Literatur: Rendite

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Nichtlineare Modellierung von Hedge-Fonds-Renditen (Dissertation)

Nichtlineare Modellierung von Hedge-Fonds-Renditen

Eine empirische Untersuchung mit Hilfe des Bayesschen Strukturbruchmodells

QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

Hedge-Fonds unterscheiden sich von traditionellen Investmentfonds durch das Ziel eine absolute Rendite zu generieren. Durch das absolute Renditeziel wird suggeriert, dass Hedge-Fonds-Renditen nicht mit traditionellen Anlageklassen korrelieren und im Allgemeinen nicht von Marktphasen beeinflusst [...]

Bayessches Strukturbruchmodell, Finanzwirtschaft, Hedge-Fonds, Investmentsbilanzanalyse, Nichtlineare Modellierung, Performancemessung, Prognosestudie, Rendite, Statistik

Trennlinie

Inflationsindexierte Staatsanleihen (Dissertation)

Inflationsindexierte Staatsanleihen

Darstellung und Analyse

Finanzmanagement

Nicht antizipierte Inflationsentwicklungen sind auf den Finanzmärkten für Emittenten und Investoren gleichermaßen problematisch. Inflationsindexierte Anleihen, die unmittelbar an die Kaufkraft gebunden sind, schützen hierbei den realen Wert. Es wird gezeigt, dass es verschiedene Konstrukte [...]

Anleihen, Betriebswirtschaft, Breakeven-Inflationsrate, Indexbindung, Indexierung, Inflation, Inflationsindexierte Anleihen, Inflationsschutz, Portfoliooptimierung, Referenzindex, Rendite, Staatsanleihen, Staatsverschuldung, TIPS

Trennlinie

Die Besteuerung von Scheinrenditen im Schneeballsystem und der Grundsatz der Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit (Doktorarbeit)

Die Besteuerung von Scheinrenditen im Schneeballsystem und der Grundsatz der Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Wenn große Kapitalanlagegesellschaften, die durch auffällig hohe Renditeversprechen in Erscheinung getreten sind, plötzlich zusammenbrechen, stehen betroffene Anleger oft vor einem finanziellen Scherbenhaufen. Meist sind nämlich nicht nur sämtliche investierte Gelder verloren, sondern das [...]

Ambros, Besteuerung, CTS, Kapitalanlagebetrug, Leistungsfähigkeitsprinzip, Scheingewinne, Scheinrenditen, Schneeballsystem, Steuerrecht

Trennlinie

Renditeeigenschaften, Replikationsqualität und Preiseffizienz von Leveraged, Short und Leveraged Short Exchange-Traded Funds (Dissertation)

Renditeeigenschaften, Replikationsqualität und Preiseffizienz von Leveraged, Short und Leveraged Short Exchange-Traded Funds

Schriftenreihe der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth

Leveraged, Short und Leveraged Short Exchange-Traded Funds (ETFs) ermöglichen die Partizipation an den Renditen gehebelter Indizes. Gleichzeitig werden die Produkte als OGAW-konforme Sondervermögen aufgelegt und börslich gehandelt. Diese drei zentralen Eigenschaften sogenannter gehebelter ETFs [...]

Asset Management, Creation/Redemption-Prozess, ETF, Exchange Traded Funds, Gehebelte EFTs, Leveraged EFTs, Pfadabhängigkeit, Preiseffizienz, Replikationsqualität, Short EFTs, Synthetische Replikaiton, Tracking Error

Trennlinie

IPO Underpricing (Dissertation)

IPO Underpricing

Behavioral Explanations for Positive Initial Return

Finanzmanagement

When companies go public, average prices of common shares go up on the first trading day. What sounds like a marvelous investment opportunity, raises the question why issuers are willing to “leave money on the table.? This study presents a new approach based on irrational human behavior [...]

anchoring, Anfangsrendite, behavioural economics, Börsengang, going public, herd behavior, Herdenverhalten, initial return, Investment-Analyse, investment analysis, IPO unterpricing, prospect theory, Verhaltensökonomie

Trennlinie

Quantitative Steuerbelastungsanalyse der Thesaurierungsoption nach § 34a EStG beim Kommanditisten einer GmbH & Co. KG (Dissertation)

Quantitative Steuerbelastungsanalyse der Thesaurierungsoption nach § 34a EStG beim Kommanditisten einer GmbH & Co. KG

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Nach derzeitigem Rechtsstand handelt es sich bei der Thesaurierungsoption nach § 34a EStG um eine der problematischsten Normen des Steuerrechts. Aufgrund der komplexen Wirkungszusammenhänge wird die Norm nur von sehr wenigen durchdrungen. Für den konkreten Einzelfall lässt sich auf den ersten [...]

