatische und rechtsökonomische Untersuchung der §§676a ff. BGB

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4626-4 (Print/eBook)

Gegenstand der Untersuchung ist die Risikoallokation der §§ 676a ff. BGB bei verzögerten Überweisungen. Erstmals seit der Kodifizierung des Überweisungsrechtes im Jahre 1999 wird diese anhand des rechtsökonomischen Kriteriums der Allokationseffizienz evaluiert. Ziel dabei ist, soweit rechtsdogmatisch zulässig, die Integration [...]

Allokationseffizienz, Bankrecht, Haftungsrecht, Law and Economics, ökonomische Analyse des Rechts, Rechtswissenschaft, Recht und Ökonomik, Risikoallokation, Überweisungsgesetz, Überweisungsrecht, Überweisungsrichtlinie, Vertragsrecht, Zivilrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.