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Betriebswirtschaftslehere, Gesamtsteuerbelastung, Gewinnthesaurierung, GmbH & Co. KG, Kasuistische Veranlagung, Kommanditist, Mindestrendite, nicht entnommener Gewinn, Steuerkredit, Steuerrecht, Teilsteuerrechnung, Verdeckte Gewinnausschüttung, § 34a EStG

Trennlinie

Das CAPM und die höheren Momente am deutschen Aktienmarkt (Dissertation)

Das CAPM und die höheren Momente am deutschen Aktienmarkt

Finanzmanagement

In diesem Werk wird die Gültigkeit des Capital Asset Pricing Modells (CAPM) von Sharpe, Lintner und Mossin und die Erklärungskraft alternativer Bewertungsmodelle überprüft. Eine wichtige Annahme des Modells sind normalverteilte Renditen. Ist diese Bedingung erfüllt, können die Präferenzen [...]

3-Momente-CAPM, A. Kraus, Aktienmarkt, CAPM, E. Fama, GRS-Test, Kapitalmarktanomalien, Kr. French, M. Carhaxt, Momentum-Efekt, Multi-Faktorenmodell, R. Lilzenberger, Renditen, Size-Effekt, Value-Effekt, Vermögensanlage

Trennlinie

Integratives Immobiliencontrolling (Doktorarbeit)

Integratives Immobiliencontrolling

Managementkonzeption für Immobilienprivatanleger

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Zum Immobiliencontrolling generell gibt es in Deutschland bereits einige Buchpublikationen. Dieses Werk behandelt nun im Speziellen die Anpassung bereits vorhandener Ansätze an die Bedarfsstrukturen kleinerer Privatinvestoren. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Immobilien-Bewirtschaftung, Immobilien-Privatanleger, Immobilien-Rendite, Immobilienökonomie, Immoblien-Controlling, Immoblilien-Management, Integratives Controlling

Trennlinie

Was bestimmt die Rentabilität in der Lebensmittelindustrie? (Doktorarbeit)

Was bestimmt die Rentabilität in der Lebensmittelindustrie?

Eine empirische Analyse unternehmensinterner und -externer Effekte

Strategisches Management

Dem Ernährungsgewerbe der EU machen die derzeit steigenden Energiepreise und die Verteuerung der landwirtschaftliche Rohstoffe zu schaffen. Aufgrund der zunehmenden Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel gelingt es dabei nur wenigen Unternehmen, die Preissteigerungen bei den Inputs auf ihre [...]

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Finanzzen, FMCG, Gesamtkapitalrentabilität, Hierarchische ANOVA, Kapitalrendite, Lebensmittel, Logistik, Organisation, Produktion, Rechnungswesen, Resource-based view, Return on assets, Unternehmensführung, Varianzkomponentenanalyse

Trennlinie

Zeichnungsrenditen beim Börsengang (Doktorarbeit)

Zeichnungsrenditen beim Börsengang

Einflussmöglichkeiten des emittierenden Unternehmens

Finanzmanagement

Ein Börsengang stellt in der Unternehmensentwicklung einen meist einmaligen Schritt dar, ohne den ein weiteres Wachstum des Unternehmens kaum möglich ist. Gleichzeitig entstehen dem Unternehmen bei dieser Finanzierungsmaßnahme Kapitalkosten, zu denen auch das „Money left on the Table“ zu [...]

Aktienmarkt, Betriebswirtschaftslehre, Börse, Emissionskurs, Emissionsrendite, going public, Ökonometrie, Unterbewertung

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.